„Jeder kann kreativ sein“: Apples Gratis-Lehrbücher jetzt auch auf Deutsch verfügbar

Apple veröffentlichte bereits im Oktober kostenlose Lehrpläne mit den Schwerpunkten Zeichnen, Musik, Filmemachen und Fotografie – inzwischen sind die eBooks außer im englischen Original auch in anderen Sprachen verfügbar. Nutzer können sich die Lehrmaterialien „Jeder kann kreativ sein“ auf Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch via Apple Books herunterladen.


Schüler sollen kreativer werden
Apple beschreibt die gemeinsam mit Lehrern und Künstlern entwickelten Lehrsammlungen als Projekthandbücher, die Schülern mit unterschiedlichen Methoden und Aufgaben dabei helfen, sich im Unterricht auf vielfältige Art und Weise auszudrücken. So sollen eigene Ideen entstehen, die den Lernprozess fördern. Es gehe darum, das kreative Potenzial von Schülern zu entfalten. Allein in Europa seien die Inhalte bereits über 100.000 Mal von Eltern und Lehrern heruntergeladen worden.


Quelle: Apple

Simon Pile, der an der Anson Primary School in London als stellvertretender Schulleiter arbeitet, begrüßt Apples Bildungsengagement: „Kreativität steht im Mittelpunkt von allem, was wir an der Anson Primary tun. ‚Jeder kann kreativ sein‘ hat uns geholfen, die Grenzen des Möglichen noch weiter zu verschieben.“ Die Schule nutze eine Kombination der von Apple angebotenen eBooks, um das Lernerlebnis der Schüler in allen Fächern reichhaltiger und tiefergehender als zuvor zu gestalten, so Pile. Die vier Bücher zu „Jeder kann kreativ sein“ sind kostenlos in Apples Books-Store verfügbar. Hinzu kommt das dazugehörige Lehrerhandbuch (Store: ).

Apple sieht die Sammlung an Lehrmaterialien als konsequente Fortführung der hauseigenen Bildungsinitiative „Everyone Can Code“ („Jeder kann programmieren“). Darin geht es dem Unternehmen darum, Schülern und Studenten die Entwicklung von iOS-Apps über die Programmiersprache Swift beizubringen.

Kommentare

eastmac21.01.19 18:13
Das größte Manko ist die Verwaltung der Unterlagen auf dem iPad, egal mit welcher App, es läuft nicht richtig rund bzw. ist iTunes U Manager sehr unübersichtlich.
0
neogomo
neogomo22.01.19 15:29
Ihr seid alle Individuen! -- Ja, genau! -- Ich nicht! -- Sei still!
frei nach Monty Python
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen