Aufladen mit Sonnenenergie: iPhone X + Solar-Case zum happigen Preis

Der russische Zubehörhersteller Caviar bietet ein kurioses Bundle an, das aus einem iPhone X und einem dazugehörigen Ladecase besteht. Die Kombination aus Preis und Funktionen machen das „iPhone X Tesla“ (so die offizielle Produktbeschreibung) einzigartig auf dem aktuellen Zubehörmarkt.

Nutzer können das Case den Herstellerangaben zufolge mit Solarenergie aufladen. Die mit Gold eingefassten Solarzellen auf der Rückseite sollen dies ermöglichen. Kunden müssen tief in die Tasche greifen, wenn sie das Bundle kaufen wollen: Caviar verlangt für die Kombination aus iPhone X und Solar-Hülle ganze 3.849 Euro als Einstiegspreis.

Luxus-Case mit besonderer Ladefunktion
Das iPhone X Tesla ist laut Hersteller auf eine Stückzahl von 999 begrenzt. Jede Einheit wird individuell und in der Reihenfolge, in der sie produziert wurde, nummeriert.


Die Maße des iPhone X inklusive Hülle betragen 143.6 x 70.9 x 16.2 Millimeter. Das Gewicht liegt bei 260 Gramm. Zum Vergleich: Ohne Hülle wiegt das aktuelle iPhone-Flaggschiff 174 Gramm. Das Case schützt das iPhone wegen des IP67-Standards vor Wasser und Staub.

Das Basismodell des iPhone X Tesla mit 64 Gigabyte Speicher ist für 3.849 Euro erhältlich. Die Variante mit 256 Gigabyte Speicher gibt es für 4.053 Euro. Beide Preise sind exklusive etwaiger Steuern oder Zollgebühren.

Kommentare

bublik
bublik17.05.18 16:08
Na, wenn ich das Telefon in die Sonne legen muss, hätte eine ausschiebbare Klappe für die Linsen gewünscht
+1
superflo
superflo17.05.18 17:00
Ohne steuern? Na dann ist es mir zu teuer.
+5
Dayzd17.05.18 17:40
Ich hatte schon mal ein iPhone 6, welches das heiße Wetter und ein wenig Sonne nicht überlebt hat... Wer sein Handy freiwillig in die Sonne legt über mehrere Stunden, dem ist nicht zu helfen.
+4
BigLebowski
BigLebowski17.05.18 17:56
Totaler Schwachsinn die Umsetzung,
man müsste natürlich ein Baseballcap (oder Mütze) mit Solarzellen bestücken (Premium Version mit Akkuzellen und cap
-Led grün/rot) und dieses dann per Kabel mit dem iPhone in der Tasche verbinden
+2
dan@mac
dan@mac17.05.18 18:34
Mehr als den Ladezustand beim nicht aktiven Verwenden zu erhalten werden die paar Zellen wohl kaum bringen...
+2
F. Flor17.05.18 18:38
Ich feiere ja immer wieder diese Bonzen-Produkte. Die Hülle kostet vielleicht 10€ in der Herstellung inkl. Transport. Und es wird gekauft 😂😂😂😂😂😂😂
+2
nacho
nacho17.05.18 19:02
Das 256gb ist mir zu teuer, kaufe das 64gb 😂

Wenn jemand soviel Geld für sowas ausgibt, kommt es auf die 200€ auch nicht mehr an!
+3
iWatch17.05.18 19:06
+4
Aulicus
Aulicus17.05.18 19:46
Sorry... Absolutes Russen-Bling Bling
+3
Dante Anita17.05.18 20:32
Und natürlich limitiert, damit die besser weggehen 😹 1.000 Stück, macht 4 Mille, so macht man bei den Oligarchen Geld...
0
marco m.
marco m.17.05.18 20:48
F. Flor
Ich feiere ja immer wieder diese Bonzen-Produkte. Die Hülle kostet vielleicht 10€ in der Herstellung inkl. Transport. Und es wird gekauft 😂😂😂😂😂😂😂
Durch das Gold wirst du wohl nicht mit 10€ hinkommen, wenn es massiv ist erst recht nicht, aber die Hälfte hätte es auch getan.

Da sagen mir die " All-in-one-Mac" Hüllen von Spigen schon eher zu.


Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
+1
iBert17.05.18 20:59
Bin sicher, dass auch Russen Ahnung von Elektrotechnik haben.
Der Unterschied ist möglicherweise, dass es nach 50 nicht funktionierenden verkauften Modellen keine Sammelklage ansteht, sondern der Tod der Firma/Gründer. Da hilft das bisschen reale Gold auch nicht mehr.
Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.
+1
chill
chill17.05.18 22:19
Russenstyle 🤮🤮
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
marco m.
marco m.18.05.18 17:33
Hier gibt's noch was für 4100€.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
Moogulator
Moogulator21.05.18 14:16
Sowas kann man sicher auch für normale Preise herstellen, da will jemand wohl sagen - Solar ist nur was für alle, die mit dem Hermelin am Ferrari hängen geblieben sind.
Ich habe eine MACadresse!
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen