Apple kündigt September-Event an: "Gather round"

Der Termin des nächsten Special Events steht fest, denn soeben verschickte Apple Einladungen für die alljährliche Herbstveranstaltung. Das Event trägt den Titel "Gather round" und findet wie erwartet am 12. September statt. Die Einladungskarte zeigt einen goldenen Kreis – möglicherweise als symbolische Darstellung des Hauptquartiers im Apple Park.

Die Präsentation beginnt um 10 Uhr Pacific Time, was 19 Uhr unserer Zeit entspricht. Als Veranstaltungsort wählte Apple das Steve Jobs Theater auf dem Apple Campus – so wie vor genau einem Jahr, als das Herbst-Event die inoffizielle Einweihungsfeier des neuen Hauptquartiers darstellte. Auch diesmal gibt es einen Live-Stream, der über das Apple TV oder die Event-Seite zur Verfügung steht.


Erwartete Neuerungen
Apples September-Events stehen normalerweise vorrangig im Fokus neuer iPhones. Den bisherigen Berichten zufolge stellt Apple drei neue Baureihen vor, von denen zwei über ein OLED-Display verfügen. Die günstigere Serie soll weiterhin auf LED setzen und preislich ungefähr beim Niveau des iPhone 8 angesiedelt sein. Zusätzlich zum direkten Nachfolger des iPhone X erscheint wohl auch eine Plus-Variante mit 6,5"-Display – beide Geräte setzen angeblich auf bis zu 512 GB internen Speicher. Noch recht frisch ist das Gerücht, wonach ein iPhone SE 2 in Planung sei – zumindest ließen sich in der Xcode-Beta auffällige Hinweise finden.


Die Einladung des diesjährigen Herbst-Events

Ebenfalls als sehr wahrscheinlich gilt die Präsentation einer neuen Apple Watch. Dank randlosem Display soll die Displaydiagonale größer werden und damit die Bedienung etwas vereinfachen. Es handelt sich dabei um die erste sichtbare Design-Änderung seit Vorstellung der ersten Apple Watch im Herbst 2014. Im iPad-Bereich stehen neue Modelle des iPad Pro an, die bisherigen Informationen ebenfalls auf Face ID setzen – zumindest suggerieren dies zahlreiche Code-Schnipsel sowie Icons, die in einer iOS-Betaversion gefunden wurden.

Möglich ist die zweite Generation der AirPods sowie Informationen, wann Apples Ladematte namens AirPower endlich in die Läden kommt. Jüngste Meldungen sprachen aber davon, in diesem Jahr mit keinen neuen AirPods mehr zu rechnen zu können. Spannend bleibt hingegen, ob Apple auch neue Macs präsentiert oder ob ein weiteres Event geplant ist – Mac-Events finden normalerweise immer im Oktober statt. Eine umfangreichere Zusammenfassung der erwarteten Neuerungen bietet auch der folgende Artikel:

Aktualisierung und Spoiler-Alarm
Zwei der wesentlichen Neuerungen sind samt Produktbildern schon vorab geleakt. Sowohl der Nachfolger des iPhone X als auch die neue Generation der Apple Watch kann jetzt bereits betrachtet werden. Das Thema behandeln wir in diesem Artikel:

Kommentare

Eventus
Eventus30.08.18 18:17
Nein, die Einladung deutet nicht auf eine runde Watch hin.
Live long and prosper! 🖖
+11
Fenvarien
Fenvarien30.08.18 18:21
Eventus Oder zeigt den aktuellen Mac Pro in Sonderlackierung von oben
Ey up me duck!
+9
teorema67
teorema6730.08.18 18:22
Hmm, ein Mittwoch, was will uns das sagen?


Eventus
Nein, die Einladung deutet nicht auf eine runde Watch hin.
Das ist doch der neue UFO-artige Apple-Bau von oben
Vornehme Leute haben immer viel Müll (badisches Sprichwort)
+2
pcp30.08.18 18:22
Eventus

Schad.. randlos rund wär nen Kaufanreiz:)
0.o
-6
Fenvarien
Fenvarien30.08.18 18:23
teorema67 Dass Apple natürlich nicht an einem 9/11 Events veranstaltet...
Ey up me duck!
+12
teorema67
teorema6730.08.18 18:24
Fenvarien: Das wäre der Dienstag. Beide für Verschwörungstheorien gut
Vornehme Leute haben immer viel Müll (badisches Sprichwort)
-1
Niederbayern
Niederbayern30.08.18 18:27
ein Zeichen das Apple Touch ID wieder einführt😂
+7
LoCal
LoCal30.08.18 18:40
Vom Stil her ist die Einladung aber mal ganz anders als die der letzten Jahre. Sehr schlicht und ich musste auch an den aktuelle MacPro denken.
Wahrscheinlich wird der nMP der neue mac mini
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
+2
Quickmix
Quickmix30.08.18 18:41
Fenvarien
Eventus Oder zeigt den aktuellen Mac Pro in Sonderlackierung von oben

+1
+2
uni.solo30.08.18 18:44
Homepod und Mac mini werden ein Produkt...
+3
maculi
maculi30.08.18 18:50
Das Bild, der Text... ich tippe mal auf eine runde Homekit-Zentrale.
+1
Raziel130.08.18 18:52
Ich muss eher an den Film „Hudsucker“ denken bei dem Plakat 🤣


Aber ich finde das es jetzt dadurch wieder extra spannend wird. Was könnte wohl die versteckte Botschaft sein? Eventuell wirklich ein neuer Pro? Oder doch was im Bereich der neuen iPhones? Eventuell stellen sie sich wirklich komplett neue Produktpaletten vor und setzen dabei auf runde Designs alla Pro. Rund würde sie immerhin stark von der Konkurrenz abheben
+1
sonorman
sonorman30.08.18 18:58

+2
Wurzenberger
Wurzenberger30.08.18 19:00
Das ist offensichtlich das Bajonett von Apples neuer spiegelloser Systemkamera.
+2
MarkInTosh30.08.18 19:01
Eventus
Nein, die Einladung deutet nicht auf eine runde Watch hin.

Na, wenn's das ist, dann wird das ja genau die Veranstaltung auf die wir schon seit langem hoffen. Nebensächlichkeiten, wie neue Rechner oder iPhones treten da natürlich in den Hintergrund...

Oder aber: Das nächste iPhone wird rund. "Remember the Puck".
+3
aMacUser
aMacUser30.08.18 19:14
Fenvarien
Eventus Oder zeigt den aktuellen Mac Pro in Sonderlackierung von oben
teorema67
Das ist doch der neue UFO-artige Apple-Bau von oben

Der neue MacPro, der in Apple-UFO-Form gebaut wird 😱 Dann kannst du dich in die Mitte setzen und die Monitore kreisrund auf dem MacPro um dich rum platzieren 😂
+2
teorema67
teorema6730.08.18 19:24
aMacUser
Der neue MacPro, der in Apple-UFO-Form gebaut wird ...

Aus Google Maps extrahiert:

Vornehme Leute haben immer viel Müll (badisches Sprichwort)
+5
dark-hawk30.08.18 19:25
MarkInTosh
Eventus
Nein, die Einladung deutet nicht auf eine runde Watch hin.

Na, wenn's das ist, dann wird das ja genau die Veranstaltung auf die wir schon seit langem hoffen. Nebensächlichkeiten, wie neue Rechner oder iPhones treten da natürlich in den Hintergrund...

Oder aber: Das nächste iPhone wird rund. "Remember the Puck".

naja das is ja schon ein klassischer iPhone Event, einen Mac würd ich da jetzt auch nicht wirklich erwarten, eine neue Watch (ob nun rund oder nicht) aber durchaus
+1
My2Cent30.08.18 19:27
Der „goldene Kreis“ symbolisiert augenscheinlich drahtloses Laden.

Siehe z.B.:
https://www.belkin.com/us/Resource-Center/Wireless-Charging/

Demnach ist die seit einem Jahr versprochene Ladematte wohl die Haupt-Attraktion der Veranstaltung.
+4
massi
massi30.08.18 19:28
Das Logo drückt die Anzahl der Innovationen aus, die Apple bringen wird.
+1
Eventus
Eventus30.08.18 19:31
Übrigens, hier etwas Lustiges über Ayfon Sim:
Live long and prosper! 🖖
+1
Kapeike
Kapeike30.08.18 19:40
teorema67

Wenn du das Gebäude in Apple Karten anguckst, siehst du auch eher nur die zwei inneren Linien als das, was Google Maps auflöst. Dann passt es doch ganz schön :
+2
HeikoL30.08.18 19:45
Die Einkadung zielt auf Wireless Charging ab.
0
Retrax30.08.18 19:47
Das kreisartige symbolisiert die ganzheitliche DNA von Apple.
0
JoMac
JoMac30.08.18 19:51
Irgendwie denke ich dabei an "The Circle".
Hab mir den Film bisher aber noch nicht angesehen.
+2
Dante Anita30.08.18 19:59
Ich hoffe, es bezieht sich nicht auf das Design des MacPro, das ja recht klar gescheitert ist.

Vielleicht entfällt die Home-Taste am iPhone und wird durch eine digitale ersetzt?
-3
MLOS30.08.18 20:10
Die Home-Taste ist doch schon seit dem iPhone 7 digital.
"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?
+2
Raziel130.08.18 20:17
Oder uns erwartet dieses Jahr ein ganzes Event rund um das neue Hauptquartier und alle IPhone Leaks waren falsch ^^
+1
Dante Anita30.08.18 20:30
MLOS

Das kommt davon, wenn man unter Biereinfluss postet 😂 ich meinte iPad.
0
MLOS30.08.18 20:36
Dante Anita

Danach sehne ich mich schon beim iPad sehr lange😊
"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen