Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Apple Watch Series 7: Neues Zubehör erhältlich, alte Armbänder kompatibel

Mit der Apple Watch Series 7 betreibt das Unternehmen recht behutsame Produktpflege. So zeigt sich die Uhr nun stabiler und bietet einen größeren Bildschirm. Wer mit dem Kauf des Geräts liebäugelt, muss sich aber noch gedulden – Apple nennt kein konkretes Release-Datum und äußert sich auch nicht zu den deutschen Preisen für die Smartwatch. Beim Zubehör sieht die Lage glücklicherweise anders aus: Neue Armbänder sowie das Schnellladegerät sind ab sofort erhältlich.


Apple Watch Series 7 unterstützt alte Armbänder
Wer bereits über einen reichhaltigen Fundus an Armbänder für ältere Baureihen der Apple Watch verfügt, darf aufatmen: Diese sind auch mit der Series 7 kompatibel. Es ist aber eine Tradition, dass der Hersteller die Vorstellung einer Apple Watch mit neuen Armbändern flankiert. So ist es auch diesmal: Im Apple Online Store stehen einige neue Farbvarianten für unterschiedliche Modelle zum Kauf bereit. Dabei handelt es sich vor allem um die Farben des iPhone 13 und dessen Hüllen: Polarstern, Klee oder Kalkrosa finden sich auch in diesen Sparten.

Links: Solo Loop in der Farbe „Polarstern“, rechts: Lederarmband in der Farbe „Mitternacht“

Solo Loop im Apple Online Store
Sportarmband im Apple Online Store
Lederarmband im Apple Online Store

Schnelles Aufladen dank neuem Zubehör
Ebenfalls neu ist das magnetische Schnellladegerät für die Apple Watch. Es ist mit einem USB-C-Stecker ausgestattet, ein entsprechenden Netzstecker muss gegebenenfalls gesondert bestellt werden. Das Kabel ist einen Meter lang; Apple verlangt 35 Euro für das Ladegerät. Es ist mit allen Generationen der Apple Watch kompatibel, das Schnelllade-Feature, welches einen um 33 Prozent rascheren Ladevorgang verspricht, ist aber ausschließlich der Series 7 vorbehalten. Laut Apple erreicht das neueste Modell der Uhr nach 45 Minuten eine Ladung von 80 Prozent.


Dank der Magnete ist es nicht erforderlich, die Uhr möglichst exakt auf dem Puck zu platzieren – das Gerät verzeihe Apple zufolge „kleine Fehler beim Auflegen“.

Magnetisches Schnellladegerät für die Apple Watch im Apple Online Store

Kommentare

d2o15.09.21 15:25
Demnach ist der Schnelllader nicht im Lieferumfang enthalten?
0
Oli198015.09.21 15:44
Das steht leider nirgends dabei.. Ich schätze mal schon, aber es nützt dir ja nix denn du brauchst ja das 20W Netzteil, und wenn du das nicht übrig hast und nicht jeden tag umstecken willst musst du das kaufen :O)

Viel dümmer wird es für diejenigen die das Apple Charging Dock haben und nun, ich schätze mal auch den Netzteil benötigen, UND zusätzlich auch ein Lightning auf USB-C Kabel, WENN das so funktioniert.. Ansonsten kannste de dir dein sündhaft teures Ladedock gerade an die Backe schmieren..

Irre
0
marcel15115.09.21 15:54
Oli1980
Das steht leider nirgends dabei.. Ich schätze mal schon, aber es nützt dir ja nix denn du brauchst ja das 20W Netzteil, und wenn du das nicht übrig hast und nicht jeden tag umstecken willst musst du das kaufen :O)
Warum sollte man ein 20W Netzteil brauchen? Die Watch Series 6 lädt super langsam bei dem kleinen 1,17 Wh Akku (ca. 1,x W maximal). Selbst bei 33% schneller kommt sie ziemlich sicher nicht über 5W hinaus.

Ich gehe auch davon aus, dass die Watch 7 selbst mit dem alten USB-A Ladepuck und 5W Netzteil ihre 33% schneller lädt.
0
Oli198015.09.21 16:01
Lesen 😋

Die Tests wurden von Apple im August 2021 durchgeführt mit Prototypen der Apple Watch Series 7 (GPS) und der Apple Watch Series 7 (GPS + Cellular) mit dem Apple Watch magnetischen USB‑C Schnellladekabel (Modell A2515) und dem Apple 20W USB‑C Power Adapter (Modell A2305)

marcel151
Oli1980
Das steht leider nirgends dabei.. Ich schätze mal schon, aber es nützt dir ja nix denn du brauchst ja das 20W Netzteil, und wenn du das nicht übrig hast und nicht jeden tag umstecken willst musst du das kaufen :O)
Warum sollte man ein 20W Netzteil brauchen? Die Watch Series 6 lädt super langsam bei dem kleinen 1,17 Wh Akku (ca. 1,x W maximal). Selbst bei 33% schneller kommt sie ziemlich sicher nicht über 5W hinaus.

Ich gehe auch davon aus, dass die Watch 7 selbst mit dem alten USB-A Ladepuck und 5W Netzteil ihre 33% schneller lädt.
+1
marcel15115.09.21 16:42
Trotzdem brauchst du keinen 20W Adapter, glaub mir. Da wäre die Watch innerhalb von 5 Minuten voll.
0
becreart
becreart15.09.21 16:53
Endlich auch ein USB-C Version, jetzt kann man die Adapter endlich entsorgen
0
darkov
darkov15.09.21 22:19
becreart
Endlich auch ein USB-C Version, jetzt kann man die Adapter endlich entsorgen

Am besten gleich die alte Watch entsorgen. Die neue lädt viel schneller.
0
becreart
becreart16.09.21 07:57
darkov
becreart
Endlich auch ein USB-C Version, jetzt kann man die Adapter endlich entsorgen

Am besten gleich die alte Watch entsorgen. Die neue lädt viel schneller.

Wieso? hat jede Nacht x-Stunden zeit um sich aufzuladen
0
Ki16.09.21 08:44
becreart
darkov
becreart
Endlich auch ein USB-C Version, jetzt kann man die Adapter endlich entsorgen
Am besten gleich die alte Watch entsorgen. Die neue lädt viel schneller.
Wieso? hat jede Nacht x-Stunden zeit um sich aufzuladen

Dann ist es aber schwer den Schlaf zu tracken
0
Benjamin-Do16.09.21 13:41
Ki
becreart
darkov
becreart
Endlich auch ein USB-C Version, jetzt kann man die Adapter endlich entsorgen
Am besten gleich die alte Watch entsorgen. Die neue lädt viel schneller.
Wieso? hat jede Nacht x-Stunden zeit um sich aufzuladen

Dann ist es aber schwer den Schlaf zu tracken

Welchen Schlaftracker nutzt Ihr denn?
0
d2o16.09.21 20:34
Oli1980
aber es nützt dir ja nix denn du brauchst ja das 20W Netzteil, und wenn du das nicht übrig hast und nicht jeden tag umstecken willst musst du das kaufen :O)
Ich hatte mir damals zum iPhone 12 Pro Max ein NT hinzugekauft. Das müsste das 20W NZ sein...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.