Alexa kooperiert mit Chat-Bot-Entwicklern

Amazons digitaler Sprachassistent Alexa wurde besonders wegen der schnell lernenden künstlichen Intelligenz gelobt. So kommen täglich neue Funktionen zu dem im Echo integrierten digitalen Sprachassistenten hinzu. Offensichtlich sind auch andere Bereiche der Industrie angetan von Amazons Algorithmen und so wurde nun bekannt, dass der Internetversandhändler künftig auch mit Entwicklern von Chat Bots zusammenarbeiten wird.

In welcher Form eine solche Kooperation geplant ist, wurde nicht weiter kommuniziert. Allerdings scheint es so zu sein, dass es sich bei der Zusammenarbeit eher um ein Interesse der Chat-Bot-Entwickler an den Lernalgorithmen von Alexa handelt. Weniger interessiert seien die Programmierer an dem Sprachassistenten an sich.

Nicht bekannt ist, welche Chat Bots in Zukunft von Alexas Algorithmus profitieren werden und wann mit einem Marktstart zu rechnen ist. Festzuhalten bleibt lediglich, dass sich Amazons künstliche Intelligenz immer weiter verbreitet und den Weg in neue Produkte finden wird.

Weiterführende Links:

Kommentare

stiffler
stiffler21.04.17 16:21
Solange Alexa nicht ins Skynet integriert wird...
To understand recursion you need to understand recursion
+6
exi
exi24.04.17 09:29
Alexa kooperiert auch mit allen gängigen Geheimdiensten und Einzelpersonen, die coden können.
Aber Schwamm drüber - wir haben ja nix zu verbergen...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen