2018er iPhones: Fragwürdige Fotos sollen Prototypen in ungewöhnlichen Farben zeigen

Eine bislang noch kaum durch exklusive Apple-Enthüllungen aufgefallene Newsseite behauptet, Fotos eines iPhone-Prototypen ergattert zu haben. Die in den ungewöhnlichen Farben Grün und Lila gehaltenen Geräte sollen von einem indischen Fertiger stammen und Ausblick auf eines der für den Herbst erwarteten 2018er iPhones geben. Zu sehen ist nur die Rückseite, die durch die vertikal positionierte Dual-Kamera und den mutmaßlichen Edelstahlrahmen an das iPhone X erinnert.


Bilder könnten Hinweise auf neue iPhone-Farbvarianten geben
Die Fotos machen alles in allem einen zweifelhaften Eindruck. Zwar hieß es bereits in früheren Berichten, Apple plane neue iPhone-Farbvarianten für 2018, doch die dargestellten Farbtöne wirken alles andere als „Apple-like“. Mit ein bisschen Fantasie erinnern sie maximal an das 2013 vorgestellte iPhone 5c.


Quelle: TechnoCodex

Eventuell zeigen die Bilder den Prototypen eines neuen LCD-Modells mit 6,1-Zoll-Display. Apple soll die genannte Variante als preislich attraktivere Alternative zum kommenden OLED-Flaggschiff vorsehen.

Die Meldung bietet außer den Fotos eine weitere Information, die fraglich erscheint. Demnach wird Apple auf der WWDC am Montag wahrscheinlich den Nachfolger des iPhone SE präsentieren. Dazu gibt es bislang aber keinerlei sonstige Hinweise. Ein vorheriger Bericht sprach zwar von „Mai“ als Erscheinungsmonat, dies bewahrheitete sich aber nicht. Auch wäre der Zeitpunkt ungewöhnlich, da Apple iPhones schon seit Jahren vorrangig im Herbst oder einzelne Modelle auch hin und wieder im März vorstellt. Zuletzt hieß es daher aus anderer Quelle, das iPhone SE 2 erscheine zusammen mit oder zeitnah zu den anderen 2018er iPhones im September.

Kommentare

nopeecee
nopeecee29.05.18 13:51
Schön das es vor der langweiligen WWDC wenigstens immer die spannenden Gerüchte gibt
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck29.05.18 13:54
nopeecee
Im letzten Jahr konnte mans ich doch nicht beklagen, dort war doch für die meisten etwas dabei (iMacs, MacBooks, VR, iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4, tvOS 11....?)
0
bublik
bublik29.05.18 13:57
Ich finde die Farben gar nicht so schlecht (wenn man Weißabgleich macht)
Vielleicht nicht so "edel" aber cyan wird bestimmt einigen gefallen
+1
gegy
gegy29.05.18 14:08
nopeecee
Schön das es vor der langweiligen WWDC wenigstens immer die spannenden Gerüchte gibt

Ich bin schon froh, dass es endlich mal wieder kaum die großen Leaks gibt. Es ist endlich wieder ein wenig spannender.
+3
sffan29.05.18 14:34
Mir fehlen eindeutig die neusten unicode-Smileys. Das sind bestimmt wichtige Neuigkeiten der iOS Weiterentwicklung.
+3
pünktchen
pünktchen29.05.18 14:36
Die Farben sind doch voll 1980er und das Jahrzehnt und alle seine Modesünden sind gerade wieder in. Also wieso nicht?
+2
therojam
therojam29.05.18 14:38
gegy
nopeecee
Schön das es vor der langweiligen WWDC wenigstens immer die spannenden Gerüchte gibt

Ich bin schon froh, dass es endlich mal wieder kaum die großen Leaks gibt. Es ist endlich wieder ein wenig spannender.

Ich finde an den Gerüchten immer spannend, was genau davon wirklich stimmt.
0
sffan29.05.18 14:43
pünktchen
Die Farben sind doch voll 1980er und das Jahrzehnt und alle seine Modesünden sind gerade wieder in. Also wieso nicht?
Genau. Lass Dein Auto in so einer Farbe lakieren. Du kannst bestimmt mit einigen Tausendern weniger beim Weiterverkauf rechnen.
+1
Aulicus
Aulicus29.05.18 14:44
Schutzfolie vergessen
0
jlattke29.05.18 14:49
Hihi, das erinnert mich schwer an die 80er … BMX-Räder in Green/Turquoise/Lavender/Lilac/Pink … ging damals nicht „knall“-pastellig genug.

(Mist, Pünktchen war schneller.)
0
nopeecee
nopeecee29.05.18 14:52
Mendel Kucharzeck
nopeecee
Im letzten Jahr konnte mans ich doch nicht beklagen, dort war doch für die meisten etwas dabei (iMacs, MacBooks, VR, iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4, tvOS 11....?)
war nur Spass
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
0
schaudi
schaudi29.05.18 15:32
MTN
Ein vorheriger Bericht sprach zwar von „Mai“ als Erscheinungsmonat, dies bewahrheitete sich aber nicht.

Na ein paar Tage sind noch Zeit xD

Mendel Kucharzeck: Etwas ja, mehr aber auch nicht.
0
pünktchen
pünktchen29.05.18 16:08
sffan
pünktchen
Die Farben sind doch voll 1980er und das Jahrzehnt und alle seine Modesünden sind gerade wieder in. Also wieso nicht?
Genau. Lass Dein Auto in so einer Farbe lakieren. Du kannst bestimmt mit einigen Tausendern weniger beim Weiterverkauf rechnen.

Hm stimmt, die depressive Phase bei den Autos mit der Wahl zwischen diversen unbunten Farben spricht dagegen dass es sich um eine echtes 80er Revival handelt. Gleiches bei Inneneinrichtung wie Küchen und Bädern. Die Leute müssen alle eine furchtbare Angst haben aufzufallen.
0
aggi
aggi29.05.18 16:16
Apple kooperiert mit Benetton, habe ich gehört!
0
mazun
mazun29.05.18 22:18
Ich finde die Farben überraschend gut.
0
bublik
bublik30.05.18 08:31


Erinnert mich an Hermes Bags
0
Phileas30.05.18 09:58
Von der Farbe her ist das links das neue iPhone 4711.
0
sahomuzi30.05.18 12:09
Das ist mit den Farben ist sicher genauso ein Sicherheitstrick wie die unterschiedlichen Projektnamen: Jede Abteilung bekommt einen Prototypen mit einer bestimmten Farbe und wenn dann ein Foto durchsickert weiß man wo die undichte Stelle sitzt.
+1
ocrho30.05.18 23:02
Bei Apple läutet die eine Erweiterung des Sortiments um bunte Farben immer die vorletzte Phase eines Produktlebenszyklus ein. Das prominenteste Beispiel ist die iPod-Reihe. Die zwei iPhone-Reihen 8 und X sind noch nicht in dieser Phase so dass wir uns da noch einige Jahre gedulden müssen. Beim iPhone SE hingegen könnte es inzwischen so weit sein.
-1
schaudi
schaudi31.05.18 08:35
ocrho
Bei Apple läutet die eine Erweiterung des Sortiments um bunte Farben immer die vorletzte Phase eines Produktlebenszyklus ein. Das prominenteste Beispiel ist die iPod-Reihe. Die zwei iPhone-Reihen 8 und X sind noch nicht in dieser Phase so dass wir uns da noch einige Jahre gedulden müssen. Beim iPhone SE hingegen könnte es inzwischen so weit sein.
HÄ? Bunte iPods gab es über Ewigkeiten. Die ALLERERSTEN iMacs waren Bunt. Der Zusammenhang ist nicht nur recht weit hergeholt, sondern schlicht auch falsch.

Genauso haben die iPhone 5Cs auch nicht das Ende des iPhones bedeutet
+1
junge31.05.18 13:38
Jede Farbe ist mehr Apple-like als die Rosa- oder Goldvariante...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen