Apple Watch mit Linkshänder-Modus

Eine Funktion der Apple Watch, für die sich Umfragen zufolge ungefähr 15 Prozent der Weltbevölkerung interessieren dürften, ist der Linkshänder-Modus. Wie Apple nach der Präsentation im persönlichen Gespräch mit Medienvertretern erklärte, kann man bei Bedarf die Darstellung um 180 Grad drehen. Trägt man als Linkshänder die Uhr am rechten Handgelenk, muss einfach nur das Uhrengehäuse gedreht werden. In diesem Fall erscheint die Steuerungskrone zwar unten links, was aber bei der Bedienung keinen Nachteil darstellt.

Weiterführende Links:

Kommentare

derholländer10.09.14 10:53
und die verklagen dann Apple weil sie sich die Finger verbiegen das Rad zu drehen oder was??
deus-ex10.09.14 10:53
Das einzigste was der iWatch fehlt ist eigenes GPS. Naja. Dem ersten iPhone fehlte UMTS und GPS...
Lefteous10.09.14 10:57
Mh aber die Kraun ist doch trotzdem auf der falschen Seite oder?
MetallSnake
MetallSnake10.09.14 11:01
derholländer
und die verklagen dann Apple weil sie sich die Finger verbiegen das Rad zu drehen oder was??

Warum das denn? Uhr rechts, dann ist das Rädchen an der linken Seite und doch genauso gut bedienbar wie andersrum?

Viel verstörender finde ich grad, als Linkshänder die Uhr rechts? Also ich bin durch und durch Linkshänder, habe zwar nie eine Armbanduhr gehabt, aber ich würde sie intuitiv links tragen, ist doch meine Haupthand/arm. Bin bisher davon ausgegangen (ohne drauf zu achten) dass Rechtshänder die Uhr auch rechts tragen.
the Finder icon appears to be about 20% happier than before
MacGay
MacGay10.09.14 11:02
Ich bin linkspfote und habe links die Uhr.
Dante Anita10.09.14 11:11
Bin Rechtshänder und trage die Uhr trotzdem immer links, wird wohl bei den meisten Rechtshändern so sein. Jeder wie er will, geht ja beides.
derholländer10.09.14 11:11
deus-ex
Das einzigste was der iWatch fehlt ist eigenes GPS. Naja. Dem ersten iPhone fehlte UMTS und GPS...


Das EINZIGE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tuonomartin
Tuonomartin10.09.14 11:15
derholländer
deus-ex
Das einzigste was der iWatch fehlt ist eigenes GPS. Naja. Dem ersten iPhone fehlte UMTS und GPS...


Das EINZIGE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das Aller-Einzigste
Früher war selbst die Zukunft besser!
mac-liebhaber10.09.14 11:16
Was ich nicht verstehe: Wenn die Uhr am rechten Handgelenk sitzt, dann ist die Crown rechts (also armaufwärts), also mit der linken Hand schwer bis unmöglich zu bedienen. Um die Uhr optimal bedienen zu können, muss man sie am linken Handgelenk tragen, um dann mit der rechten Hand Crown und Knopf bequem bedienen zu können. Die meisten Linkshänder (einschließlich mir) tragen die Uhr am linken Handgelenk, also ist das so doch ideal. Oder sehe ich da was falsch?
john
john10.09.14 11:17
Bin bisher davon ausgegangen (ohne drauf zu achten) dass Rechtshänder die Uhr auch rechts tragen.
ich behaupte mal, dass 99% aller uhrenträger ihre uhr nicht an der "haupthand" (wie du es nennst) tragen. aus gutem grund.
sobald du was in der hand hast, kannst du nicht mehr auf die uhr gucken. vor allem bei getränken.
Was ich nicht verstehe: Wenn die Uhr am rechten Handgelenk sitzt, dann ist die Crown rechts (also armaufwärts), also mit der linken Hand schwer bis unmöglich zu bedienen. Um die Uhr optimal bedienen zu können, muss man sie am linken Handgelenk tragen, um dann mit der rechten Hand Crown und Knopf bequem bedienen zu können
und genau deswegen kannst du die uhr ja um 180 grad drehen (bzw die bänder anders rum einhängen). das ist exakt das was der artikel hier beschreibt.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
MetallSnake
MetallSnake10.09.14 11:19
mac-liebhaber
Was ich nicht verstehe: Wenn die Uhr am rechten Handgelenk sitzt, dann ist die Crown rechts (also armaufwärts), also mit der linken Hand schwer bis unmöglich zu bedienen. Um die Uhr optimal bedienen zu können, muss man sie am linken Handgelenk tragen, um dann mit der rechten Hand Crown und Knopf bequem bedienen zu können. Die meisten Linkshänder (einschließlich mir) tragen die Uhr am linken Handgelenk, also ist das so doch ideal. Oder sehe ich da was falsch?


Der Artikel ist doch nicht sehr lang, dort steht es doch beschrieben, ich zitiere mal:
bei Bedarf die Darstellung um 180 Grad drehen. Trägt man als Linkshänder die Uhr am rechten Handgelenk, muss einfach nur das Uhrengehäuse gedreht werden. In diesem Fall erscheint die Steuerungskrone zwar unten links, was aber bei der Bedienung keinen Nachteil darstellt.
the Finder icon appears to be about 20% happier than before
MetallSnake
MetallSnake10.09.14 11:20
john
sobald du was in der hand hast, kannst du nicht mehr auf die uhr gucken. vor allem bei getränken.

Das "Problem" habe ich schon jetzt mit dem iPhone, aber da wechsel ich einfach das Glas in die rechte Hand, so stark ist die dann doch noch dass die das halten kann.
the Finder icon appears to be about 20% happier than before
ilig
ilig10.09.14 11:22
Lefteous
Mh aber die Kraun ist doch trotzdem auf der falschen Seite oder?
Sicher? Getragen an der linken Hand ist die Krone rechts und wird mit der rechten Hand bedient.
Getragen an der rechten Hand ist die Krone links und wird mit der linken Hand bedient.
spoon4210.09.14 11:23
Ich begrüße das diesmal auch an die Links Händer gedacht wurde. Mich ärgert es jedesmal wenn ich einen Uhrenladen betrete, dass das Angebot für Links Händer gleich null ist. Meistens schaue ich nach Chronographen . Es gibt einige Modelle wo die Krone links ist .
john
john10.09.14 11:25
MetallSnake
john
sobald du was in der hand hast, kannst du nicht mehr auf die uhr gucken. vor allem bei getränken.

Das "Problem" habe ich schon jetzt mit dem iPhone, aber da wechsel ich einfach das Glas in die rechte Hand, so stark ist die dann doch noch dass die das halten kann.
das ist der grund, warum mein iphone seit ich iphones habe stets in meiner linken jeanstasche steckt.
komisch, fällt mir erst jetzt auf, dass ich mein iphone schon immer links trage. wie meine uhr. hab ich nie drüber nachgedacht.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
mac-liebhaber10.09.14 12:58
john
und genau deswegen kannst du die uhr ja um 180 grad drehen (bzw die bänder anders rum einhängen). das ist exakt das was der artikel hier beschreibt.

Das ist mir schon klar. Dann ist die Crown aber unten, was nicht weiter schlimm ist, dann aber nicht mehr dem überall gezeigten "Idealzustand" entspricht. Es sei denn, auch Rechtshänder tragen die Uhr üblicherweise am linken Arm. Ist das so? Ich dachte, weil ich als Linkshänder die Uhr links trage, würden die meisten Rechtshänder die Uhr rechts tragen...
john
john10.09.14 13:24
Dann ist die Crown aber unten,
genau. siehe letzter satz dieses artikels:
In diesem Fall erscheint die Steuerungskrone zwar unten links, was aber bei der Bedienung keinen Nachteil darstellt.
Es sei denn, auch Rechtshänder tragen die Uhr üblicherweise am linken Arm. Ist das so?
sag mal liest du überhaupt, worauf du antwortest? so gut wie jeder rechtshänder trägt seine uhr links.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
mac-liebhaber10.09.14 13:38
john
sag mal liest du überhaupt, worauf du antwortest? so gut wie jeder rechtshänder trägt seine uhr links.

Ja,ich lese worauf ich antworte, tust Du das auch? Nicht wirklich, sonst hättest Du verstanden, dass ich genau das, was Du im letzten Satz schreibst, eigentlich wissen wollte und das war bisher nirgendwo beschrieben. Ich war davon ausgegagen, dass Rechtshänder die Uhr rechts tragen. Die meisten Linkshänder tragen die Uhr nämlich auch links! Danke trotzdem für die Antwort.
john
john10.09.14 13:44
ich behaupte mal, dass 99% aller uhrenträger ihre uhr nicht an der "haupthand" (wie du es nennst) tragen.
...
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
fuffzichMark10.09.14 14:21
[/quote]
... so gut wie jeder rechtshänder trägt seine uhr links.
[/quote]

NEIN! Ich nicht, viele Freunde und Bekannte auch nicht. Alles Rechtshänder, Uhr IMMER rechts!
So verallgemeinern kann man das pauschal sicher nicht... Mit dem Wechselmodus finde ich aber hilfreich, das Rad unten scheint mit auch viel sinnvoller...
john
john10.09.14 14:27
so unterschiedlich sind die erfahrungen...

ich habe in meinem ganzen leben noch keinen rechtshänder kennengelernt, der seine uhr rechts trägt.
ich kenne nur ein paar vereinzelte linkshänder, die ihre uhr ebenfalls wie die rechtshänder links tragen (aus dem grunde, dass die uhren meist nunmal auf den linken arm ausgelegt sind, siehe krone).
aber gut.. will das nicht in frage stellen, wenn das nunmal deine erfahrungen sind.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
mac-liebhaber10.09.14 14:35
john
ich behaupte mal, dass 99% aller uhrenträger ihre uhr nicht an der "haupthand" (wie du es nennst) tragen.
Sag mal liest Du überhaupt, worauf du antwortest? Ich hab das nie Haupthand genannt...

fuffzichMark
Ja, so kenne ich das auch. Alle Rechtshänder die mir spontan einfallen (Frau, Eltern...) und von denen ich es weiß, tragen die Uhr rechts.
john
john10.09.14 14:47
Sag mal liest Du überhaupt, worauf du antwortest? Ich hab das nie Haupthand genannt...
ich weiss, dass du das nicht haupthand genannt hast. aber metalsnake. und dem habe ich bei dem quote ja auch geantwortet.
zu erwarten, dass diskussionsteilnehmer den ganzen diskussionsverlauf lesen, scheint offenbar zuviel verlangt zu sein....
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
Bitsurfer10.09.14 15:25
Das mit dem rechts oder links tragen ist doch einfach.
Sich einfach mal eine klassische Fliegeruhr mit Handaufzug zulegen. Dann merkt man dass die Uhr am rechten Arm nur eines ist. Bescheuert.

Dazu trägt man die Uhr NICHT am Arbeitsarm damit das Uhrwerk geschont wird.

Unsere Vorfahren haben sich schon etwas dabei gedacht als die Uhr ans linke Handgelenk gewandert ist.
jirjen10.09.14 15:33
mac-liebhaber

Ja, so kenne ich das auch. Alle Rechtshänder die mir spontan einfallen (Frau, Eltern...) und von denen ich es weiß, tragen die Uhr rechts.

An der Schreibhand seine Uhr zu tragen ist völliger Nonsense, weil das Armband dauernd beim Schreiben am Tisch stört. Zudem sitzt die Krone fast immer rechts und ist daher mit links nur schlecht zu bedienen. Deswegen glaube ich nicht, dass deine so Aussage stimmt.

Wie auch immer: im Gegensatz zu den meisten Uhren kann die Watch links wie rechts komfortabel getragen und bedient werden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen