watchOS 7: GPS-Aufzeichnung kann beim Trainieren ausfallen

Viele Besitzer einer Apple Watch nutzen das Gerät, um ihre Aktivitäten aufzuzeichnen. Insbesondere Jogger und Radfahrer schätzen dabei die Möglichkeit, die zurückgelegten Strecken zu speichern und später zu analysieren, etwa in einer App oder mithilfe von Apples Kartendienst. Für die kontinuierliche Standortbestimmung nutzt der smarte Zeitmesser das eingebaute GPS-Modul.


Keine Aufzeichnung der GPS-Daten
Allerdings funktioniert nach dem Update auf das vor kurzem erschienene watchOS 7 die Aufzeichnung der GPS-Daten zuweilen nicht mehr. Das berichten zahlreiche Nutzer einer Apple Watch in Apples Supportforen. Von dem Bug betroffen ist nicht nur Apples hauseigene Trainings-App, auch andere Anwendungen wie etwa Strava können die Streckenverläufe nicht mehr ermitteln und somit auch nicht speichern. Da der Thread mittlerweile auf 17 Seiten angewachsen ist und mehr als 1.300 Nutzer über das Problem klagen, scheint es sich nicht um wenige isolierte Einzelfälle zu handeln.

Positionen werden nicht gespeichert
Der Fehler tritt den Berichten der User zufolge auf unterschiedliche Art und Weise zutage. In den meisten Fällen werden zwar Startpunkt und Uhrzeit am Beginn einer Aktivität wie beispielsweise "Gehen outdoor" korrekt gespeichert, nicht jedoch die weiteren Positionen im Verlauf des Trainings. Gemeinsam haben viele Beschwerden zudem, dass während der Aktivität kein iPhone mitgeführt wurde, die Watch also nicht mit dem Smartphone verbunden war. Das legt nahe, dass es sich tatsächlich um einen Bug in watchOS 7 handelt.

Fast alle Apple-Watch-Modelle betroffen
Diese Annahme wird auch durch die Tatsache gestützt, dass der GPS-Fehler in unterschiedlichen Modellen der Apple Watch auftritt, und zwar von Series 3 bis zu den brandneuen Series 6 und SE. Einige Nutzer wandten sich bereits an Apples Supportabteilung, erhielten aber unterschiedliche Auskünfte. Einige Mitarbeiter vermuteten, das Problem werde von der Strava-App verursacht, andere hingegen stellten eine Behebung des Bugs durch ein Update von watchOS 7 in Aussicht. Eine Lösung oder einen Workaround hatten die Support-Mitarbeiter nicht parat. Einige Nutzer berichten allerdings, dass ein Entkoppeln der Watch vom iPhone und ein erneutes Pairing Abhilfe schafft.

Kommentare

HansMoser23.09.20 17:39
Ich habe genau dieses Problem. Hat nichts mit Strava zu tun - diese App ist gar nicht installiert. Auch ein mehrfaches entkoppeln und erneutes koppeln hat nichts geholfen. Problem besteht weiterhin Auch die Herzfrequenzmessung nach einem Training wird in der Fitness-App nicht aufgeführt.
+2
mickmäck23.09.20 17:46
HansMoser
Ich habe genau dieses Problem. Hat nichts mit Strava zu tun - diese App ist gar nicht installiert. Auch ein mehrfaches entkoppeln und erneutes koppeln hat nichts geholfen. Problem besteht weiterhin Auch die Herzfrequenzmessung nach einem Training wird in der Fitness-App nicht aufgeführt.
Da warte ich dann lieber noch etwas mit dem Update, ohne GPS wäre schon ärgerlich.
+2
fox_rc23.09.20 17:59
mickmäck
HansMoser
Ich habe genau dieses Problem. ...
Da warte ich dann lieber noch etwas mit dem Update, ohne GPS wäre schon ärgerlich.

Sowas nervt wirklich. Ich warte auch noch. Grundsätzliches bzw. Gewohntes funktioniert nicht mehr. Macht keinen Spaß
+3
Bernd8923.09.20 18:55
Hab die Watch3 und das Problem bis jetzt nicht. Mich nervt mehr dieser Reboot Bug. Passiert bei mir eigentlich täglich.
+2
Niederbayern
Niederbayern23.09.20 18:56
und ich hab mich schon gewundert warum HeartWatch kein GPS Signal erkennt
+1
Chriz_L
Chriz_L23.09.20 19:02
Also ich hab den Effekt trotz mitgeführten iPhone. Naja hoffe das demnächst ein Fix erscheint, bevor ich mir die Fehlerbehebungsversuche antue.
+1
Pitcairn23.09.20 19:16
Entkoppeln und neu koppeln hat bei mir geholfen,ist aber sehr unleidlich!
0
Ghostmaster3708323.09.20 19:24
Seit watchOS 7 kann ich meinen iMac nicht mehr mit der Watch entsperren ... diesmal sind es schon recht viele Bugs im Vergleich zu den anderen watchOS Versionen.
+4
Pitcairn23.09.20 19:58
Ghostmaster37083
Seit watchOS 7 kann ich meinen iMac nicht mehr mit der Watch entsperren ... diesmal sind es schon recht viele Bugs im Vergleich zu den anderen watchOS Versionen.
Wollte ich auch grad wieder einstellen, geht auch nimmer. So ein Mist, was sich Apple diesesmal erlaubt hat.
+3
bluejayde67
bluejayde6723.09.20 21:13
Pitcairn
Ghostmaster37083
Seit watchOS 7 kann ich meinen iMac nicht mehr mit der Watch entsperren ... diesmal sind es schon recht viele Bugs im Vergleich zu den anderen watchOS Versionen.
Wollte ich auch grad wieder einstellen, geht auch nimmer. So ein Mist, was sich Apple diesesmal erlaubt hat.
Schaltet mal am gekoppelten iPhone in den WLAN-Einstellungen die Private WLAN-Adresse aus. Die scheint bei einigen Funktionen Probleme zu machen. Hat bei mir geholfen, danach funktionierte es wieder.
0
jeti
jeti23.09.20 21:30
Bernd89
Hab die Watch3 und das Problem bis jetzt nicht. Mich nervt mehr dieser Reboot Bug. Passiert bei mir eigentlich täglich.

Alle Apps auf der manuell beenden
mit anschließendem Neustart der AppleWatch (Series 3)
brachte bei mir Abhilfe.
0
AJVienna23.09.20 21:39
Ich hatte das gleiche Probleme nach dem Update auf watchOS 6. habe noch nicht ausprobiert, ob es wieder auftritt.
0
Der echte Zerwi23.09.20 22:42
Gleiches Problem hat mir meine Frau nach ihrem Lauftraining geschildert. War erst ratlos, aber es scheint ja ein größeres Problem zu sein. Hoffen also auf ein Watch OS Update.
0
bluejayde67
bluejayde6724.09.20 06:33
Pitcairn
Ghostmaster37083
Seit watchOS 7 kann ich meinen iMac nicht mehr mit der Watch entsperren ... diesmal sind es schon recht viele Bugs im Vergleich zu den anderen watchOS Versionen.
Wollte ich auch grad wieder einstellen, geht auch nimmer. So ein Mist, was sich Apple diesesmal erlaubt hat.

Hier noch paar Links zu der Problematik mit den verwendeten privaten WLAN-Adressen:




+1
PeterSchärer24.09.20 08:43
Genau dieses Problem habe ich auch und habe schon alles mögliche versucht - immerhin gut zu hören, dass es nicht ein spezifisches Problem bei mir sondern ein Bug ist, der hoffentlich bald gefixt wird
0
omega160924.09.20 09:13
Meine Problem mit der Watch3 ist das ich massive Ladeproblem habe. Bei laden beginnt er und bricht nach paar Sekunden ab. Dann piept die und er fängt von vorne an. Irgendwann bricht er ganz ab. Ein andermal Lädt er durch.
0
Apfel
Apfel24.09.20 09:15
Auf der AW3 mit iSmoothrun lief es bisher durch. Da habe ich wohl Glück gehabt.
0
Necrotox24.09.20 09:34
Ich hab das gleiche Problem auch mit meiner AW2 seit IOS14 auf dem XS drauf ist. Vorher hat das mit den Trainingsdaten noch funktioniert. Würde also mal von meiner Seite behaupten das es ein Problem von iOS 14 und nicht von WatchOS 7 ist, denn das gibt es bekanntlich für die AW2 nicht.
+1
Uschaurischuum!
Uschaurischuum!24.09.20 11:37
Dieses Problem kann ich bestätigen.
Rad- und Lauftouren werden zu Beginn aufgezeichnet aber nicht bis zum Ende.
Entkoppeln usw. hat alles nichts gebracht.

AW3 watchOS 6 / iPhone IOS 13.7.x
Brauchen wir alles was wir können?
0
b4iT25.09.20 13:59
meine Watch 3 startet fast jeden Tag irgendwann plötzlich neu oder ist auf ein mal aus
Seit OS 7
0
chevron
chevron27.09.20 10:48
Das Problem scheint nicht watchOS7 zu sein. Ich habe habe das Problem mit watchOS6 und iOS 13.7. Habe bewusst noch kein Gerät aktualisiert. Ich vermute, dass es eine Umstellung an irgendwelchen Backenddiensten gab, die nicht richtig funktionieren.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.