watchOS 7.0.2 mit wichtigem Bugfix veröffentlicht

Mit der Veröffentlichung von watchOS 7 gab es nicht nur zahlreiche Verbesserungen und funktionelle Neuerungen, sondern auch zwei ärgerliche Probleme. Einerseits funktioniert seitdem die Aufzeichnung des Streckenverlaufs bei Trainingseinheiten nicht mehr korrekt, andererseits kann sich der Akku bei manchen Nutzern sehr schnell entleeren. Apple hatte sich recht schnell zu den Fehlern geäußert, allerdings nur einen wenig zufrieden stellenden Lösungsvorschlag geboten. Wer von den geschilderten Ärgernissen betroffen ist, solle bitte sowohl seine Apple Watch als auch das iPhone zurücksetzen, es anschließend aus dem iCloud-Backup wiederherstellen, dann Uhr und Smartphone erneut miteinander verbinden. Anscheinend war es nun aber doch möglich, per Software-Update zu reagieren.


Verbesserungen von watchOS 7.0.2
Zumindest für den raschen Akkuschwund gibt es jetzt nämlich Besserung, denn Apple gab soeben watchOS 7.0.2 frei. In der Updatebeschreibung heißt es dazu, die neue Systemversion nimmt sich eines Fehlers an, der teilweise dazu führte, dass die Akkulaufzeit stark einbrach. Außerdem erwähnt Apple in den Release Notes noch die EKG-App. Manche Nutzer hatten sich nämlich darüber beschwert, dass die App nicht mehr startete und man daher keine EKGs durchführen konnte. Mit watchOS 7.0.2 soll auch dieses Problem der Vergangenheit angehören. Weitere Informationen zu den Verbesserungen sind der Updatebeschreibung nicht zu entnehmen.

Download und Installation
Um seine Apple Watch auf die neue Systemversion zu aktualisieren, öffnet man die Watch-App auf dem iPhone. Dort ist es dann möglich, nach Updates zu suchen und zu installieren. Die Apple Watch muss dazu ans Ladegerät angeschlossen sein und über mehr als 50 Prozent Akkukapazität verfügen. Der Download von WatchOS-Updates dauert normalerweise nur einige Sekunden (im aktuellen Fall sind es gerade einmal 80 MB), die Installation selbst kann aber einiges an Geduld erfordern.

Kommentare

mapplesioux12.10.20 19:34
die Installation selbst kann aber einiges an Geduld erfordern.
Binnen 2-3min auf meiner AW6 durchgelaufen. Wurde durch Twitter bereits auf das Update aufmerksam (sorry )
Safari rennt schneller ..ach nee, das war ja was anderes *g
-7
BlueVaraMike
BlueVaraMike12.10.20 19:40
AW Series 4, GPS Aufzeichnung hat weiterhin funktioniert, nur der Akku wurde zeitweise viel schneller leer.
Heute zb. Um 08:00 Uhr vom Ladegerät genommen und vor einer Stunde hatte ich plötzlich nur mehr 18%.
Allerdings ist das nicht jeden Tag so.
Normalerweise habe ich nach 16 Stunden immer noch 45 - 50% Akku. (ohne Training)
Akku ist noch zu 89% gut.

Update läuft gerade, schauen wir mal ...
Do what you want, but harm no one!
+1
Eventus
Eventus12.10.20 19:42
mapplesioux
Safari rennt schneller ..ach nee, das war ja was anderes *g
🤣
Live long and prosper! 🖖
+1
coin_op
coin_op12.10.20 20:08
Bitte ma um Rückmeldung ob des GPS Problem gefixt wurde. Danke.
Ja Gips denn so was... :D
+1
Kissi
Kissi12.10.20 20:56
Und kein Wort über das Reboot Problem bei der AW3
Mac mini 2,3 GHz i5 (2011) • SSD • 8GB RAM • OS X 10.13.x • 23 Zoll CinemaDisplay 2007 / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3
+2
Bennylux
Bennylux12.10.20 22:19
Ich glaube meine AW3 wird ewig auf watchOS 6 bleiben
Think different! 
0
PeterSchärer13.10.20 07:27
coin_op

Bei mir funktioniert es immer noch nicht, sehr ärgerlich
+2
Tommy198013.10.20 07:44
Bekomme es nicht installiert auf AW3. Angeblich kann das Update aufgrund einer fehlenden Internetverbindung nicht geprüft werden. Dabei konnte er Sekunden zuvor das Update laden....man Apple...
+1
gegy
gegy13.10.20 08:11
Kissi
Und kein Wort über das Reboot Problem bei der AW3

Das löst du indem du die Watch entkoppelst und neu koppelst. Hatte das Problem auch auf meiner 3er. Konnte es so lösen.
0
Kissi
Kissi13.10.20 08:15
@gegy
Das habe ich schon längst gemacht. Hat einen Tag geholfen und dann ging's wieder los ...
Mac mini 2,3 GHz i5 (2011) • SSD • 8GB RAM • OS X 10.13.x • 23 Zoll CinemaDisplay 2007 / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3
+2
Nimmzwei
Nimmzwei13.10.20 08:26
Also ganz ehrlich, ich installiere die Updates erst an Weihnachten. Haben mich die letzten Jahr gelernt. So habe ich keine grossen Probleme und die paar Funktionen die ich da erst später bekomme die vermisse ich wirklich nicht. Aber immer noch besser als mein MacBook Pro 13" 2020 was seit ich es gekauft habe, nie zufriedenstellend funktioniert hat. Immer wieder Fehler und abstürze so was war ich mir dann doch nicht gewohnt. Hier hat die neue Beta Big Sur aber Abhilfe geschaffen. Seit ich diese drauf habe läuft alles wie es soll. Irgendwie verkehrte Welt.
das Leben geniessen
0
gegy
gegy13.10.20 09:13
Kissi
@gegy
Das habe ich schon längst gemacht. Hat einen Tag geholfen und dann ging's wieder los ...
Mit 7.0.1? Ok, das ist seltsam.
0
Bergpalme13.10.20 09:21
gegy
Kissi
@gegy
Das habe ich schon längst gemacht. Hat einen Tag geholfen und dann ging's wieder los ...
Mit 7.0.1? Ok, das ist seltsam.


bei mir wurde es dann bei der aw5 auch wieder etwas schlechter mit akkulaufzeit nach dem es eine woche nach dem neu koppeln ganz gut war. aber nicht so schlimm wie vor demneukoppeln. heute morgen hab ich jetzt mal mit dem neuen 7.03 begonnen... mal sehen wie das jetzt ist. bin gespannt auch, ob endlich die gps aufzeichnung gefixt ist.

leider echt schande über apple.. fast alles läuft sehr viel instabiler seit den updates vom september. sogar das apple tv 4k hat bei der ard app mehrfach gehakt, was ich davor nie hatte. das iphone xs max musste ich auch mal neustarten als es gestern probleme gemacht hat.

das ipad pro macht wenigstens keine größeren probleme. und da mit dem imac gearbeitet wird date ich den sowieso immer erst 6 monate später up. da hab ich apple schon lange nicht mehr genug vertraut... zurecht wie sich leider wieder zeigt.

die premium preise habe ich früher immer vor jedem mit der tollen software verteidigen können... die zeiten sind wohl langsam borbei
+1
coin_op
coin_op13.10.20 09:33
Ja, bin schon lange dabei. Wird eben alles komplexer, schneller net nur die Welt sondern auch die Techwelt. Apple aba imma noch besser als der andere Mist>Android, ua in Bezug auf die Sicherheit. Müssen halt etwas warten, Geduld haben mit Updates
Bergpalme
gegy
Kissi
@gegy
Das habe ich schon längst gemacht. Hat einen Tag geholfen und dann ging's wieder los ...
Mit 7.0.1? Ok, das ist seltsam.


bei mir wurde es dann bei der aw5 auch wieder etwas schlechter mit akkulaufzeit nach dem es eine woche nach dem neu koppeln ganz gut war. aber nicht so schlimm wie vor demneukoppeln. heute morgen hab ich jetzt mal mit dem neuen 7.03 begonnen... mal sehen wie das jetzt ist. bin gespannt auch, ob endlich die gps aufzeichnung gefixt ist.

leider echt schande über apple.. fast alles läuft sehr viel instabiler seit den updates vom september. sogar das apple tv 4k hat bei der ard app mehrfach gehakt, was ich davor nie hatte. das iphone xs max musste ich auch mal neustarten als es gestern probleme gemacht hat.

das ipad pro macht wenigstens keine größeren probleme. und da mit dem imac gearbeitet wird date ich den sowieso immer erst 6 monate später up. da hab ich apple schon lange nicht mehr genug vertraut... zurecht wie sich leider wieder zeigt.

die premium preise habe ich früher immer vor jedem mit der tollen software verteidigen können... die zeiten sind wohl langsam borbei
Ja Gips denn so was... :D
0
coin_op
coin_op13.10.20 09:34
hmmmm also auf 7.0.3 warten. Wollte mir die SE holen für den Sport

PeterSchärer
coin_opBei mir funktioniert es immer noch nicht, sehr ärgerlich
Ja Gips denn so was... :D
0
Super8
Super813.10.20 10:19
AW4 und MacBook Pro 2017 entsperren mit der AW funktioniert immer noch nicht wieder...
Apple: Gier führt in die Beliebigkeit!

Nimmzwei
Also ganz ehrlich, ich installiere die Updates erst an Weihnachten. Haben mich die letzten Jahr gelernt. So habe ich keine grossen Probleme und die paar Funktionen die ich da erst später bekomme die vermisse ich wirklich nicht. Aber immer noch besser als mein MacBook Pro 13" 2020 was seit ich es gekauft habe, nie zufriedenstellend funktioniert hat. Immer wieder Fehler und abstürze so was war ich mir dann doch nicht gewohnt. Hier hat die neue Beta Big Sur aber Abhilfe geschaffen. Seit ich diese drauf habe läuft alles wie es soll. Irgendwie verkehrte Welt.

Hätte ich..usw. Man muss wohl die Fehler selber machen, um zu verstehen... Weihnachten ist ein guter Zeitpunkt, werde ich jetzt auch einführen.
Bergpalme

die premium preise habe ich früher immer vor jedem mit der tollen software verteidigen können... die zeiten sind wohl langsam vorbei

Ja, das denke ich auch.
-2
munichpeter13.10.20 14:25
Hier selbes Problem mit AW3 - echt echt unterirdisch diesmal die Performance. Nicht mal Windows 7 Niveau. Bereits mehrer Stunden mit dem S.... verbracht.
so bleib ich kein Apple fan.
0
Super8
Super815.10.20 00:10
Super8
AW4 und MacBook Pro 2017 entsperren mit der AW funktioniert immer noch nicht wieder...

Hier gibt es eine Lösung, die, zumindest bei mir zum erfolgreichen Wiederherstellen der Funktion führte:

1. Schlüsselbundverwaltung öffnen
2. Unter „Darstellung“ die Option „Unsichtbare Objekte einblenden“ aktivieren
3. In der Suche nach „Auto Unlock“ suchen
4. Programmpasswörter mit „Auto Unlock:XXX“ löschen (Setzt die Funktion zurück, auch auf anderen verbundenen Macs)
5. In der Suche nach „AutoUnlock“ (ohne Leerzeichen) suchen und die Einträge „tlk“, „tlk-nonsync“, „classA“ und „classC“ löschen
6. Finder öffnen und unter Gehe zu → Gehe zu Ordner zu folgendem Pfad navigieren „~/Library/Sharing/AutoUnlock“
7. „ltk.plist“ und „pairing-records.plist“ löschen
8. Systemeinstellungen → Sicherheit öffnen und die Option „Mit deiner Apple Watch Apps und deinen Mac entsperren“ aktivieren

Wie immer: auf eigene Gefahr.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.