iOS 12.1, watchOS 5.1 und tvOS 12.1 in der dritten Beta

In diesem Jahr wird es auf jeden Fall noch eine Runde großer Systemupdates geben. Dies ist schon allein deswegen weitgehend sicher, da Apple mehrere neue Funktionen für das vierte Kalenderquartal versprach. Am heutigen Abend sind iOS 12.1, watchOS 5.1 und tvOS 12.1 in der dritten Beta erschienen, nachdem Apple gestern bereits einen aktualisierten Build von macOS 10.14.1 Mojave verteilt hatte. Zu den Spielereien der bevorstehenden Updates zählen zahlreiche zusätzliche Emoticons. Einen Überblick bietet diese Meldung:

Allerdings gibt es auch zahlreiche handfeste und wichtige Verbesserungen. Im Sommer hatte Apple die Gruppenanrufe via FaceTime für die erste Version von iOS 12 und Mojave angekündigt, entschied sich im Verlauf der Betaphase dann aber für einen verzögerten Release. Stattdessen ist die Funktion in iOS 12.1 und macOS 10.14.1 enthalten – wer möchte, kann nach dem Update bis zu 31 andere Personen zu Gruppenkonferenzen einladen.

Dual SIM und Foto-Feature
Für Besitzer der neuen iPhone-Modelle Xs, Xs Max sowie demnächst auch iPhone XR hält das nächste Systemupdate ebenfalls eine wichtige Neuerung bereit. Anschließend lässt sich nämlich die eingebettete SIM-Karte verwenden, sodass ein iPhone mit zwei Karten zu nutzen ist – oder optional auch komplett über die eSIM anstatt einer herkömmlichen SIM-Karte. Telekom, Vodafone und O2 kündigten für Deutschland bereits Unterstützung an und werden die erforderliche App zur Aktivierung der eSIM bereitstellen. Für iPhone-Fotografen bietet iOS 12.1 die Möglichkeit, Einstellungen zur Tiefenschärfe bereits während des Fotografierens vornehmen zu können.

An Fehlerbehebungen ist bereits bekannt, dass die bisweilen übereifrig agierende Funktion "Eingeschränkter USB-Modus" fortan nicht mehr bei manchen Nutzern das Aufladen verhindert. Höchstwahrscheinlich enthält iOS 12.1 auch offizielle Unterstützung des für Oktober oder November erwarteten iPad Pro mit Face ID – entsprechende Codeschnipsel ließen sich in den Systemtiefen entdecken.

Die aktuelle Beta-Liste samt Buildnummern und Datum
  • macOS Mojave 10.14.1 beta 3, Build 18B57c (8.10.2018)
  • iOS 12.1 beta 3, Build 16B5077c (9.10.2018)
  • watchOS 5.1 beta 3, Build 16R5577c (9.10.2018)
  • tvOS 12.1 beta 3, Build 16J5593c (9.10.2018)
  • Xcode 10.1 beta 2, Build 10O35n (2.10.2018)

Kommentare

mac_evangelist
mac_evangelist09.10.18 19:39
Heißt das, dass ich das gekaufte Meinkraft auf neuen Apple TV nicht mehr installieren kann?

Wohlgemerkt habe ich es wie gesagt mit meiner Apple ID bereits gekauft.
www.kallias.info
0
Kovu
Kovu09.10.18 19:50
Falscher Thread, mac_evangelist.
+2
mac_evangelist
mac_evangelist09.10.18 20:09
Kovu

Gerade gesehen. Frag mich wie ich das hinbekommen habe 😂🤣😂
www.kallias.info
+1
smarty
smarty09.10.18 20:41
Ich nutze die Dual SIM Funktion schon heute in Dubai, Telekom eSim (Hauptkarte) und eine lokale Nano sim für die Emirate

MEGA sage ich nur
+2
inquisitormagnus
inquisitormagnus09.10.18 21:04
smarty
Ich nutze die Dual SIM Funktion schon heute in Dubai, Telekom eSim (Hauptkarte) und eine lokale Nano sim für die Emirate

MEGA sage ich nur
Leider kann ich das noch nicht in Österreich (T-mobile), obwohl ich eine Beta habe
0
Bitsurfer09.10.18 22:50
Und die Public Beta 12.1 ist auch schon da.
0
hausfreund10.10.18 09:12
Wurde auch an HomeKit etwas verändert? Das läuft bei mir seit dem Update auf 12 nicht mehr zuverlässig.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen