Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

World of Warcraft "The Burning Crusade" erscheint – wieder einmal

Der 1. Juni geht für viele Helden der Östlichen Königreiche sowie Kalimdor mit wichtigen Änderungen einher, denn das dunkle Portal öffnet und erlaubt es Abenteurern, erstmals die Scherbenwelt zu betreten. Dort warten Dämoneninvasionen, viele neue Instanzen und Aufgaben, mächtige Ausrüstung, fliegende Mounts – und das Maximallevel steigt von 60 auf 70. In den USA noch heute, hierzulande in den Morgenstunden des 2. Juni, erscheint nämlich das erste große Add-On für World of Warcraft mit Bezeichnung "The Burning Crusade". Wer nun ein merkwürdiges Déjà-vu hat und glaubt, dies vor 14 Jahren schon einmal gehört zu haben, erinnert sich korrekt. Die erste Veröffentlichung von "BC" erfolgte nämlich tatsächlich vor fast eineinhalb Jahrzehnten, nun wiederholt sich der Release für World of Warcraft "Classic".


Nach Classic nun "Burning Crusade Classic"
Vor fast zwei Jahren eröffnete Blizzard die sogenannten Classic-Server, auf denen alles so ablief, wie man es zur Anfangszeit des erfolgreichsten Online-Rollenspiels der Computerspiel-Geschichte kannte. Zwar gab es nie offizielle Aussagen zu den Spielerzahlen, allerdings stellte sich schnell heraus, dass die Classic-Server mehr als nur ein kurzer Gag für ein paar Nostalgiker waren. Auch vor dem jüngsten Patch, als die beiden neuen Rassen (Draenai und Blutelfen) eingeführt wurden, waren die Hauptstädte stark bevölkert. Wie einst zu "Vanilla-Zeiten", also 2005 und 2006, entstanden Gilden und Raidgruppen, die nach den Schätzen von Molten Core, Blackwing Lair oder Naxxramas trachteten.

You are not prepared!

Kein Kauf erforderlich
Burning Crusade erfordert lediglich ein Abo des normalen Hauptspiels, die Erweiterung muss nicht einmal gesondert erworben werden. Wer sich auf den Weg zum Dunklen Portal begibt, entdeckt aber im Vergleich zu Januar 2007 dennoch einige Änderungen. Der eingesetzte Client beinhaltet bereits alle Änderungen, die Blizzard mit den damaligen BC-Patches vornahm. Beispielsweise gibt es jetzt schon Reittiere ab Level 30 und viele andere "Quality of Life"-Verbesserungen, die es etwas komfortabler machen. Ansonsten hat sich aber wenig geändert und die Scherbenwelt wartet einmal mehr auf Menschen, Orks, Elfen, Tauren, Zwerge, Untote, Draenei und Blutelfen.

Kommentare

Alebron
Alebron01.06.21 11:41
HHmm... Da bekomme ich ja wieder Bock aufs Zocken. BC habe ich damals am meisten gespielt, Zwergen-Schattenpriester als Mana-Batterie für Heiler oder manasaugende DDler.
Die Talentbäume fand ich da noch am besten, und als Raidleiter müsste man noch drauf achten, wer in welche Gruppe kommt, da jede Klasse unterschiedliche Support-Fähigkeiten hatte.
Ich weiß noch, Jäger, Hexer und Heiler wollten immer in meiner Gruppe sein, da endlos Mana verfügbar war
+7
Wurzenberger
Wurzenberger01.06.21 13:02
Morgen vermutlich komplett unspielbar.
+1
Fenvarien
Fenvarien01.06.21 13:41
Aber das gehört ja auch fest zum WoW-Ablauf dazu – das gemütliche Serverdown mit Lag und Login-Problemen bei Patches
Ey up me duck!
+2
arekhon
arekhon01.06.21 14:17
BC war neben Wrath of the Lich King noch meine aktivste Zeit, ich war ja seid der Closed Beta dabei, aber ich habe nachdem ich schon zweimal Pausen gemacht und wieder angefangen hatte nun seit Jahren nicht mehr gespielt und werde wohl auch nicht wieder anfangen. WoW war mir einfach ein zu großes Zeitgrab geworden. Meine Frau spielt immer noch regelmäßig, aber zu Classic wird sie auch nicht wieder gehen - "brauch ich nicht nochmal" ist ihr Kommentar dazu.
Wer es damals nicht gespielt hat, für den kann es natürlich Interessant sein. Die Story-Elemente aus der Zeit waren schon recht ordentlich umgesetzt und die Welt sehr vielfältig.
Selbst bin ich seit Ende der PS3-Zeit immer mehr auf Playstation-Titel umgestiegen und wechsle nun gerne mal zwischen Single-Player und Multiplayer-/Online-Titeln ab. Aber ab 11.06 ist erst einmal Ratchet & Clank - Rift Apart angesagt, dessen Vorgänger mich schon seit der PS3 mit als erstes begeistert hatten.
+2
Fenvarien
Fenvarien01.06.21 14:34
Ich bin seit Classic wieder dabei – natürlich nur ein Bruchteil des früheren Zeiteinsatzes und auch nie an Raids teilgenommen, aber es hat sich viel des früheren Flairs wieder eingestellt. Vor allem sind die Spieler allesamt so nett und hilfsbereit geworden, auch auf Nicht-RP-Servern. Das kann man zu Vanilla-Zeiten überhaupt nicht

Meine aktivste Zeit waren Mitte 2006 (bis zu sechsmal pro Woche Raids) bis Mitte 2008 – seitdem habe ich zwar alle Add-Ons gekauft, aber meistens aufgehört, sobald ich auf Max-Level war. Je stärker das Talentbaum-System zurückgefahren wurde, desto weniger hatte es mir gefallen.
Ey up me duck!
+3
Stresstest01.06.21 17:57
Mein Gott ... was sind da damals an Stunden rein geflossen

Auch nur nochmals zwischendurch für 1-2 Monate gespielt, war schon ganz nett, aber seitdem auch wieder ruhen lassen.
Der Spaß ging dann auch irgendwie mit jedem Update so ein bisschen verloren.

Vielleicht ja doch nochmal rein schnuppern, aber da muss das Wetter erstmal wieder schlechter werden
+2
Fenvarien
Fenvarien02.06.21 21:20
Überraschenderweise gab es keinerlei Server-Probleme! Das sah vor 14 Jahren noch ganz anders aus... allerdings nicht in Hinblick auf die Spielermassen vor dem Portal.

Ey up me duck!
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.