Video: Eindrücke von den AirPods 2 samt kabellosem Ladecase

Bei der Vorstellung einer neuen Modellgeneration lautet oft die Frage, ob sich der Umstieg denn lohnt. Die jüngst aktualisierten AirPods machen die Beantwortung recht einfach, denn angesichts der überschaubaren Neuerungen dürfte ein Umstieg von der ersten Generation für die allerwenigsten Nutzer interessant sein. Spannender ist da schon eher das neue Ladecase, kompatibel mit beiden Modellreihen. Dieses ist sowohl zusammen mit den neuen AirPods (siehe ) als auch separat (siehe ) erhältlich. Einzeln kostet das Case 89 Euro, zusammen mit den AirPods beträgt der Aufpreis jedoch nur 50 Euro. Dennoch richten sich die 2019er AirPods wohl eher an Erstkunden denn an Besitzer der ursprünglichen Baureihe.


Überblick: Die neuen (und alten) AirPods
Ein Video zeigt die aktualisierten AirPods samt kabellosem Ladecase und stellt die Funktionen vor. Nichts geändert hat sich an Design und Handhabung beim Entfernen und Einstecken der AirPods. Komfortabler wird es natürlich, will man das Case aufladen. Eine entsprechende Unterlage vorausgesetzt (AirPower lässt leider weiterhin auf sich warten, obwohl es sogar auf der AirPods-Packung zu sehen ist), muss das kleine Gehäuse lediglich auf der Ladefläche positioniert werden. Das herkömmliche Case verfügt hingegen über einen Lightning-Anschluss.


Schnelleres Pairing und Klang-Diskussionen
Apple versprach, die erforderliche Zeit zum Koppeln der AirPods deutlich reduziert zu haben. Der direkte Vergleich zeigt, dass der H1-Chip der AirPods 2 tatsächlich für erheblich flotteres Pairing sorgt. Etwas schwieriger zu beantworten ist, ob die Soundqualität zulegte. Der Tester im Video ist der Meinung, tatsächlich geringfügige Verbesserungen bei höheren Lautstärken heraushören zu können – fügt aber hinzu, dafür nicht die Hand ins Feuer zu legen. Blickt man auf andere Rückmeldungen, so herrscht ebenfalls keine Einigkeit. Ein Blick auf weitere Rückmeldungen zeigt, dass Nutzer bislang sehr zufrieden mit ihren AirPods der zweiten Generation sind – keine Überraschung, denn angesichts der geringfügigen Veränderungen war auch von keinem Stimmungswandel auszugehen.

Kommentare

Reintinger27.03.19 11:48
Hallo, ich hab mit meinen AirPods 2 ein großes Problem, würd gern wissen ob noch wer anders betroffen ist?!

AirPods 2 mit Firmware 1A671 in Verbindung mit aktueller Apple Watch LTE aktuelle Beta 16T5225a.

Solange das iPhone in Reichweite ist funktioniert alles perfekt, ohne gibts Probleme..

Beim Laufen verbinde ich die AirPods mit der Watch direkt, koppeln funktioniert auch, aber nach ca. 20 sek. verlieren Sie die Verbindung.. auch wenn Musik abgespielt wird.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kann des kurz mal testen?

danke mfg Michael
0
dbausnw27.03.19 11:55
... das wird sich mit watchOS 5.2 bestimmt legen, wart´ das Update mal ab !
0
gc-127.03.19 12:06
Habe die AirPods mit Qi seid gestern und finde sie im Vergleich in allen Bereichen deutlich besser als die 1.Generation.
Leider liefert Apple aber wohl im Moment AirPods mit Herstellung aus dem letzten Jahr aus. Meine z.B. 43KW/2018 !
Akkus altern und ich möchte nicht hoffen, daß diese 5-6 Monate am Ende fehlen!
Gerade bei den AirPods ist das Thema Akkus ja nicht ganz unproblematisch!
-6
Phil Philipp
Phil Philipp27.03.19 12:09
gc-1
....und finde sie im Vergleich in allen Bereichen deutlich besser als die 1.Generation.
....
Betrifft das, rein subjektiv natürlich, auch den Sound?
0
mark hollis
mark hollis27.03.19 12:55
Ich finde es sehr schade (und auch unnötig), dass für die neuen Airpods watchOS 5.2 vorausgesetzt wird und sie somit nicht mit der ersten Apple Watch (Series 0) funktionieren.
-2
gc-127.03.19 13:21
Phil Philipp
gc-1
....und finde sie im Vergleich in allen Bereichen deutlich besser als die 1.Generation.
....
Betrifft das, rein subjektiv natürlich, auch den Sound?

Ich hatte die 1er und jetzt die 2er und finde die 2er sind etwas satter und der Bass ist mehr da! Das Ganze hängt natürlich extrem vom Sitz der AirPods in den Ohren ab. Bei mir sitzen sie super. Den EQ setze ich immer auf „Rock“!
+2
LoCal
LoCal27.03.19 13:26
mark hollis
Ich finde es sehr schade (und auch unnötig), dass für die neuen Airpods watchOS 5.2 vorausgesetzt wird und sie somit nicht mit der ersten Apple Watch (Series 0) funktionieren.

Die Series0 wäre doch mit Hey Siri usw komplett überfordert. Die Series 0 ist sowas von träge. Ich trage meine jede Nacht (Wg. Schlaftracking und Puls) während die Series 4 lädt. Die Nuller ist schon beim aktivieren so träge und wenn ich doch mal eine App aufrufen will, dann wäre es fast schneller, ich würde zur 4er wechseln und darauf Nachschauen. Und bei so Sachen wie Hey Siri wird die 0er dann wohl überfordert sein.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
+1
Chris78
Chris7827.03.19 13:29
Wo finde ich Seriennummer und co?
0
Chris78
Chris7827.03.19 13:30
Und hey Siri funktioniert bei meinen AirPods 2 auch nicht
0
ricoh27.03.19 13:33
Reintinger
Hallo, ich hab mit meinen AirPods 2 ein großes Problem, würd gern wissen ob noch wer anders betroffen ist?!

AirPods 2 mit Firmware 1A671 in Verbindung mit aktueller Apple Watch LTE aktuelle Beta 16T5225a.

Solange das iPhone in Reichweite ist funktioniert alles perfekt, ohne gibts Probleme..

Beim Laufen verbinde ich die AirPods mit der Watch direkt, koppeln funktioniert auch, aber nach ca. 20 sek. verlieren Sie die Verbindung.. auch wenn Musik abgespielt wird.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kann des kurz mal testen?

danke mfg Michael
Ich habe das gerade mal getestet. Mit der Watch und aktuellem Betriebssystem funktioniert alles ohne Probleme.
+1
ricoh27.03.19 13:34
gc-1
Habe die AirPods mit Qi seid gestern und finde sie im Vergleich in allen Bereichen deutlich besser als die 1.Generation.
Leider liefert Apple aber wohl im Moment AirPods mit Herstellung aus dem letzten Jahr aus. Meine z.B. 43KW/2018 !
Akkus altern und ich möchte nicht hoffen, daß diese 5-6 Monate am Ende fehlen!
Gerade bei den AirPods ist das Thema Akkus ja nicht ganz unproblematisch!
Solange es keine anderen Sorgen gibt, ist die Welt ja in Ordnung.
-1
Reintinger27.03.19 13:39
ricoh
Reintinger
Hallo, ich hab mit meinen AirPods 2 ein großes Problem, würd gern wissen ob noch wer anders betroffen ist?!

AirPods 2 mit Firmware 1A671 in Verbindung mit aktueller Apple Watch LTE aktuelle Beta 16T5225a.

Solange das iPhone in Reichweite ist funktioniert alles perfekt, ohne gibts Probleme..

Beim Laufen verbinde ich die AirPods mit der Watch direkt, koppeln funktioniert auch, aber nach ca. 20 sek. verlieren Sie die Verbindung.. auch wenn Musik abgespielt wird.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kann des kurz mal testen?

danke mfg Michael
Ich habe das gerade mal getestet. Mit der Watch und aktuellem Betriebssystem funktioniert alles ohne Probleme.

danke, dann hoffe ich auf baldiges Beta Update
0
Castiel
Castiel27.03.19 13:40
Wo sehe ich das Herstellungsdatum ?
0
Phil Philipp
Phil Philipp27.03.19 13:59
gc-1
Danke für Deine Einschätzung!
0
*web*wusel*27.03.19 14:01
Chris78

es funktioniert nur dann, wenn du "hey siri" auf deinem iPhone ebenfalls eingerichtet hast.
0
gc-127.03.19 15:15
Castiel
Wo sehe ich das Herstellungsdatum ?
Auf der Verpackung oder auf der Rechnung ist die Seriennummer hinterlegt! Dann einfach mal nach „Apple Seriennummer auslesen“ googlen!
0
gc-127.03.19 15:20
[/quote]
Solange es keine anderen Sorgen gibt, ist die Welt ja in Ordnung.
[/quote]

Das sind dann die Leute, die als erstes schreien, wenn in 2 Jahren die Akkuleistung nachläßt
0
Chris78
Chris7827.03.19 19:02
@*web*wusel*

auf meinem iPhone ist hey siri aktiviert. muss siri auch im sperrzustand aktiviert sein?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.