Vergleich: Akkulaufzeit des iPhone 12

Wie sich das neue iPhone 12 in den verschiedenen Ausführungen unter Alltagsbedingungen schlägt, muss sich erst noch zeigen. Apple hat aber wie üblich schon Angaben zur Akkulaufzeit gemacht und interne Benchmarks durchgeführt. Da im Vorfeld widersprüchliche Angaben kursierten, schaffen die technischen Daten nun etwas mehr Klarheit. Wir werfen einen Blick auf Apples Prognosen, wie lange die Geräte mit einer Ladung durchhalten. Wichtige Anmerkung: Apple gibt keinen "Mischverbrauch" an, sondern dokumentiert einzelne Nutzungsweisen wie Video­wiedergabe und Audiowiedergabe.


iPhone 12 mini
Das kleinste iPhone bringt es den Produktbeschreibungen zufolge auf 15 Stunden Videowiedergabe. Dieser Wert übersteigt das Ergebnis anderer iPhones mit ähnlichen Abmessungen – beispielsweise schafft das iPhone SE zwei Stunden weniger. Selbst das iPhone XS Max, vorgestellt im Herbst 2018, machte nach 15 Stunden schlapp.

iPhone 12
Das iPhone 12 liegt genau auf dem Niveau des iPhone 11, Apple dokumentiert für beide Baureihen 17 Stunden Video. Aus den zwei zusätzlichen Stunden im Vergleich zum iPhone 12 mini werden bei reiner Audiowiedergabe übrigens +15 Stunden, denn das größere iPhone hält 65 statt 50 Stunden durch.

iPhone 12 Pro
Keine ganz so guten Nachrichten gibt es indes für das iPhone 12 Pro, denn verlässt man sich auf Apples offizielle Angaben, so sinkt die Akkulaufzeit. Anders als beim iPhone 11 Pro (18h) dokumentiert Apple nun nämlich nur noch 17 Stunden.

iPhone 12 Pro Max
Wie schon in den vergangenen Jahren bringt das iPhone mit den größten Abmessungen auch am meisten Ausdauer mit. Von 20 Stunden Videowiedergabe spricht Apple in den technischen Daten – womit das 6,7"-Smartphone auf demselben Wert wie das iPhone 11 Pro Max mit 6,5"-Display liegt. In der Kategorie "Audiowiedergabe" dokumentiert Apple übrigens 80 Stunden – also mehr als drei Tage am Stück.

Fazit zu Apples Messwerten
Insgesamt änderte sich somit nicht viel, wenngleich der Rückschritt von einer Stunde beim iPhone 12 Pro merkwürdig ist – in den letzten Jahren hatte Apple nämlich häufig betont, dass sich die Nutzungszeit pro Akkuladung stets verbessere. Eine koreanische Zertifizierungsplattform hatte vor einigen Wochen Apple-Akkus aufgelistet, welche man allgemein mit dem iPhone 12 in Verbindung brachte. Demnach schrumpfte der Akku des iPhone 12 Pro von 3.046 auf 2.815 mAh – dies würde die Messergebnisse erklären.

Kommentare

MacGay
MacGay14.10.20 11:01
Wird eigentlich Jonathan Ive für das Design bezahlt?
Ist ja das alte wieder ausgekramt ...
Nicht gerade kreativ das Team ...

Für die Ottonormalo wäre ordentlich Akku mal interessanter gewesen.
Ob 2 mm dicker würde den meisten nicht stören, das mit Akku zu befüllen / begründen...
Die Mehrheit packt das Handy in eine dickere Hülle...
-3
MacRS14.10.20 11:04
Im ersten Moment war ich auch erschrocken, dass das Mini soviel kürzer als andere Reihen durchhält. Im Vergleich zu anderen Geräten gleicher Grüße sieht es natürlich anders aus. Es ist halt die Apple-Strategie, dass die Geräte vergleichbare Dicken haben. Aus meiner Sicht ist die Strategie falsch. Ich würde mir vergleichbare Laufzeiten wünschen und damit "je kleiner, desto dicker". Allerdings darf man nicht unterschlagen, dass Apple wirklich der einzige ernsthafte Hersteller, der was richtig kompaktes anbietet. Bei den 6,1 Zoll Geräten ist es aber sehr schade, dass es kürzer durchhält als das Max.
+3
Mac-Trek
Mac-Trek14.10.20 11:15
Verglichen mit meinem betagten iPhone 7+ hat das 12 Pro dennoch eine deutlich höhere Laufzeit. Alles ne Frage der Perspektive ^^.
Live long and *apple* . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung >:-]...
+2
gegy
gegy14.10.20 11:22
Vergleichbar mit meinem 6S denke ich auch auch, dass ich mit dem Mini zumindest auf die Zeiten des 6S komme und das reicht mir leicht aus.
0
MacRS14.10.20 11:31
Die Apple-Seite liefert für die Videowiedergabe ja Zahlen für alle möglichen Modelle. Für das iPhone 7 Plus sind es 14 Stunden (1 Stunde weniger als das Mini) und für das 6S 11 Stunden (4 Stunden weniger als das Mini).
0
pünktchen
pünktchen14.10.20 12:22
MacRS
Allerdings darf man nicht unterschlagen, dass Apple wirklich der einzige ernsthafte Hersteller, der was richtig kompaktes anbietet.

Das ist nicht ganz richtig. Sharp Aquos R2 compact & Sony Xperia XZ2 Compact haben praktisch dasselbe Format wie das iPhone 12 mini: Sony Xperia 5 & 10 sind auch noch recht schmal, allerdings ungewöhnlich lang.
-3
pünktchen
pünktchen14.10.20 12:37
Und dann gibt es ganz neu in Indien für etwa 70€ ein Samsung Galaxy M01 Core für die finanziell herausgeforderten Bevölkerungsschichten: Ich sehe gerade, als A01 Core auch in D für etwa 125 € zu haben. Die Androiden decken also auch hier das ganze Preisspektrum ab, auch wenn die Auswahl deutlich schmaler ist als sonst. Apple eher nicht so.

-3
Deppomat14.10.20 12:42
MacGay
Wird eigentlich Jonathan Ive für das Design bezahlt?
Ist ja das alte wieder ausgekramt ...
Nicht gerade kreativ das Team ...
Aber sie sehen doch toll aus. Find ich.
Und um Jonathan Ives Kontostand hab ich mir noch nie Sorgen gemacht.
-1
MacRS14.10.20 13:01
pünktchen
MacRS
Allerdings darf man nicht unterschlagen, dass Apple wirklich der einzige ernsthafte Hersteller, der was richtig kompaktes anbietet.

Das ist nicht ganz richtig. Sharp Aquos R2 compact & Sony Xperia XZ2 Compact haben praktisch dasselbe Format wie das iPhone 12 mini: Sony Xperia 5 & 10 sind auch noch recht schmal, allerdings ungewöhnlich lang.
Sharp ist doch kein ernsthafter Hersteller und das Sony-Teil ist 2 1/2 Jahre alt. Von Sony kommen aktuell nur noch Lineale.
pünktchen
Und dann gibt es ganz neu in Indien für etwa 70€ ein Samsung Galaxy M01 Core für die finanziell herausgeforderten Bevölkerungsschichten: Ich sehe gerade, als A01 Core auch in D für etwa 125 € zu haben. Die Androiden decken also auch hier das ganze Preisspektrum ab, auch wenn die Auswahl deutlich schmaler ist als sonst. Apple eher nicht so.
Das Spektrum von 70-125€? Naja gut. Sind sicher nicht schlecht, kannte ich gar nicht.


Für mich sieht das so aus:
0
pünktchen
pünktchen14.10.20 13:32
Wieso ist Sharp kein ernsthafter Hersteller? Weil sie praktisch nur in Japan aktiv sind? Das Format der neueren Sony Modelle ist gewöhnungsbedürftig aber mir kommt es vor allem auf die Breite an. Die Preise der genannten Telefone reichen in D (soweit erhältlich) von 125 bis 750 €. Das Angebot ist nicht gerade riesig aber es ist da.
0
pünktchen
pünktchen14.10.20 13:58
Vermutlich werden wir die Marke Sharp wieder häufiger sehen:
Sharp hat sich vor wenigen Jahren aus dem Europageschäft verabschiedet, doch jetzt übernehmen die Japaner wieder 100 Prozent der europäischen Tochterfirma Skytec UMC und kündigen neue Fernseher und Smartphones an.
...
Hinter Sharp steckt seit 2016 Foxconn
...
Gerade bei den Smartphones ist Sharp nach eigenen Angaben Marktführer unter den Android-Modellen in Japan.
0
Wüstenfuchs8514.10.20 14:26
Punkto Ladegerät... das fällt jetzt weg. Aber allerdings ein Adapter dabei?!?
Ich besitze nämlich ein aktuelles iPad Pro, heißt daher ich kann dieses Netzteil verwenden?
0
MacRS14.10.20 16:29
pünktchen
Wieso ist Sharp kein ernsthafter Hersteller? Weil sie praktisch nur in Japan aktiv sind? Das Format der neueren Sony Modelle ist gewöhnungsbedürftig aber mir kommt es vor allem auf die Breite an. Die Preise der genannten Telefone reichen in D (soweit erhältlich) von 125 bis 750 €. Das Angebot ist nicht gerade riesig aber es ist da.
Klar Breite ist wichtig, Länge aber auch
-2
pünktchen
pünktchen14.10.20 16:37
Du verwechselst das mit dem Spargel:

Nicht immer haben Frauen Glück
nicht immer ist er grad und dick der Spargel

oft ist er dünn und langgestreckt


Bei Smartphones ist es genau anders rum!
-2
nicy8614.10.20 17:08
Wüstenfuchs85
Punkto Ladegerät... das fällt jetzt weg. Aber allerdings ein Adapter dabei?!?
Ich besitze nämlich ein aktuelles iPad Pro, heißt daher ich kann dieses Netzteil verwenden?

ja kannst das usb-c auf lighting, was dabei liegt, benutzen
-1
Cupertimo14.10.20 19:21
MacGay
Wird eigentlich Jonathan Ive für das Design bezahlt?
Ist ja das alte wieder ausgekramt ...
Nicht gerade kreativ das Team ...

Für die Ottonormalo wäre ordentlich Akku mal interessanter gewesen.
Ob 2 mm dicker würde den meisten nicht stören, das mit Akku zu befüllen / begründen...
Die Mehrheit packt das Handy in eine dickere Hülle...

Warum sollte Ive nicht bezahlt werden? Er wird sicher sogar Mitinhaber des Designpatents sein, und vllt sogar konkret am iPhone 12 mitgearbeitet haben. Ist ja nicht so, dass Apple und Ive sich komplett getrennt haben.

Ich kann es kaum erwarten, die neuen iPhones in der Hand zu halten. Optisch und ergonomisch mein absoluter Favorit unter ALLEN iPhone-Generationen. Bin so froh, dass Apple diese Bauweise wieder ins Leben ruft. „Nicht gerade kreativ“? Pech für Dich. Heul einfach noch ne Runde.
-2
MacGay
MacGay14.10.20 21:08
Deppomat
MacGay
Wird eigentlich Jonathan Ive für das Design bezahlt?
Ist ja das alte wieder ausgekramt ...
Nicht gerade kreativ das Team ...
Aber sie sehen doch toll aus. Find ich.
Und um Jonathan Ives Kontostand hab ich mir noch nie Sorgen gemacht.


Habe ich negativ über das Design gesprochen ... nee I’m Gegenteil eine Ehre für Ive
Wer logisch denken kann dem sollte klar sein das er Probleme mit seinen Geld hat, auch davon kein Wort von mir...
Hauptsache einen Beitrag negativ sehen 👍
-2
MacGay
MacGay14.10.20 21:10
Cupertimo
MacGay
Wird eigentlich Jonathan Ive für das Design bezahlt?
Ist ja das alte wieder ausgekramt ...
Nicht gerade kreativ das Team ...

Für die Ottonormalo wäre ordentlich Akku mal interessanter gewesen.
Ob 2 mm dicker würde den meisten nicht stören, das mit Akku zu befüllen / begründen...
Die Mehrheit packt das Handy in eine dickere Hülle...
Warum sollte Ive nicht bezahlt werden? Er wird sicher sogar Mitinhaber des Designpatents sein, und vllt sogar konkret am iPhone 12 mitgearbeitet haben. Ist ja nicht so, dass Apple und Ive sich komplett getrennt haben.

Ich kann es kaum erwarten, die neuen iPhones in der Hand zu halten. Optisch und ergonomisch mein absoluter Favorit unter ALLEN iPhone-Generationen. Bin so froh, dass Apple diese Bauweise wieder ins Leben ruft. „Nicht gerade kreativ“? Pech für Dich. Heul einfach noch ne Runde.


Wer sagt das es mir nicht gefällt?!
Lese da kein Wort raus, ich heule nicht ... aber Hauptsache einen Beitrag negativ sehen , statt mit etwas Humor Solltest mal frische Luft schnappen
Und etwas chillen ... und einen Beitrag mit Humor sehen ...
Sorry gesunde Kritik verträgt nicht jeder an Apple Produkten ...
-1
Waldi
Waldi14.10.20 21:31
iPhone 12 mini
Das kleinste iPhone bringt es den Produktbeschreibungen zufolge auf 15 Stunden Videowiedergabe. Dieser Wert übersteigt das Ergebnis anderer iPhones mit ähnlichen Abmessungen – beispielsweise schafft das iPhone SE zwei Stunden weniger.
Super! Wusste gar nicht, dass das neue SE ein Referenz-Gerät ist.
vanna laus amoris, pax drux bisgoris
0
Loc
Loc14.10.20 21:58
Waldi
Super! Wusste gar nicht, dass das neue SE ein Referenz-Gerät ist.
Ist nicht schlimm - Du kannst ja nicht alles wissen.
too old to die young
+1
Cupertimo15.10.20 00:52
MacGay
Cupertimo
MacGay
Wird eigentlich Jonathan Ive für das Design bezahlt?
Ist ja das alte wieder ausgekramt ...
Nicht gerade kreativ das Team ...

Für die Ottonormalo wäre ordentlich Akku mal interessanter gewesen.
Ob 2 mm dicker würde den meisten nicht stören, das mit Akku zu befüllen / begründen...
Die Mehrheit packt das Handy in eine dickere Hülle...
Warum sollte Ive nicht bezahlt werden? Er wird sicher sogar Mitinhaber des Designpatents sein, und vllt sogar konkret am iPhone 12 mitgearbeitet haben. Ist ja nicht so, dass Apple und Ive sich komplett getrennt haben.

Ich kann es kaum erwarten, die neuen iPhones in der Hand zu halten. Optisch und ergonomisch mein absoluter Favorit unter ALLEN iPhone-Generationen. Bin so froh, dass Apple diese Bauweise wieder ins Leben ruft. „Nicht gerade kreativ“? Pech für Dich. Heul einfach noch ne Runde.


Wer sagt das es mir nicht gefällt?!
Lese da kein Wort raus, ich heule nicht ... aber Hauptsache einen Beitrag negativ sehen , statt mit etwas Humor Solltest mal frische Luft schnappen
Und etwas chillen ... und einen Beitrag mit Humor sehen ...
Sorry gesunde Kritik verträgt nicht jeder an Apple Produkten ...

Naja...den Schuh musst DU Dir aber anziehen. Auch wenn ich Deinen Beitrag erneut lese, erkenne ich dort weder Humor noch Sarkasmus. Im Gegenteil: ich erkenne nur Unzufriedenheit, eher zynisch durchzogen. Es wird mangelnde Kreativität vorgeworfen und die alte Leier der Akkugröße aufgewärmt. Du verwendest auch kein Zwinker-Emoji o.ä. – also wie soll man denn da erkennen, dass Du es humorvoll meinst, und welche Teile davon? 🤷🏻‍♂️ Da musst Du wohl an Deiner Schreibweise arbeiten um Dich klar auszudrücken. Dann versteht auch jeder, wie Du etwas meinst.

Und ich war heute mit meinem Sohnemann schön einige Stunden an der frischen Luft, habe Urlaub, noch dazu einen netten Verlagsvorschuss bekommen und bin entsprechend komplett gechillt.
+2
Mac-Trek
Mac-Trek17.10.20 09:16
Was ich imho spannend finde: Bei den genannten Akkulaufzeiten taucht nirgends mehr die Basisangabe auf, wie lange man damit telefonieren kann 😅.
Live long and *apple* . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung >:-]...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.