Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Telekom-Kunden erhalten 31 Tage lang unbegrenztes Datenvolumen

Dem einen oder anderen Inhaber eines Vertrags der Deutschen Telekom ist sicherlich schon aufgefallen, dass Anfang dieses Monats kein Bonus-Datenvolumen über die MeinMagenta-App zur Verfügung steht: Üblicherweise verschenkt der Anbieter bereits seit Jahren 500 MB pro Monat an Bestandskunden. Wie sich nun zeigt, hat sich der Netzbetreiber diesmal etwas anderes einfallen lassen – einen Monat lang müssen sich Kunden keine Gedanken um ihren Verbrauch machen, sofern bestimmte Voraussetzungen vorliegen.


Voraussetzung für das Angebot: Die MeinMagenta-App
Die Telekom lockt derzeit mit einem ganz besonderen Angebot: Kunden können auf Wunsch das „Unlimited Datengeschenk“ buchen, welches seinem Namen alle Ehre macht: 31 Tage lang wird das dem Tarif eigene Datenvolumen nicht angetastet. Dabei spielt es keine Rolle, auf welche Art das mobile Internet bemüht wird: 4K-Inhalte lassen sich ebenso unbegrenzt streamen wie Lossless-Musikdateien. Der Buchungszeitraum erstreckt sich vom 12. Juli bis zum 9. August dieses Jahres. Unabdingbar ist die MeinMagenta-App: Über diese Anwendung lassen sich unter anderem Rechnungen einsehen, Anrufe umleiten und die Geschwindigkeit des Internets messen. Sie steht im App Store zum kostenlosen Download bereit.

Voraussetzungen
In der Anwendung muss der Kunde eingeloggt sein und auf der Startseite unter dem Vertrag auf „Datenvolumen buchen“ tippen. Das entsprechende „Datengeschenk“ sollte nun auftauchen – eine SMS informiert über die Aktivierung des Bonusvolumens.

Quelle: Telekom

Für Roaming eignet sich diese Aktion jedoch nicht: Die unbegrenzte Inanspruchnahme von Daten ist ausschließlich in Deutschland möglich. Außerdem muss der Tarif unterstützt werden: Berechtigt sind jene Verträge, die „nach 2011 gebucht wurden“. Konkret handelt es sich um folgende Tarife:

  • MagentaMobil inklusive Young
  • Family Card inklusive Basic oder Start
  • Kids & Teens

Reine Daten- sowie Prepaid- und Unlimited-Tarife sind von der Aktion ausgenommen – das betrifft auch Congstar. Geschäftskunden kommen ebenfalls nicht in den Genuss des unbegrenzten Datenvolumens.

Kommentare

Paddy2590
Paddy259013.07.21 10:31
Danke für den Hinweis, das hätte ich alleine wohl nicht gesehen.
0
harakiri
harakiri13.07.21 10:40
Danke! Dann kann ich mein "Roaming-fähiges" Datenvolumen für den Urlaub sparen 🙌🏻
0
z3r0
z3r013.07.21 11:03
Sollte man Magenta Eins Kunde sein (DSL Zuhause ist auch von der Telekom), kann man mittlerweile in Magenta Unlimited wechseln.
Somit kann man jede vorhandene Family Card in eine Community Card umwandeln, welche 30,-/Monat kostet (ohne Handy) und ebenfalls unlimitiertes Datenvolumen hat.
Nur zur Info, da ich es gerade umgestellt habe.
+6
Backstreets13.07.21 11:06
Diese Datengeschenke sind ja ganz nett.

Aber wenn man Stream on Video und Music hat, hat man ja eigentlich schon ne Flat!

Ich habe 24 GB Datenvolumen und brauche maximal 5 GB mit den Stream on Optionen.

Die Krux an der Sache ist das man erst ab einen bestimmten Vertrag mit dementsprechend mehr Datenvolumen Stream on Video dazubuchen kann.
+1
Crypsis8613.07.21 11:14
Backstreets

jap, absolut. Ich krieg meine 6Gb auch nicht mehr verbraucht, seit das Musikstreaming da nicht mehr reinzählt. Und mittlerweile hat man ja auch an jeder Ecke WLAN.
+2
jeti
jeti13.07.21 12:44
Die Teletubbies sollten in allen Laufzeittarifen mittlerweile
unbegrenztes Inlandsvolumen anbieten => das bisherige (kleine) Volumen
kann dann ja für das Roaming verwendet werden.
0
pauLee13.07.21 13:38
Das funktioniert leider nicht, wenn man Business-Kunde ist und man seinen Vertrage selbst nicht verwaltet. Dann kann ich mich zwar in der MeinMagentaApp anmelden, sehe aber keinen Vertrag.
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex14.07.21 14:38
Backstreets Crypsis86

Bei mir das Gleiche; hab hier noch einen Tarif der 3. Generation.

5G lohnt sich für mich bisher nicht.
Von meinen 5GB Volumen nutze ich in der Regel gerademal 1GB, es sei denn, ich bin wirklich viel unterwegs und streame Musik oder mal ein Hörbuch. Mit einem größeren Vertrag hätte ich aber auch direkt die MusicOn Flat und zahle dann deutlich mehr für vieles, was ich nicht nutze
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.