Selfie-Qualität: iPhone hinter Google, Samsung und Xiaomi

Selfies haben sich in den letzten Jahren für viele Nutzer zu einem der wichtigsten Foto-Features von Smartphones entwickelt. Die Kamera-Spezialisten von DxOMark reagieren jetzt auf den schon länger anhaltenden Trend mit einem gesonderten Smartphone-Ranking, das ausschließlich die Selfie-Leistung des jeweiligen Geräts berücksichtigt. Apple muss sich mit dem iPhone XS Max drei Konkurrenten geschlagen geben.


Android-Topmodelle vorn
DxOMark setzte bei dem Selfie-Test laut eigenen Angaben die gleichen, strengen Kriterien an, die auch bei der Bewertung der Hauptkamera zum Tragen kommen. Die Gesamtwertung setzt sich entsprechend aus einem Foto- und einem Video-Test zusammen.

Den ersten Platz teilen sich Google Pixel 3 und Samsung Galaxy Note 9. Die beiden Android-Topmodelle erreichen jeweils 92 Punkte. Während das Google-Smartphone bei der Fotoqualität vorne ist (99 Punkte; Samsung: 96 Punkte), liefert das Galaxy Note 9 das bessere Videoergebnis (86 Punkte; Google: 83 Punkte). DxOMark lobt beim Pixel 3 die schnelle Fokus-Erkennung, den Kontrast, die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen und die zusätzliche Weitwinkel-Kamera. Das Galaxy Note 9 punktet mit natürlicheren Farben, einer etwas optimierteren Belichtung und besseren Selfie-Videos.


Quelle: DxOMark

Ebenfalls vor dem iPhone XS Max liegt das Xiaomi Mi MIX 3 (84 Punkte). Beim Foto-Test kommt Xiaomi auf 83 Punkte, die Videoqualität wird mit 85 Punkten bewertet. DxOMark gefällt vor allem die Dual-Frontkamera des Geräts und die damit zusammenhängende Möglichkeit, Porträtaufnahmen mit Bokeh-Effekt zu machen.

iPhone XS Max auf Rang 3, iPhone X ebenfalls in Top 10
Das iPhone XS Max schafft es hinter dem Xiaomi Mi MIX 3 auf die dritte Position (82 Punkte). Für die Foto-Qualität gibt es 81 Punkte, für Videos 82 Punkte. DxOMark zeigt sich zwar angetan von den Foto- und Videoergebnissen bei guten Lichtverhältnissen, kritisiert jedoch die Kameraleistung bei dunkleren Umgebungen. Apples 2017er High-End-Modell iPhone X kommt mit einem Gesamtergebnis von 71 Punkten (Foto: 74 Punkte; Video: 66 Punkte) übrigens noch knapp in die Top 10 des Selfie-Rankings.

Kommentare

Schweizer
Schweizer23.01.19 14:26
DXO Mark ist nicht alles.
100% schärfe bedeutet nicht immer das Beste Bild, es gibt so viele fantastische Bilder auf dieser Welt die einen falschen Fokuspunkt haben und dadurch leicht unscharf sind.
Und doch sind es Meisterwerke

Aber ja, gegen das Google Pixel sieht die iPhone Kamera alt aus.
-3
nane
nane23.01.19 14:33
"Selfie overall Score" ...Sachen gibts...
Bedeutet wohl, dass ich älter werde
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
+6
jeti
jeti23.01.19 15:01
Frei nach Chris Tall: "ich mach' dann mal ein Selfie von Dir"
+5
jlattke23.01.19 15:15
Wenn das Self. nur nie erfunden worden wäre. Nicht das mich die Bilder nerven – die sehe ich zum Glück gar nicht. Aber die Gören die permanent irgendwo ihre Nasen in Ihr Handy halten und im Weg rumstehen, gackern und nochmals das gleiche von vorn – immer mit Selfie-Schnute – die sind doch mitunter etwas anstrengend.
+9
athlonet23.01.19 15:28
jlattke
Selfie-Schnute

Das heißt Duckface

Zum Glück verschwinden die Selfie-Sticks (aka Deppenzepter) langsam wieder.
+9
marco m.
marco m.23.01.19 15:29
Aha, Selfie-Qualität. Das ist ja auch genau der Punkt, nachdem ich meine Smartphones auswähle!
Was für ein Schwachsinn!
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
+1
deus-ex23.01.19 16:46
Vieles wohl auch Geschacksache. Ein „schönes“ Bild lässt sich nun nicht nur mit Zahlen ausdrücken.
0
mac86
mac8623.01.19 17:08
Warum kaufen die Leute nicht einfach eine richtige Kamera? Gibt ja inzwischen genug Modelle mit "umklappbarem" Bildschirm (Olympus Pen fällt mir spontan ein). Und die haben alle eine wesentlich bessere Bildqualität
-3
RyanTedder
RyanTedder23.01.19 18:40
Solange die Bildqualität im dunkeln nicht deutlich besser wird, sind die Kameras für mich alle gleich „schlecht“. Tagsüber bin ich soweit schon recht zufrieden, aber gerade die Fotos am Abend und ich geschlossenen Räumen ist oft sehr schlecht. Ich hoffe hier kommt bald eine Revolution.
-1
dan@mac
dan@mac23.01.19 18:42
jlattke
Aber die Gören die permanent irgendwo ihre Nasen in Ihr Handy halten und im Weg rumstehen, gackern und nochmals das gleiche von vorn – immer mit Selfie-Schnute – die sind doch mitunter etwas anstrengend.
Was hast du in deiner Jugend so gemacht?
0
Cupertimo24.01.19 15:44
athlonet
Zum Glück verschwinden die Selfie-Sticks (aka Deppenzepter) langsam wieder.
Hab ganz selten welche gesehen...Du tust so, als wären die Dinger eine reine Plage.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen