Safari-Tipp für iOS: Desktop-Version einer Webseite unkompliziert anfordern

Seitdem das World Wide Web nicht mehr ausschließlich von Computern mit großen Monitoren besucht wird, sondern Mobilgeräte mit deutlich kleineren Displays ihren Anteil erobert haben, müssen gute Webseiten auf verschiedene Anzeigegrößen angepasst sein. Einige Seiten passen die Anordnung oder die Breite der Elemente automatisch an jede oder an bestimmte Zielgrößen optimal an (responsiv, bzw. adaptiv), so wie beispielsweise MacTechNews. Andere Webseiten setzen auf explizite Mobilvarianten, in der URL an dem Einschub ».m« erkennbar. Diese sorgen zwar dafür, dass alle Inhalte gut sichtbar sind, verfügen aber nicht selten nur über einen Teil der Funktionalität der Originalseite. Nicht selten wünschen sich Nutzer von iPhone und iPad deswegen trotzdem den Zugriff auf die Desktop-Variante. Zum Glück ist das relativ leicht erreichbar.

  • Rufen Sie die Zielseite auf, die Ihnen zunächst nur als Mobilseite angezeigt wird (prominentes Beispiel: Wikipedia).
  • Tippen Sie lange auf den Reload-Knopf in der oberen rechten Display-Ecke.
  • Wählen Sie aus dem Ausklappmenü den Punkt »Desktop-Site anfordern«.


Dieser Weg ist der kürzestmögliche, aber nicht der einzige. Wer für denselben Zweck ein paar Schritte mehr gehen möchte, kann auch den »Teilen«-Knopf in der Mitte der unteren Funktionsleiste drücken. Einer der zahlreichen Auswahlmöglichkeiten ist auch hier »Desktop-Site anfordern«, allerdings muss man dafür in der Regel erst einmal ein wenig scrollen.


Schließlich und endlich bieten einige Webseiten auch aus sich selbst heraus Links zur entsprechenden Desktop-Variante. Wikipedia etwa versteckt ganz unten als letzten Punkt der Mobilseite einen Link namens »Klassische Ansicht«, der zum selben Ziel führt.

Natürlich müssen Nutzer von iPhone und iPad nach dem Verlassen der Mobilvariante damit leben, dass ihnen eine Webseite mit extrem kleinen Elementen angezeigt wird. Zoomen und Scrollen ist dann an der Tagesordnung, dafür stehen alle Funktionen wie gewohnt parat.

Kommentare

Sagrido
Sagrido18.12.17 15:15
Funktioniert leider nicht immer zuverlässig.
Ich glaube, viele Seiten passen den Inhalt danach immer noch an die Bildschirmgröße und damit als abgespeckte Mobilversion an.
+4
macs®us
macs®us18.12.17 15:19
Wenn man einen Inhalt Blocker wie z.B. Firefox Klar hat, kann man diesen auch mit Reload und dann tippen auf "Ohne Inhalt-Blocker erneut öffnen" ausschalten.
Ein Fotograf sollte wie ein kleines Kind sein, das die Welt jeden Tag von neuem entdeckt.
0
Megaseppl
Megaseppl18.12.17 15:22
Sagrido
Funktioniert leider nicht immer zuverlässig.
Ich glaube, viele Seiten passen den Inhalt danach immer noch an die Bildschirmgröße und damit als abgespeckte Mobilversion an.
Ja, das sind die angesprochenen Responsive-Webseiten (wie auch Mactechnews mittlerweile eine ist).
Ich mochte die alte Unterteilung in echte Mobilwebseiten und Desktop-Webseiten lieber, da ich auf den Responsive-Seiten oftmals den Inhalt nicht wiederfinde (da er ausgeblendet wird). Außerdem ist der Datenverbrauch von Responsive-Webseiten mobil meist nicht geringer als wenn ich ihn auf dem Desktop anschaue. Bilder werden meist nur clientseitig skaliert, Javascripte, CSS etc. sind die selben.
+6
JoMac
JoMac18.12.17 15:48
Ah. Ich liebe solche Tipps. Das kannte nicht so noch nicht.
Danke MTN
+2
zacwinter18.12.17 16:07
Kannte ich auch noch nicht. Vielen Dank für den Tipp. Benötige öfters die Desktop- Website, da mir die mobile Version dann doch zu oft abgespeckt ist und man teils lange suchen muss, bis man den Link auf der Website findet um zur Desktop Variante zu gelangen.
+1
ocrho18.12.17 16:20
Bei so einem Tipp sollte noch erwähnt werden, dass im Teile-Menü die Reihenfolge leicht verändert werden kann. Desktop-Site ist bei mir an zweiter Stelle ganz vorne und dann ohne scrollen direkt erreichbar.
+1
Steph@n
Steph@n18.12.17 17:46
Gute Tips hier👍🙏
+1
Stefab
Stefab18.12.17 18:22
Danke auch für den Tipp! Kannte ich noch nicht.

Allerdings am iPad wird man auf der Desktop-Seite nicht mehr scrollen/zoomen, als zB. auf einem MacBook …
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen