Rewind - Ausgabe 330 erschienen

Ab sofort steht die 330. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden in der neuen Ausgabe behandelt:

Praxistest Buffalo CloudStation Duo
Tools, Utilities & Stuff
  • Epson SX430/435W Nachtrag
  • B&W: P5 bekommt ein Brüderchen
  • Canons neue Wissenschaftler
  • Soular: Das iPad Hybrid-Cover
  • Tamrac ARIA: Elegante Fototasche für Sie und Ihn
  • Cullmann Amsterdam: Klassisch aber modern
  • EasyPet: Directed by Hund & Katz
Bilder der Woche

Weiterführende Links:

Kommentare

o.wunder
o.wunder02.06.12 10:22
Ich finde es erstaunlich das es die Hersteller anscheinend nicht schaffen ein Synchronisationsprogramm für ihre Cloud Lösungen zu entwickeln, bzw. das zuverlässig zu machen, und das obwohl es in der Unix Welt das rsync schon so lange gibt.
0
o.wunder
o.wunder02.06.12 10:33
Epson iPrint ist klasse, AirPrint wäre aus Systemsicht natürlich viel besser. Ich bin mal gespannt wann Apple die Epson iPrint App aus dem Store schmeißt....

An dieser Stelle zeigt sich mal wieder die Verbortheit von Apple:
Warum stellt Apple AirPrint nicht einfach kostenfrei für Hersteller und App Entwickler zur Verfügung? Das würde iOS doch weiter nach vorne bringen und wäre Anwender freundlich, auf alle Fälle besser, als das jeder Druckerhersteller seinen eigenen Standard schafft und eine App dazu liefert.
0
ExMacRabbitPro
ExMacRabbitPro02.06.12 11:13
Cool - Taschenrechner Vorstellungen. Das gab es (glaube ich) bisher noch nicht in der Rewind!

Gefällt - ich bin ein absoluter Taschenrechner Fan! Egal ob physikalisch oder als App - habe auch selbst einen programmiert...

0
Jordon
Jordon02.06.12 11:41
Also wenn es nur um den Clouddienst geht, man kein Raid braucht und sowieso die Infrastruktur von pogoplug verwendet, kauf ich mir doch lieber auch die Hardware von pogoplug
Die geht dann noch einfacher zum Einrichten und vorallem die Weboberfläche ist um einiges übersichtlicher und schöner.
0
Serge
Serge02.06.12 12:04
Ja, der Canon X Mark Pro sieht ziemlich gut aus. Aber ist er auch so gut beim Rechnen? Schlägt er meinen guten alten HP 42S? Das ist schwierig, denn ich habe bislang noch nichts besseres gefunden.
0
sonorman
sonorman03.06.12 11:36
Serge
Aber ist er auch so gut beim Rechnen?
Also als Mathe-Legastheniker kann ich da nicht mitreden, aber sollten Taschenrechner nicht alle zumindest so gut sein, dass sie die selben Ergebnisse auswerfen?
0
o.wunder
o.wunder03.06.12 19:34
Nein nein der bessere Taschenrechner liefert natürlich das genauere Ergebnis.
0
Waldi
Waldi03.06.12 22:04
Und ein schnelleres und schärferes Retina-Ergebnis liefert er dann auch!
0
BIC04.06.12 10:00
Schärfer sollte die Approximation schon sein, wichtig ist allein wieviel Kommastellen man genau haben will und wie gut das Ding multiplizieren kann, da dürfte es die meisten Rundungsfehler geben. Oder eben man faktorisiert die Rechnung von vornherein und hält die Multiplikationen minimal.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen