Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Neue Safari-Features von Monterey auch in Big Sur: Safari Technology Preview gibt Ausblick (Update)

Safari zählte bei der WWDC-Präsentation der kommenden macOS-Version Monterey zu den Anwendungen mit den meisten Neuerungen. Entsprechend schnell kamen Fragen darüber auf, ob Apple die neuen Safari-Features exklusiv für Monterey bereitstellt oder – wie bei früheren Versionen – auch für den jeweiligen Vorgänger bereitstellt (in dem Fall macOS Big Sur). Die aktuelle Safari Technology Preview 126 gibt die Antwort: Demzufolge sind viele der hinzugekommenen Safari-Funktionen nicht nur in Monterey, sondern auch in Big Sur verfügbar.


Neue Safari-Features auch in Big Sur
Apple stellt die Safari Technology Preview zur Verfügung, um Beta-Testern die Gelegenheit zu geben, die jeweils neuste WebKit-Version inklusive zusätzlicher Features vor der offiziellen Veröffentlichung auszuprobieren – und die Kompatibilität mit beliebigen Websites zu kontrollieren. Die Preview-Version 126 enthält entsprechend zahlreiche Safari-Neuerungen von Monterey, die auch in Big Sur bereitstehen. Konkret geht es um folgende Funktionen:

  • Neue Tab Bar: Apple hat bei der Tab Bar vieles geändert. Sie nimmt beispielsweise weniger Platz ein als in vorherigen Safari-Versionen. Zudem erscheint das URL-Eingabefeld im jeweils angeklickten Tab, was bereits zu kontroversen Diskussionen in Online-Foren und Sozialen Netzwerken führte. Die Tab Bar passt sich farblich außerdem der jeweiligen Website an. Hinzu kommt die Möglichkeit, Tab-Gruppen zu erstellen.

  • Live Text: Wenn auf Fotos beispielsweise ein Plakat mit einer Aufschrift zu sehen ist, erkennt Safari den Text automatisch. Nutzer können den Text markieren und auch auf andere Weise per Rechtsklick damit interagieren. Das Feature setzt einen M1-Mac voraus.

  • Verbesserte Safari-Extensions: Zu den Neuerungen für Erweiterungen zählt unter anderem der Support von bis zu 150.000 Regeln für Content-Blocker, was deutlich mehr als in der vorherigen Version ist.

  • Quick Notes: Die neue Safari-Preview gibt Anwendern die Möglichkeit, Notizen innerhalb des Browsers anzufertigen – inklusive Links zu Websites.

  • WebGL 2 und weitere Web-Technologien: Apple hat Verbesserungen bei der 3D-Grafikleistung im Zusammenspiel mit WebGL und Metal angekündigt. Darüber hinaus gibt es Optimierungen für HTML, CSS, JavaScript sowie andere Web-Technologien.

Safari Technology Preview 126 bereitet in Big Sur Probleme
Diverse Nutzer berichten von Problemen bei Installation der Safari Technology Preview 126 auf Apple-Rechnern mit macOS Big Sur. Es komme direkt nach dem Programmstart zu Abstürzen. Apple reagiert möglicherweise zeitnah mit einer aktualisierten Version, die das Problem löst.

Aktualisierung: Leider wurde der Build für macOS Big Sur mittlerweile zurückgezogen und steht nicht mehr zum Download bereit. Apple vermerkt hier nur "Coming Soon".

Kommentare

ThorsProvoni
ThorsProvoni18.06.21 15:25
Wurde bereits zurückgezogen:
Safari Technology Preview for macOS Big Sur
Requires macOS 11. Coming soon.
+4
ruphi19.06.21 00:27
ThorsProvoni
Wurde bereits zurückgezogen:
Safari Technology Preview for macOS Big Sur
Requires macOS 11. Coming soon.
Dafür könnte sich MTN ruhig mal bei dir bedanken
+3
Andi84
Andi8419.06.21 23:49
Was noch schön wäre wenn Safari Browser mobil auch mal das neue Facebook öffnen könnte mit massger, und bei auch Videos automatisch abspielen kann so wie aufn mac 💻
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.