Mac Rewind - Ausgabe 85 erschienen

Ab sofort steht die 85. Ausgabe unseres Wochenrückblicks "Mac Rewind" zum Download bereit. In dieser Ausgabe werden folgende Themen behandelt:

Canon Media Storage Viewer M30
Praxistest des mobilen Fotoarchivs und A/V-Players

Tools, Utilities & Stuff
Nützliches rund um Mac, iPod & Co.

Bilder der Woche
Diese Woche mit Bildern von Tomino und Thomas Herr

Hinweis: Zur Teilnahme an "Bilder der Woche" ist es ab sofort nicht mehr notwendig, das Bild bei MacTechNews in der Galerie zu posten. Wer sein Glück bei der Teilnahme versuchen möchte, schickt bitte maximal zwei Bilder Pro Woche an "bilder@mactechnews.de". Die Teilnahmebedingungen stehen auf der letzten Seite in Mac Rewind. Für die nähere Zukunft sind auch Gewinnspiele mit kleinen Sachpreisen geplant.

Der erste Link an der Seite führt Sie in den iTunes Store, in dem Sie nun die Mac Rewind kostenlos und bequem als Podcast abonnieren können. Der Zweite ist der direkte Download-Link zum PDF, der Dritte führt Sie zu der Seite der Mac Rewind.

Die nächste Ausgabe wird voraussichtlich am Samstag, dem 29. September 2007 erscheinen.

Weiterführende Links:

Kommentare

machilly
machilly22.09.07 10:10
wer vertreibt den Sonnet Carapace in D - sitze gerade mit Tee und Schokolade vorm Mac
0
sonorman
sonorman22.09.07 10:20
Soweit ich mich erinnere bekommt man die zum Beispiel bei maconcept. Mussu mal in der Mac Rewind auf deren Werbung klicken und in deren Store suchen.
0
Rantanplan
Rantanplan22.09.07 10:52
machilly

Von Suchmaschinen hältst du nicht viel, oder? Gib einfach den Begriff in das Suchfeld ein, dann wirst du einen ganzen Sack voll Händler finden - gleich die ersten zwei Ergebnisse sind welche: digitalplanet.de und Cyberport. Ganz ohne auf irgendwelche eklige Werbung zu klicken und ganz ohne sich vorschreiben zu lassen, bei wem man kaufen soll.
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck
0
bimden22.09.07 13:40
Das Foto von Thomas Herr ist großartig.
0
ichda
ichda22.09.07 14:24
ich lad das gleich mal in dieser galerie hoch, dann ist das mit den kommentaren ein bisschen geordneter.
0
crissi
crissi22.09.07 16:59
Als Displayreiniger kann ich auch Durable Screenclean pro empfehlen, habe ich beim Gravis gekauft, kommt mit einem Microfasertuch und reinigt meinen matten iMac Screen, als auch mein MacBook (Screen und Rest) ziemlich gut.

Vorher hatte ich Omnicleanz von Radtech, weiss aber nicht mehr woher, der war zu Anfang ziemlich gut, aber irgendwann war das Lederläppchen selbst zu schmodderig und hat nicht mehr Streifenfrei geputzt.

Keine Ahnung, wie ich so ein Lederläppchen reinigen kann, in die Waschmaschine geht ja schlecht, was man mit einem Mikrofasertuch eher kann.

Da sehe ich auch die Schwachstelle bei dem vorgestellten Produkt, da der Schwamm fest verbunden ist mit dem Gehäuse (so habe ich das zumindest verstanden) kann man das Schwammding auch nicht gut reinigen.

Irgendwo muss der Schmutz und Staub ja hingehen, entweder läuft er Tropfenweise mit dem Reiniger ins Gehäuse (immer nur den Lappen / Schwamm besprühen!) oder er landet eben im Tuch.

Das Tuch ist irgendwann dreckig und dann schmiert es wie doof.
Erst heulen, dann Fragen stellen.
0
sonorman
sonorman22.09.07 17:04
crissi

Nein, der Schwamm mit dem Mikrofastertuch ist austauschbar und nicht fest verbunden. Er wird nur in den Halter geklemmt. Man kann ihn auch separat nachkaufen.

Aber danke für den Zipp mit dem Durable Screenclean pro.
0
crissi
crissi22.09.07 17:28
Ah da hat doch tatsächlich mal einer beim Produktdesign mitgedacht

ich würde ja gerne mal das Monster iClean ausprobieren ( ) habe das Zeug aber leider nur im Applestore gefunden. Da ist es mir eigentlich zu teuer.

Ganz gut ist auch die Durable Screenclean Box. 100 feuchte Reinigungstücher für TFTs und DVDs und so weiter. 3,99 beim Gravis.

Das ist sehr praktisch, weil man keine extra Tücher braucht, wenn man die Tücher faltet kommt man auch gut zwischen die Tasten der Tastatur. Da alkoholfrei kann man eigentlich alles damit reinigen. Den Schmutz schmeisst man dann einfach mit dem Tuch in den Mülleimer

Nur die Spenderdose ist etwas doof zu bedienen, mir zerreissen die Tücher immer, wenn ich die durch diese Öffnung im Deckel ziehen will, daher mache ich die Box immer auf, wobei dann immer ein klein wenig der Lösung verdunstet ... aber gut ich will ja nicht kleinlich sein
Erst heulen, dann Fragen stellen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen