Mac Rewind - Ausgabe 61 erschienen

Ab sofort steht die 61. Ausgabe unseres Wochenrückblicks "Mac Rewind" zum Download bereit. In dieser Ausgabe werden folgende Themen behandelt:

Osterfreuden
Was der Osterhase alles für Apple-Fans versteckt hat

Tools, Utilities & Stuff
Software, die das arbeiten mit OS X (noch) schöner macht.

Show-Down im Kameramarkt
Der IDC Report 06 verrät, wer wie viele Digitalkameras verkauft hat.

Bilder der Woche
Diese Woche mit Bildern von Highlandpark, Tomino, Mäcbär und Jeus

Außerdem finden Sie in der aktuellen Ausgabe Informationen über unsere Osteraktion, bei der Sie das Programm "NoteMind" von der Synium Software GmbH für nur 10 Euro statt 20 Euro online erwerben können (Kreditkarte vorausgesetzt). Bitte verwenden Sie den Coupon-Code "MACREWIND" bei der Bestellung, um den Rabatt zu erhalten.

Der erste Link an der Seite führt Sie in den iTunes Music Store, in dem Sie nun die Mac Rewind kostenlos und bequem als Podcast abonnieren können. Der zweite ist der direkte Download-Link zum PDF, der dritte führt Sie zu der Seite der Mac Rewind.

Die nächste Ausgabe wird voraussichtlich am Samstag, den 14. April 2007 erscheinen.

Weiterführende Links:

Kommentare

flocko06.04.07 23:06
Sehr gute Ausgabe. Es geht aber immer öfter um Digitalkameras, oder?
0
iBruno06.04.07 23:28
Ich bin auch dafür dass die Zeitung mal CameraREWIND genannt wird...der Camerateil übersteigt zunehmend den Macteil der zeitung...

Naja, is ja auch nichts schlimems;-)
0
Oldmarty07.04.07 08:51
eingelochter iBruno ist doch besser als aufgewärmte Mac-Gerüchte auszuwalzen
0
Semmel
Semmel07.04.07 09:25
Da gehen die Meinungen jetzt auseinander aber ich halte auch zum eingelochten iBruno!
0
Semmel
Semmel07.04.07 09:29
Aber solange es nur eine Seite ist finde ich es eigentlich in Ordnung!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen