Kurz notiert: YouTube erhält vielleicht Channels – Videotour durch den größten Apple Store der Welt

YouTube als Video-Vollsortimenter?
YouTube hatte sich im letzten Jahr zwar von teuren Eigenproduktionen zurückgezogen, YouTube Premium gibt es aber weiterhin. Darüber bietet die Plattform nicht nur exklusive Inhalte an, sondern blendet für Abonnenten auch Video-Werbung aus und vergütet gleichzeitig Anbieter besser. Jetzt wurde bekannt, dass YouTube ernsthaft darüber nachdenkt auch Zusatzkanäle anzubieten. Ähnlich wie die Channels bei Amazon Prime oder auch auf dem Apple TV wäre es darüber möglich, beispielsweise aktuelle Filme oder Produktionen bestimmter Sender zu beziehen. Die monatlichen Gebühren pro abonniertem Kanal dürften dabei ebenfalls deutlich unterhalb eines normalen Monatsabos liegen. Unbekannt ist allerdings, wie weit die Verhandlungen zwischen YouTube und anderen Anbietern sind – und ob es zu einer Einigung kommt. Für YouTube wäre dies in jedem Fall ein großer Schritt, potenziell ein weiteres Standbein und die konsequente Ausweitung der bisherigen Content-Strategie. YouTube TV mit Zugriff auf die wichtigsten US-Fernsehsender bringt es in den USA beispielsweise jetzt bereits auf zwei Millionen Abonnenten, dies für 50 Dollar pro Monat.


Videorundgang durch den größten Apple Store der Welt
Apples "Flagship Stores" übertreffen das Raumangebot normaler Läden deutlich. An der Spitze rangiert dabei der Apple Store in der Dubai Mall, eröffnet vor knapp drei Jahren und Apples dritte Präsenz in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wie es für Dubai typisch ist, sparte auch Apple nicht an pompösem Baustil. Zum wohlvertrauten Innenleben des Stores gesellt sich eine Terrasse mit Blick auf die Wasserlandschaft. Das erste Video zeigt den Store, wenn nur Mitarbeiter anwesend sind:


Auf dem zweiten Video sieht man den Apple Store bei Hochbetrieb. Anders als in vielen anderen, völlig überlaufenen Apple Stores bietet der Laden in Dubai so viel Platz, dass es dennoch nicht zu Gedränge kommt.


Einen kurzen Abriss zur Geschichte der Apple Stores bietet dieser Artikel, den wir im vergangenen November anlässlich des 15. Geburtstages des ersten europäischen Apple Stores veröffentlicht hatten.

Kommentare

Jaguar1
Jaguar111.02.20 10:37
Das & im Titel irritiert sehr. Liest sich wie "YouTube erhält (vielleicht) Videotour durch den größten Apple Store der Welt". Ein ausgeschriebenes und oder noch besser ein Komma oder ". Und" oder am Besten umdrehen der Meldung wäre schöner gewesen
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
+2
Fenvarien
Fenvarien11.02.20 12:00
Nach Einspielung eines Updates, Codename "Jaguar1", sollte es jetzt verständlicher sein!
Ey up me duck!
+5
Jaguar1
Jaguar111.02.20 12:35
Mein Dank schleicht dir ewig nach
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
becreart
becreart11.02.20 12:56


0
Jaguar1
Jaguar111.02.20 13:05
Schleicht nicht Scheich
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.