Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Kurz: Bastler bringt Spotify auf iPod Classic (2004) +++ „Shot on iPhone“ mit neuem Film der „Farewell“-Regisseurin Lulu Wang

iPod Classic (2004) mit Spotify-Unterstützung
Er war eines der angesagtesten Geräte, derer man im Jahr 2004 habhaft werden konnte: der iPod Classic. Gemessen an heutigen Standards wirkt der MP3-Player natürlich reichlich antiquiert: Das Display ist mit einer Bildschirmdiagonale von zwei Zoll überaus klein und erlaubt keine Touch-Bedienung: Stattdessen muss der Anwender über ein Clickwheel durch die Menüs navigieren. Musik lässt sich nur über einen Rechner an den iPod Classic übertragen – selbstverständlich kabelgebunden. Der Entwickler Guy Dupont nahm einige Modifikationen an seinem iPod Classic vor und merzte diese Schwachstellen aus.


Allzu viel hat Duponts iPod Classic nicht mehr mit dem Original-Modell gemein: Der Entwickler tauschte nahezu alle internen Komponenten aus – das Gehäuse mit dem Clickwheel blieb hingegen unangetastet. Die neue Version verfügt über einen Farbbildschirm sowie einen Akku mit 1.000 mAh. Außerdem ist Duponts iPod nicht länger auf ein Kabel angewiesen – Bluetooth und WLAN verrichten nun ihren Dienst. Der Bastler ging noch einen Schritt weiter und verbaute einen Raspberry Pi Zero W für zehn Dollar – und ermöglicht damit das Musikstreaming über Spotify. Dupont nennt seinen aufgewerteten iPod „sPot“ – das Kofferwort spielt auf einen iPod an, der mit Spotify-Funktionalität einhergeht.


Kurzfilm „Nian“ mit iPhone gedreht
Im Rahmen der „Shot on iPhone“-Serie veröffentlicht Apple Filme und Bilder, die mit einem iPhone aufgenommen wurden – und weist so auf die beeindruckende Aufnahmequalität der Geräte hin. Zur Feier des chinesischen Neujahrsfests ließ Apple unter der Regie von Lulu Wang ein zwölfminütiges Video produzieren. Als Kamera diente dabei das iPhone 12 Pro Max.


Wang, deren Film The Farewell Kritiker und Publikum begeistern konnte, drehte eine Coming-of-Age-Geschichte namens Nian. Nian verkörpert ein traditionelles chinesisches Fabelwesen, das auf ein kleines Mädchen stößt – und eine Freundschaft mit ihm eingeht. Das Making-of zum Film kann hier aufgerufen werden.

Kommentare

uLtRaFoX!
uLtRaFoX!29.01.21 12:39
Ich liebe meine iPods bis heute und nutze sie auch noch... Der erste ist aber vor kurzem erst wegen der Festplatte ausgefallen...
+1
antipod
antipod29.01.21 17:50
SUPER-Umbau! Echt. Hätte total Bock sowas selbst mal anzugehen.
+2
Legoman
Legoman30.01.21 17:36
Ich tausche gern die Festplatte gegen SD-Karten. Irre viel Speicherplatz. Leider ist die Software mit zu viel Musik überfordert. Und die alternativen Betriebssysteme sind nicht hilfreich.
0
z3r0
z3r031.01.21 18:30
Respekt! Für den Umbau...!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.