Großer Server-Ausfall bei Apple: Einkäufe in Apple Stores nicht mehr möglich, iCloud ausgefallen, Apple Pay gestört (Aktualisierung)

Apple betreibt ein komplexes System von Servern – wie bei jedem Betreiber solcher Größe kommt es von Zeit zu Zeit zu Ausfällen. Am heutigen Abend hat es Apple aber besonders hart getroffen: Nicht nur dass Nutzer mit den meisten iCloud-Diensten Probleme haben, auch Einkäufe in den Apple-Geschäften sollen derzeit weltweit nicht mehr möglich sein.


Der App Store, Mac App Store, iMessage, Siri, Maps, Apple Music und kleinere weitere Dienste sind laut Apple nicht betroffen. Aber wer sich wundert, warum sich keine Karten zu Apple Pay hinzufügen lassen oder warum Fotos nicht übertragen werden, sollte einen Blick auf den Apple System Status werfen:


Noch ist nicht bekannt, wie lange der Ausfall noch andauern wird – mit Sicherheit wird Apple aber schon eifrig nach dem Fehler suchen.

Aktualisierung 20:05: Soeben hat Apple die Status-Seite aktualisiert. Offenbar ist es derzeit auch nicht möglich, per Apple Pay zu bezahlen – Nutzer sollten sich vorsehen, dass an der Kasse nicht mit dem iPhone oder der Apple Watch gezahlt werden kann.

Aktualisierung 20:35: Zumindest die Apple-Pay-Probleme will Apple laut der Status-Seite nun im Griff haben. Probleme mit den gesamten iCloud-Diensten dauern aber an.

Aktualisierung 20:55: Immer mehr Dienste kehren nun wieder zum Normalzustand zurück. Die Probleme beschränken sich nur noch auf wenige iCloud-Funktionen.

Aktualisierung 7:25:Apple meldet nun, dass alle Dienste wieder wie gewohnt funktionieren.

Kommentare

mk27ja95
mk27ja9504.07.19 20:03
Ich stehe bei Aldi und kann nicht bezahlen Danke ! War peinlich genug.
-7
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck04.07.19 20:04
BEZAHLEN geht auch nicht mehr? Krass. Apple sagt nur, dass man keine Karten hinzufügen kann...von Nutzen steht da nichts.

Edit: Gerade hat es Apple auch ergänzt, Pay kann auch nicht genutzt werden!
+2
Steph@n
Steph@n04.07.19 20:15
Gestern die Zuckerbergwelt down, heute Apples Server.
Was wird uns da verschwiegen?
-5
ApfelHandy4
ApfelHandy404.07.19 20:15
mk27ja95
Ich stehe bei Aldi und kann nicht bezahlen Danke ! War peinlich genug.

Flugmodus rein, dann geht‘s. Apple Pay kann auch Offline genutzt werden, sobald die Karten einmal registriert sind ...
+25
tk69
tk6904.07.19 20:16
Um 17.00 Uhr konnte ich noch mit der Watch bezahlen...

Ich hatte aber merkwürdiges Verhalten. Mein Dokumente-Ordner wurde mehrmals angezeigt und das auf allen Geräten. Ich habe das auf die Beta 3 des iPadOS geschoben und Apple ne Fehlermeldung geschickt. 🙄😬🤪
0
Garak
Garak04.07.19 20:18
Kann mich online nicht auf icloud.com anmelden. Und muss ständig in MacOS das Passwort eingeben. Es wird im Kontrollfeld aber keine iCloud Info zur Speicherverwendung angezeigt.
0
Garak
Garak04.07.19 20:20
tk69
Ich hatte aber merkwürdiges Verhalten. Mein Dokumente-Ordner wurde mehrmals angezeigt und das auf allen Geräten. Ich habe das auf die Beta 3 des iPadOS geschoben und Apple ne Fehlermeldung geschickt. 🙄😬🤪

Ausgelagerte Dateien, die nicht mehr auf der internen Platte stehen, werden derzeit nicht heruntergeladen.
0
dan@mac
dan@mac04.07.19 20:31
Habe vor 30 Minuten mit Apple Pay bezahlt. Keine Probleme.
+1
Boxer04.07.19 20:39
Ist da vielleicht ein Zusammenhang mit dem Erdbeben im südlichen Kalifornien heute oder gestern.
+5
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck04.07.19 20:41
dan@mac
Es sind wohl nicht alle betroffen. Mein iCloud Photo Lib syncte um 19:30 und neue Bilder erschienen.
0
Alanin04.07.19 21:04
Das mit den doppelt und dreifachen Ordnern hab ich gestern Abend auf meinem iPad schon festgestellt. Hab’s aber nicht weiter untersucht.
+1
Garak
Garak04.07.19 21:08
Dass seit gestern auf Apple Music etliche Kinderhörspiele bekannter Zeichentrickserien teilweise oder ganz fehlen, hat aber nichts damit zu tun, oder? Junior ist ganz traurig, dass Biene Maja, Peter Pan, Sherazade, Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood, Arthur Freunde der Tafelrunde von jetzt auf nu' fehlen.
-1
EThie04.07.19 21:29
Diese Ausfälle sind der beste Beweis dafür, das es ohne Bargeld nicht geht.
-3
Sitox
Sitox04.07.19 21:32
mk27ja95
Ich stehe bei Aldi und kann nicht bezahlen Danke ! War peinlich genug.
Bargeld lacht.
-4
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck04.07.19 22:18
EThie
Auch Kassensysteme fallen aus, dann bringt das Bargeld auch niemandem was.
+7
Deppomat04.07.19 22:32
Huiui. Beunruhigend. Vielleicht bei kritischen Daten lieber nicht auf Cloudkram setzen.
-1
doescher
doescher04.07.19 23:10
Sitox
mk27ja95
Ich stehe bei Aldi und kann nicht bezahlen Danke ! War peinlich genug.
Bargeld lacht.
Stimmt! Habe zu der Zeit auch mehrfach bar gezahlt — und es funktionierte problemlos! Unglaublich! Ich glaube, das wird sich durchsetzen...
+1
aMacUser
aMacUser04.07.19 23:14
mk27ja95
Ich stehe bei Aldi und kann nicht bezahlen Danke ! War peinlich genug.
Bei mir hatte es zu der selben Zeit bei Kaufland funktioniert.
0
EThie04.07.19 23:15
Mendel Kucharzeck

Ja, natürlich. Aber wie oft fallen diese aus? Die Server der Banken und Sparkassen sind allein in diesem Jahr schon wieder ausgefallen.Letzte Woche konnte keiner bei der Commerzbank Geld abheben oder Homebanking betreiben, Ausnahme waren die HBCI-Server. Und das an einem Zahltag!
+4
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck04.07.19 23:18
EThie
Mir ist beinahe mal mein Portmonee geklaut worden – das wäre ein Totalausfall gewesen! Und mein Geld weg!

Spass bei Seite, natürlich hat auch Bargeld diverse Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind. Aber an Apple Pay habe ich mich wirklich gewöhnt und für mich überwiegen beim Einkaufen die Vorteile deutlich. Ausfälle wie dieser sind natürlich mehr als Ärgerlich.
+3
Raziel104.07.19 23:23
Apple Pay sollte eigentlich auch ohne Internet gehen. Schließlich kann ich mit meiner Apple Watch ja auch zahlen ohne das mein iPhone in der Nähe ist (und ich habe keine Cellular Version).

Ist ja auch nur der NFC Chip der aktiviert wird.
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU04.07.19 23:49
mk27ja95
Ich stehe bei Aldi und kann nicht bezahlen Danke ! War peinlich genug.

Bargeldaktivisten haben die Server gehackt. 😉
Wird sicher noch öfters passieren . . .
„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.“
+2
Mr BeOS
Mr BeOS05.07.19 00:57
Es ging bei FB, Whatsapp und allen möglichen Dingen alles durcheinander bzw. gab es Probleme. Kaufen alle Ihre Serverkapazitäten bei einem Anbieter (Amazon?), oder wurde da etwas bewußt gestört, oder technisch allet kaputt?

Nix Genaues weiß man nich....

Auf jeden Fall immer ein Aufhorcher, wie digital wir werden und ob es nicht doch immer ob des “realen“ Lebens als Backup bedarf.
http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei :-P
+3
Eventus
Eventus05.07.19 01:50
EThie
Diese Ausfälle sind der beste Beweis dafür, das es ohne Bargeld nicht geht.
Weil man immer genug Bargeld bei sich hat, es nie verliert und es einem nie gestohlen wird und wenn doch, ists in wenigen Minuten wieder verfügbar, während es bei Apple eine halbe Stunde dauert – und dies war der erste Ausfahl, von dem ich höre seit ich Pay nutze, also seit jetzt genau drei Jahren!

Vielleicht sollte man im Strassenverkehr auch auf Handzeichen umstellen, weil eine Ampel eben auch mal ausfallen kann.
Live long and prosper! 🖖
+2
ExMacRabbitPro05.07.19 05:16
Eventus
Vielleicht sollte man im Strassenverkehr auch auf Handzeichen umstellen, weil eine Ampel eben auch mal ausfallen kann.

*WOW*. Hoffentlich fährst Du kein Auto...
Denn es gibt in der Straßenverkehrsordnung in der Tat genaue Regeln, wie zu fahren ist, wenn eine Ampel ausgefallen ist.
Profi-Tipp: Es sind keine Handzeichen!
0
Eventus
Eventus05.07.19 05:24
ExMacRabbitPro
Meinte mit Handzeichen das «Winken» (und die Körperhaltung) der Verkehrspolizisten.
Live long and prosper! 🖖
-1
Eventus
Eventus05.07.19 05:26
Eventus
… der erste Ausfahl, …
… war gar kein Ausfahl, nur mein Rechtschreibsinn war ausgefallen, unerklärlicher- und peinlicherweis'.
Live long and prosper! 🖖
+1
little_pixel05.07.19 07:17
Guten Morgen,

meine Anmerkung zu Apple Pay und dem Kommentierten hier:

Apple Pay funktioniert ohne Internet.
Der oben genannte ALDI Fall steht sicherlich nicht im Zusammenhang.

Zu der Sache mit Bargeld ist „besser“.
Ich war neulich im REWE. Fünf Kassen offen, auf einmal ging bei keiner einzigen Kasse mehr die Software.
Ein Mitarbeiter bat um Geduld und nach 10 Minuten haben alle aufgegeben.
Trotz Bargeld gibt es kein Brot und Wasser mehr im Laden.

Wir leben in einer digitalen Welt, die ohne Strom und Internet einfach nicht mehr funktioniert.
Bargeld kommt auch aus einem Automaten und so gar am Schalter gibt es ohne Computer kein Bargeld.

Viele Grüße
+7
aMacUser
aMacUser05.07.19 07:33
Mr BeOS
Es ging bei FB, Whatsapp und allen möglichen Dingen alles durcheinander bzw. gab es Probleme. Kaufen alle Ihre Serverkapazitäten bei einem Anbieter (Amazon?), oder wurde da etwas bewußt gestört, oder technisch allet kaputt?

Nix Genaues weiß man nich....

Auf jeden Fall immer ein Aufhorcher, wie digital wir werden und ob es nicht doch immer ob des “realen“ Lebens als Backup bedarf.

Google hatte gestern einen Ausfall in einem Rechenzentrum, irgendwer hatte da ein wichtiges Glasfaserkabel kaputt gemacht. Ob es einen Zusammenhang zu den anderen Ausfällen gibt, weiß man natürlich nicht, aber wer weiß.
0
Liebling
Liebling05.07.19 08:25
Naja, passiert eben mal... davon geht die Welt nicht unter.
+5
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen