Facebook: Klassisches Design verschwindet bald endgültig

Vor mehr als einem Jahr kündigte Facebook-Chef Mark Zuckerberg ein überarbeitetes Design für die Nutzer-Webseiten des Sozialen Netzwerks an, die Umstellung erfolgte schließlich im Mai 2020. Wer sich mit der überarbeiteten Oberfläche partout nicht anfreunden konnte oder wollte, durfte seither in den Einstellungen zum klassischen Erscheinungsbild zurückkehren. In wenigen Tagen wird es diese Möglichkeit nicht mehr geben.


Abschaltung beginnt im September
Wer das alte Design aktivieren möchte, erhält seit kurzem den Hinweis, dass dieses ab September nicht mehr zur Verfügung steht. Ein genaues Datum für die Abschaltung nennt Facebook nicht. Der Text der Ankündigung lässt jedoch darauf schließen, dass die Änderung nicht für alle Nutzer zum gleichen Zeitpunkt vorgenommen wird, sondern sich vielmehr über zumindest einige Tage hinziehen wird. Gleichzeitig verbindet das Soziale Netzwerk den Hinweis mit einer Umfrage: Facebook möchte in Erfahrung bringen, ob der Nutzer den Wechsel zur alten Oberfläche wegen fehlender Features des neuen Designs vornehmen möchte.


Facebooks neues Webseiten-Design

Alte Oberfläche wirkte seit langem altbacken
Das neue Design der Nutzer-Seiten unterscheidet sich erheblich vom seit Jahren gewohnten Aussehen. Die alte Oberfläche wirkte in den Augen vieler Mitglieder des Sozialen Netzwerks überladen und unübersichtlich. Vor allem im Vergleich zu den Apps für iOS und Android, mit welchen Facebook seit geraumer Zeit bevorzugt genutzt wird, kam das Erscheinungsbild altbacken daher und wurde vielfach kritisiert. Das neue Design wirkt deutlich gestraffter, legt den Fokus stärker auf Gruppen und präsentiert deutlich mehr Links zu anderen Facebook-Bereichen wie etwa den Marktplatz und die Spiele. Darüber hinaus unterstützt das überarbeitete Design im Unterschied zum Vorgänger den bei vielen Nutzern beliebten Dunkelmodus.

Neue Oberfläche baut sich schneller auf
Facebook zufolge lassen sich Inhalte wie Videos oder Fotos beim neuen Design erheblich leichter finden als mit der klassischen Variante. Darüber hinaus soll sich die überarbeitete Oberfläche deutlich schneller aufbauen, Seitenwechsel wurden ebenfalls beschleunigt. Die weiteren Neuerungen stellte das Soziale Netzwerk bereits vor einigen Monaten im hauseigenen Blog vor. Wie viele Facebook-Mitglieder nach der Umstellung im Mai dieses Jahres weiterhin den klassischen Modus nutzten, ist nicht bekannt. Angesichts der in der Vergangenheit häufig geäußerten Kritik am klassischen Design steht allerdings nicht zu erwarten, dass viele Nutzer diesem eine Träne nachweinen.

Kommentare

RyHoRuK24.08.20 17:29
leider konnte ich bisher im neuen Design die Artikel nicht nach „Erscheinungsdatum“ sortiert anzeigen lassen. Es sieht so aus, als wäre die Sortierung „Top Beträge“ nun hart hinterlegt. Das ist einfach nur noch ein Chaos, wenn die Beiträge ganz oben von vor 5 Tagen sind, dann kommt einer von vor 15min, dann wieder einer von vor 3 Tagen... und und und.... 😤😤😤
+4
strellson24.08.20 17:33
weiß jemand warum beiträge innerhalb gruppen kleiner angezeigt werden als im hauptfeed? wenn man vom hauptfeed in z.b. eine photogruppe wechselt hat man das gefühl eine lupe rausholen zu müssen.
0
massi
massi24.08.20 17:37
Was ist eigentlich dieses "Facebook"?
-4
augschburger
augschburger24.08.20 17:52
findes auch sehr befremdlich, nicht mehr nach "neuesten Meldungen" sortieren zu können.
Schreibt doch Alle an den Support, dass dieses Feature wichtig für euch ist.
Meine Einwendung allein, wird das sicher nichts ändern.
+1
nane
nane24.08.20 18:06
RyHoRuK
augschburger
Da ist doch ein grosser Button, mit der Aufschrift "Neueste Posts" auf der linken Seite. Draufklicken bewirkt genau was es soll, alles ist sauber chronologisch von ganz neu "oberster Post" bis ganz alt "unterster Post" sortiert. Man kann auch FB aufrufen und am Ende der URL (facebook.com) < ?sk=h_chr > ohne < > eingeben. Das bewirkt, dass gleich alles sauber chronologisch sortiert auftaucht, als hätte man den "Neuste Posts" Button angeklickt. Oder meint Ihr was anderes?



strellson
Bei mir (Safari 13.1.2, Mojave 10.14.6) sind alle Fonts und Fontgrössen, ganz egal wo in FB immer gleich gross.
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
+1
Bimbes24.08.20 18:18
Werbeblocker (uBlock Origin) funktioniert auch nicht bei der neuen Ansicht. Hat da jemand einen anderen Blocker laufen, der noch funktioniert?
0
Buginithi
Buginithi24.08.20 18:21
Es wär ja schon mal was, wenn ich das neue Design angeboten bekäme.
Hier läuft noch das alte Design.
+1
RyHoRuK24.08.20 18:22
nane
RyHoRuK
augschburger
Da ist doch ein grosser Button, mit der Aufschrift "Neueste Posts" auf der linken Seite. Draufklicken bewirkt genau was es soll, alles ist sauber chronologisch von ganz neu "oberster Post" bis ganz alt "unterster Post" sortiert. Man kann auch FB aufrufen und am Ende der URL (facebook.com) < ?sk=h_chr > ohne < > eingeben. Das bewirkt, dass gleich alles sauber chronologisch sortiert auftaucht, als hätte man den "Neuste Posts" Button angeklickt. Oder meint Ihr was anderes?



strellson
Bei mir (Safari 13.1.2, Mojave 10.14.6) sind alle Fonts und Fontgrössen, ganz egal wo in FB immer gleich gross.

leider habe ich da links nichts 😳😳😳
aber ich habe es gefunden in der Funktionsleiste oben sind 3 Striche und da drunter ist es dann zu finden 🙈

danke dir für den Tip.... so habe ich nochmals alles durchsucht 😉
+1
shotekitehi
shotekitehi24.08.20 18:27
gerne, den/ die FB-Accounts habe ich seit längerem gelöscht und keinen Tag bereut.
Auf der Schachtel stand: ‘Benötigt Windows XP oder besser’. Also habe ich mir einen Mac gekauft.
0
nane
nane24.08.20 18:46
Bimbes
Adguard funktioniert auf iOS, iPadOS, MacOS und Windows in Zusammenhang mit FB perfekt (Listen lassen sich synchronisieren usw.) Kostet eine Kleinigkeit, taugt aber dafür auch was.
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
0
Quickmix
Quickmix24.08.20 18:55
massi
Was ist eigentlich dieses "Facebook"?

Auf meinem iPhone eine App.
-2
Sascha77
Sascha7724.08.20 18:57
Buginithi
Es wär ja schon mal was, wenn ich das neue Design angeboten bekäme.
Hier läuft noch das alte Design.
War bei mir bis vor wenigen Wochen auch so. Es gab keine Wahl zwischen alt und neu. Dann plötzlich ein Tag neues Design, wieder zwei Wochen altes Design und nun bin ich im neuen mit Wahlmöglichkeit gelandet.
0
Bimbes24.08.20 18:59
nane
Bimbes
Adguard funktioniert auf iOS, iPadOS, MacOS und Windows in Zusammenhang mit FB perfekt (Listen lassen sich synchronisieren usw.) Kostet eine Kleinigkeit, taugt aber dafür auch was.
Danke für den Tip, aber gegen Abos hab ich ne Allergie
0
Niederbayern
Niederbayern24.08.20 19:21
Könnte die Überschrift nicht lauten
Facebook: verschwindet bald endgültig😜
+2
Peter Parker
Peter Parker24.08.20 20:05
Für was braucht man Facebook?
With great power there must also come — great responsibility! Stan Lee
0
flumsi24.08.20 20:33
Habe gar nicht gemerkt, dass es ein neues design gibt. Schaut für mich immer noch alles wie vor 5 Jahren aus.
0
Wessalius24.08.20 23:01
Bimbes
nane
Bimbes
Adguard funktioniert auf iOS, iPadOS, MacOS und Windows in Zusammenhang mit FB perfekt (Listen lassen sich synchronisieren usw.) Kostet eine Kleinigkeit, taugt aber dafür auch was.
Danke für den Tip, aber gegen Abos hab ich ne Allergie

Man kann sich eine Lizenz für ein oder für 9 Geräte kaufen.
+1
Legoman
Legoman25.08.20 08:17
Peter Parker
Für was braucht man Facebook?
Ich folge auf Facebook sehr vielen Bands, Künstlern und Veranstaltern, so dass ich schnell und kompakt Infos zu neuen Songs, Videos, Auftritten etc bekomme, die ich mir sonst mühsam von diversen Seiten zusammensuchen müsste.
Ich tausche mich mit Gleichgesinnten zu Problemen mit meinen Autos aus.
Denn das klassische Forum ist faktisch tot.
Ich schaue, was meine Freunde und Familienmitglieder so treiben.

Wenn du es nicht brauchst - deine Sache.
Ich möchte es nicht missen.
0
gegy
gegy25.08.20 08:22
Peter Parker
Für was braucht man Facebook?

Frag ich mich auch, seit ich vor drei Jahren diesem Unsinn den Rücken gekehrt habe und wieder mehr Zeit im echten Leben verbringe.
+4
Wurzenberger
Wurzenberger25.08.20 08:44
Krasser Shit.
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.