Apple testet webbasiertes iCloud-Login mit Face ID und Touch ID

Betatester von Apples neuen Betriebssystemversionen, die sich mit dem Browser bei iCloud anmelden wollen, kommen in den Genuss eines neuen Features: Der iPhone-Hersteller erprobt derzeit bei seinem Dienst die passwortlose Anmeldung mit Fingerabdruck oder Gesichtserkennung.


Umleitung auf Beta-Domain von iCloud
Wer iOS 13, iPadOS oder macOS 10.15 Catalina einsetzt und mit Safari auf iCloud zugreifen will, wird automatisch auf die Domain beta.icloud.com umgeleitet. Dort fragt ihn der Service dann, ob er sich mit einem der von seinem Gerät unterstützten biometrischen Verfahren anmelden möchte, also Face ID oder Touch ID. Der direkte Aufruf der URL der Betaversion des webbasierten iCloud-Logins ist ebenfalls möglich.


Bild: 9to5Mac

Einfacher und sicherer
Das biometrische Login bei iCloud im Web erfordert keine Zwei-Faktor-Authentifizierung, berichtet 9to5Mac. In den Genuss des neuen Features kommen nicht nur Besitzer von iPhones und iPads, es steht auch auf MacBook-Pro-Modellen mit Touch Bar zur Verfügung. Mit dem neuen Verfahren will Apple offenbar in Zukunft die Anmeldung beim hauseigenen Cloud-Service einfacher und sicherer gestalten.

Feature für "Anmelden mit Apple"?
Möglicherweise steht der Test des Features auch im Zusammenhang mit dem Login-Service "Anmelden mit Apple", der ab September zur Verfügung stehen wird. Damit soll es möglich sein, sich mit der eigenen Apple ID nicht nur bei den Diensten des iPhone-Herstellers anzumelden, sondern auch bei zahlreichen weiteren Anbietern. Ob Apple das biometrische Login nach dem Abschluss des Betatests auch Nutzern der derzeit aktuellen Versionen von iOS und macOS zur Verfügung stellt, ist nicht bekannt.

Kommentare

ApfelHandy4
ApfelHandy408.07.19 10:05
Klasse Sache, funktioniert problemlos.
+1
ssb
ssb08.07.19 10:09
kleiner Tippfehler - "...macOS 10.14 Catalina..." soll sicher 10.15 heißen...
+1
nane
nane08.07.19 10:18
Und bitte noch eine Magic Tastatur und/oder Magic Mouse und/oder Magic Touch Pad. Damit auch die Menschen an einem iMac in den Genuss von "iCloud-Login mit Touch ID" kommen. Danke!
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
+2
Dupondt08.07.19 10:30
ssb
kleiner Tippfehler - "...macOS 10.14 Catalina..." soll sicher 10.15 heißen...

Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
+1
Stefab
Stefab08.07.19 23:10
Hat das neue Air nicht auch TouchID?
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen