Apple entwickelt SensorKit für Forschungszwecke: Wissenschaftler erhalten mehr Möglichkeiten

Apple Watch und iPhone werden bereits seit längerem von etlichen Wissenschaftlern für medizinische Forschungszwecke eingesetzt. Apple stellt hierfür bislang zwei Frameworks zur Verfügung. Jetzt soll ein drittes hinzukommen.


Zugriff auf zahlreiche Sensoren
Wie 9to5Mac berichtet, entwickelt der iPhone-Konzern derzeit SensorKit. Mit diesem Framework sollen App-Entwickler Zugriff auf eine Vielzahl von Daten erhalten, die Forschungszwecken dienlich sein können. Dazu gehören etwa Informationen des Beschleunigungssensors und des Gyroskops sowie des Herzfrequenzmessers und der Trageerkennung der Apple Watch. Auch Nutzungsdaten der Tastatur und des Schrittzählers stehen für wissenschaftliche Auswertungen zur Verfügung.

Mehr Möglichkeiten für Forscher
Mit SensorKit will Apple Forschern mehr Möglichkeiten für Studien an die Hand geben. Bislang existieren hierfür zwei Frameworks: Während CareKit der Entwicklung von Apps dient, mit denen Nutzer ihren Gesundheitszustand überwachen können, wird ResearchKit für die Entwicklung von studienbegleitenden Formularen, Aufgaben und Umfragen eingesetzt. SensorKit soll demnächst die beiden vorhandenen Frameworks ergänzen und deutlich erweitern.

Forschungs-App für iPhone-Nutzer
Darüber hinaus entwickelt Apple offenbar eine neue Forschungs-App für iPhone- und Watch-Nutzer. Diese können damit ihre Beteiligung an wissenschaftlichen Studien verwalten. Die Arbeiten an SensorKit sollen bereits relativ weit fortgeschritten sein, so dass Apple das neue Framework in nicht allzu ferner Zukunft vorstellen dürfte. Ein genauer Termin hierfür ist allerdings noch nicht bekannt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen