Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Apple Watch 7: Renderings zeigen, wie das neue Design wohl aussieht

Zu Design und Funktionalität der kommenden Apple Watch kursierten in den letzten Wochen bereits zahlreiche Berichte. Es gilt als sicher, dass Apple im September eine neue Generation der erfolgreichsten Smart Watch auf dem Markt präsentiert. Anders als bei der momentan aktuellen Version soll es diesmal aber wieder größere Neuerungen geben – denn auf den ersten Blick wird man eine Apple Watch Series 7 von einer Series 6 unterscheiden können. Apple wolle auf die Designsprache setzen, welche man bereits vom iPad Pro und des iPhone 12 kennt. Abgeflachte Kanten prägen das Erscheinungsbild jener Geräte, in Zukunft wohl auch das der Apple Watch.


Apple Watch Series 7 – Renderings
Neue Renderings zeigen, worauf man sich bald einstellen kann. Wie Phone Arena es tituliert, lautet das Moto "Flat Everything" – zumal angeblich auch beim Mac entsprechende Design-Wandlungen anstehen. Ob die digitale Krone der Apple Watch nun einen roten Ring erhält oder nicht, muss sich erst noch zeigen. Die Gehäuseform gilt hingegen als ausgemachte Sache:


Wirft man einen Blick zurück auf die Produktgeschichte, so wäre eine Umstellung auf flache Kanten die bislang weitreichendste Designänderung. Seit dem Verkaufsstart der ersten Generation (Frühjahr 2015) gab es zwar mit der Series 4 größere Gehäuse, ansonsten aber nur moderate Anpassungen. Wie das folgende Vergleichsbild zeigt, herrscht wohl ab September wieder eine Design-Harmonie vor, die in den letzten Jahren nicht zu beobachten war.


Erneutes Wachstum des Displays
Die Displaygröße der Apple Watch Series 7 soll übrigens von 40 und 44 mm auf fortan 41 und 45 mm zulegen. 2015 hatte die Reise hingegen mit nur 38 und 42 mm begonnen – was nach minimalem Zuwachs klingt, bedeutet in der Praxis signifikant mehr nutzbare Fläche. Die Apple-Welt wartet indes noch immer darauf, dass Apple endlich Einladungen für die September-Veranstaltung verschickt. Als wahrscheinlichstes Datum kursiert derzeit der 14. September, neue Hardware ließe sich demnach ab dem 17. September vorbestellen.

Kommentare

TheRocka30.08.21 17:14
Finde das kantigere Design seit dem iPad Pro sehr schön. Wie es sich aber mit dem Tragekomfort verhält muss man abwarten. Da habe ich Zweifel.
+5
Niederbayern
Niederbayern30.08.21 17:15
gefällt mir, dieses klobig/kantige Design und hebt sich endlich optisch von allen anderen Watch Versionen ab
+8
Hank_Martin30.08.21 17:23
TheRocka
... Wie es sich aber mit dem Tragekomfort verhält muss man abwarten. Da habe ich Zweifel.

Da sehe ich keine Probleme. Hab schon so einige "klobige" Uhren in meinem Leben getragen, da ist das neue Design immer noch zierlich gegen.
Das einzige was sein könnte ist, dass man mit der Kante eher irgendwo anstößt wo man jetzt noch weggleitet.
+4
z3r0
z3r030.08.21 17:34
Aaaaach fuck, ich hab’s geahnt…

„Du brauchst keine Series 7, du hast die 6er!“

Netter Versuch, Brain… 🤷🏼‍♂️
+15
TerenceHill
TerenceHill30.08.21 18:00
TheRocka
Finde das kantigere Design seit dem iPad Pro sehr schön. Wie es sich aber mit dem Tragekomfort verhält muss man abwarten. Da habe ich Zweifel.

Ich liebe das Design seit dem iPhone 4
+5
Hot Mac
Hot Mac30.08.21 18:42
Schaut klasse aus, gefällt mir richtig gut.
+5
b4iT30.08.21 18:59
Hank_Martin
TheRocka
... Wie es sich aber mit dem Tragekomfort verhält muss man abwarten. Da habe ich Zweifel.

Da sehe ich keine Probleme. Hab schon so einige "klobige" Uhren in meinem Leben getragen, da ist das neue Design immer noch zierlich gegen.
Das einzige was sein könnte ist, dass man mit der Kante eher irgendwo anstößt wo man jetzt noch weggleitet.

Die klobigen Uhren trägst aber wahrscheinlich nicht beim Sport
+1
Deichkind30.08.21 19:13
Keine Sorge! An den Apple-Stores gibt es künftig eine Ambulanz für Träger der Apple Watch.
Die Außenabmessungen des Gehäuses werden wohl nicht zunehmen. Das Display wächst dank der weniger gerundeten Kanten.
+2
Hans.J
Hans.J30.08.21 20:53
Sieht gut aus. Ich könnte meine Regel brechen und nach der 2, der 5 nun halt soch schon die 7 kaufen. Eigentlich wollte ich nicht vor der 8 zuschlagen
Mal schauen, zuerst wird das Xs ersetzt. Da wäre ich demnächst im dritten Jahr, Zeit meine Mutter vom 6sPlus aufs Xs upzugraden
-1
Weia
Weia30.08.21 21:17
Die erste Apple Watch, die ich ästhetisch zumindest erträglich finde.

Passt zu meinem iPhone SE 2016.
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
+1
Hank_Martin30.08.21 21:28
b4iT
Hank_Martin
TheRocka
... Wie es sich aber mit dem Tragekomfort verhält muss man abwarten. Da habe ich Zweifel.

Da sehe ich keine Probleme. Hab schon so einige "klobige" Uhren in meinem Leben getragen, da ist das neue Design immer noch zierlich gegen.
Das einzige was sein könnte ist, dass man mit der Kante eher irgendwo anstößt wo man jetzt noch weggleitet.

Die klobigen Uhren trägst aber wahrscheinlich nicht beim Sport

Nein, da Trage ich eine Apple Watch.
Aber darum ging es ja eh nicht.
-1
AidanTale30.08.21 21:41
Ich oute mich mal als Fan des abgerundeten Designs. Ich hatte eigentlich gehofft, dass das iPad auch abgerundet wird, nun ist alles eckig.

Die Uhr liegt ja auf dem Sensorbuckel, von daher erwarte ich keine Probleme bezüglich des Tragekomforts bei der eckigen Variante.
+1
AndreasDV30.08.21 22:20
Wird gekauft. Bei meiner Watch ist eh der Akku defekt. Ist ja noch die allererste Watch 😁
0
Thyl31.08.21 05:47
gekauft
-1
Em De31.08.21 06:32
Ich stelle mal die gewagte These in den Raum, dass Apple nicht nur ein Modell vorstellt, sondern zwei Varianten mit leicht unterschiedlichem Design bzw. Features. Warum? Weil sie es bei den meisten anderen Produktkategorien irgendwann auch so gemacht haben. So müssen sich die Kunden entscheiden und zukünftige Produktentscheidungen seitens Apple lassen sich so besser planen. Außerdem glauben nun alle, das Design der nächsten Watch zu kennen. Da wäre eine Variation ein gutes One more Thing.
Ich bin noch Besitzer der 2. Generation und bin von der gebotenen Batterieleistung wirklich begeistert. Ich komme locker über den Tag bei täglicher Ladung. Und auch auf Fahrradtouren und Navigation über Komoot hält sie wirklich gut durch. Finde ich klasse. Nur die Bedienungsgeschwindigkeit ist grenzwertig und macht nicht wirklich Spaß.
-2
Em De31.08.21 07:06
Ach ja, und ich prognostiziere, dass es eine FaceTime-Kamera unter dem Display in einer der vier Ecken geben wird. Dafür ließe sich nämlich der neue Platz in den eckigen Ecken sehr gut nutzen.
-4
RyanTedder
RyanTedder31.08.21 07:41
Hoffentlich werden die Ränder dann schmaler, damit das Display die ganze Fläche einnimmt. Aktuell gehen in der Diagonale ja locker 4mm verloren. Größere Gehäusemaße finde ich dagegen nicht gut. Die große Variante sieht meistens viel zu klobig aus
-1
fellpuschel
fellpuschel31.08.21 08:00
Ich dachte immer, dass eine Designsprache geschlechtsneutral ist. Aber seit dem iPhone 12 ist die Optik und Haptik eindeutig maskulin. Beim iMac 24“ verliert es sich durch die Farben. Beim Beim iPad passt es zur Nutzung und wird beim Air ebenfalls durch die Farben verändert.

Aber das iPhone 12/Pro und ggf. die 7er Watch sprechen definitiv mehr Männer als Frauen an. Das ist in der bisherigen Designgeschichte bei Apple schon auffällig. Beispiel: kaum ist das 12 Mini in lila verfügbar gewesen, waren Frauen vom Produkt begeistert. In anderen Farben kann die Form nicht überzeugen.

Und ja, es kaufen auch viele Frauen ein iPhone 12/Pro. Dies aber oft nur, weil es das Neueste sein muss.

Ich bin kein Freund von kantigem Design bei Produkten, die ich viel anfassen muss.
Also werde ich wohl weiter bei meiner 6er und dem Xs Max bleiben.
Eines Tages werden wir alle sterben. An allen anderen Tagen nicht!
0
antipod
antipod31.08.21 10:19
TheRocka
Finde das kantigere Design seit dem iPad Pro sehr schön. Wie es sich aber mit dem Tragekomfort verhält muss man abwarten. Da habe ich Zweifel.

Gerade die Kanten haben mich davon abgehalten mir ein iPhone 12 Mini zu kaufen. Ob die Watch nun eine Kante hat oder nicht, ist mir egal. Die Watch ist ohnehin nicht für Menschen wie mich gemacht - und das ist auch okay so.
-1
kackbratze
kackbratze31.08.21 10:27
TheRocka
Finde das kantigere Design seit dem iPad Pro sehr schön. Wie es sich aber mit dem Tragekomfort verhält muss man abwarten. Da habe ich Zweifel.
Dadurch das der Sensor auf der Unterseite der Uhr immer etwas heraussteht, um besser die Daten im Bereich der Haut zu erfassen, ergibt sich ein natürlicher Abstand vom Arm/Handgelenk, welches automatisch zu einem gewissen Trage-Comfort beitragen wird! Die Kanten werden der Art gerundet und gebrochen sein, dass man sicher nur wenig wahrnimmt, wenn man dieses Design mit dem vorigen vergleichen möchte. Die Oberseite wird, bzw. sollte markanter gearbeitet sein, so dass die Verbindung iPad Pro, iPad Air und iPhone 12 deutlich unterstrichen wird. So sehe ich das...
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. Einstein
-1
Weia
Weia31.08.21 11:58
fellpuschel
Ich dachte immer, dass eine Designsprache geschlechtsneutral ist. Aber seit dem iPhone 12 ist die Optik und Haptik eindeutig maskulin.
Woran machst Du das denn fest? Meine Freundin und ich lieben das iPhone SE 2016 gleichermaßen, was ja eine ähnliche Optik und Haptik hat (oder nicht?). Meine Freundin hatte auch mal ein iPhone mit abgerundeten Kanten (das 6er, glaube ich), das gefiel ihr aber gar nicht. (Und nein, meine Freundin gibt sich ästhetisch nicht maskulin, ganz im Gegenteil.)
Beim iPad passt es zur Nutzung
Die Nutzung von iPads ist maskulin?
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
-1
Pixelmeister31.08.21 20:27
An einen so schmalen Rand, wie in den Renderings, glaube ich eher nicht. Apple ist sonst ja auch nicht gerade berühmt für schmale Ränder.
-1
TheGeneralist
TheGeneralist31.08.21 20:37
AidanTale
Ich oute mich mal als Fan des abgerundeten Designs.(...)
+1
Zumindest bei den kleinen Devices - bei den iPads oder auch den (natürlich noch nicht irgendwie verbindlichen) Renderings der erwarteten neuen MacBook Pro Serien sieht der glatte Rand einfach Klasse aus.
Aber nicht so wirklich bei den iPhones und den Apple Watches...
Wirklich hässlich finde ich es auch definitiv nicht, schaut scho schick aus.
Aber bei den iPhones finde ich insbesondere das 11 Pro doch ein Stück angenehmer anzusehen und anzufassen als das 12 Pro. Wenn die Watch 7 in etwa so aussieht wie diese Renderings, gilt hier für meinem Geschmack ähnliches...
-1
iWatch
iWatch07.09.21 00:59
Endlich sieht das logisch aus.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.