Apple Pay: Per NFC-Sticker an der Parkuhr zahlen

Apple Pay wird in absehbarer Zukunft noch komfortabler als bisher einsetzbar sein. Der Zahlungsdienst unterstützt bald diverse neue NFC-Sticker, über die Apple Pay-Nutzer ihre Zahlungen abwickeln können. Dazu wird keine gesonderte App nötig sein – es reicht, zum Beispiel das iPhone an den jeweiligen NFC-Sticker zu halten.


Erste Partner-Unternehmen bekannt
Apple Pay-Chefin Jennifer Bailey kündigte die Sticker-Unterstützung auf der TRANSACT-Konferenz in Las Vegas an. Sowohl iOS-Entwickler Steve Moser als auch Scott Harkey teilten über Twitter Auszüge des Vortrags und erläutern einzelne Themenschwerpunkte.

Bailey nannte einige Partner-Unternehmen, die für ihre Dienstleistungen und Produkte entsprechende NFC-Aufkleber bereitstellen. Dazu zählen Bird (Scooter-Verleih), Bonobos (Modegeschäft) und PayByPhone (Parkuhren). Bei PayByPhone wird es möglich sein, die Gebühr an der jeweiligen Parkuhr via Apple Pay zu zahlen und von unterwegs aus noch mehr Zeit als ursprünglich hinzu zu buchen – etwa wenn ein Termin oder der Einkauf länger als geplant dauert.

Kundenkarten mit Wallet-Kopplung und NFC-Support
Apple hält zudem ein weiteres Feature für den hauseigenen Zahlungsservice bereit, das die Nutzung von Treuekarten von Einzelhändlern betrifft. Entsprechende Bonuskarten innerhalb der Wallet-App, über die Kunden bei jedem Einkauf Punkte sammeln können, lassen sich zukünftig im Zusammenspiel mit Apple Pay via NFC-Tag freischalten – sofern der jeweilige Einzelhändler die Funktion verfügbar macht. Die US-Händler Dairy Queen, Panera Bread, Yogurtland, Jimmy John's, Dave & Busters und Caribou Coffee haben bereits die Implementierung des neuen Apple-Features angekündigt.

Ab wann genau der Dienst angeboten wird, ist zwar nicht bekannt – der Start soll aber noch in diesem Jahr sein. Apple könnte zum Beispiel die Worldwide Developers Conference (WWDC) in der ersten Juniwoche dazu nutzen, mehr Details zur Integration der neuen Apple Pay-Funktionen zu verraten.

Kommentare

MacGay
MacGay14.05.19 23:47
Dann klebe ich ein Sticker drauf mit meinen Bankdaten ... verknüpft...
0
elBohu
elBohu15.05.19 07:23
Kann man davon auch Mehrere übereinander kleben?

Mal im Ernst. Des Deutschen liebstes Kind ist, neben dem Auto, das Bargeld, wie es scheint.
Es gibt immer noch genug Stellen, die nicht mal Kartenzahlung akzeptieren, geschweige denn Berührungslos.
Da finde ich solche Lösungen schon nicht schlecht. Wobei, das mit der Eigenen Bankverbindung natürlich nicht ohne ist.
wyrd bið ful aræd
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen