Ära der Riesen-iPhones: 2018 sollen 3 große Apple-Smartphones erscheinen

Nach den großen Design-Neuerungen des iPhone X in diesem Jahr wirft bereits die 2018er iPhone-Generation ihre Schatten voraus. Es dürfte ziemlich klar sein, dass es ein weiteres 5,8'' großes iPhone im X-Stil geben wird, viele Berichte sprechen auch von einem noch größeren OLED-iPhone namens »X Plus«. Apple-Kenner Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat nun die jüngsten Erkenntnisse aus seinen Apple-Quellen zusammengefasst, welche in der Quintessenz lauten: Es wird noch größer.

Von 5,8'' bis 6,5''
So plane Apple für 2018 drei Modelle, die allesamt den Design-Vorgaben des iPhone X folgen. Sie haben also alle keine Home-Taste mehr, dafür ein Glasgehäuse, Display bis zu den Rändern und die prominente Sensornase an der Oberkante. Der Nachfolger des iPhone X mit 5,8''-Display ist das kleinste Modell, dann gibt es noch eine Version mit 6,1'' und eine mit 6,5''. Letztere sei als »iPhone X Plus« ebenfalls mit einem OLED-Display ausgerüstet, während das 6,1''-Modell als Einsteiger-iPhone ein klassisches LCD erhalte.


Einsteiger-iPhone im X-Design
Kuo prognostiziert für das LCD-Modell einen Einstiegspreis von etwa 650 US-Dollar, also immerhin 350 Dollar weniger als das aktuelle iPhone X. Neben der verwendeten Displaytechnologie unterscheide es sich von den High-End-Modellen auch durch eine enorm geringere Bildauflösung; die Pixeldichte liege bei 320 bis 330 ppi, wohingegen das Super-Retina-Display des iPhone X 458 ppi bietet und das X Plus sogar an der 500-ppi-Grenze kratzen soll. Face ID hingegen wäre auch beim LCD-iPhone implementiert.

Keine Spur vom SE 2
Es ist auffällig, dass auch in dieser iPhone-Prognose kein Wort über einen möglichen Nachfolger des iPhone SE fällt, dessen Hauptfeature der handliche Formfaktor mit 4''-Display ist. Hierzulande hat dieses Modell viele Fans; es bleibt aber die Frage, ob die Nachfrage im globalen Maßstab hoch genug ist, um eine zweite Generation zu rechtfertigen. Apples Original-iPhone hatte eine Displaydiagonale von 3,5'' - sollte Kuos Prognose zutreffen, hätte Apple diesen Wert bald annähernd verdoppelt.

Kommentare

gegy
gegy14.11.17 09:44
Traurige Entwicklung dieser Trend nen ganzen Monitor in der Hose mit zu tragen.
Ich hoffe immer noch auf ein Update des SE. Ich muss nicht mal die Features vom X haben. Es würde schon reichen, wenn endlich TouchID 2 ins SE wandert.
+14
mpeterle14.11.17 09:45
Ich dachte randlos wäre mit einem LCD Display nicht machbar? Was ist mit den runden Displayecken?
-3
wein4tler14.11.17 09:45
Ich glaub die SE Fans sollten eine Petition starten, alles größer als das 6S ist z.B. für mich unbrauchbar ...
+9
Motti14.11.17 09:45
Das ist totaler Quatsch. Der Trend wird von irgendwelchen Leuten vorgegeben. Wenn es kleine Größen gäbe, wie damals die Handys, mit der aktuellen Technik, wäre der Trend zu kleinen Smartphones.

Diese Riesenklopper nerven eher...
+14
Megaseppl
Megaseppl14.11.17 09:46
gegy
Traurige Entwicklung dieser Trend nen ganzen Monitor in der Hose mit zu tragen.
Ich hoffe immer noch auf ein Update des SE.
Ich auch. Mir ist mein 6s, trotz großer Hände, zu groß.
Ein randloses SE mit FaceID wäre perfekt!
+15
odi141014.11.17 09:48
Detlef! Ich brauche einen Detlef...
-9
torgem14.11.17 09:51
Klingt für mich nicht logisch.
AAPL: halten
-3
Richard
Richard14.11.17 09:53
Ich glaube eher das der Trend anhand der Verkaufszahlen geht. Apple wird schon wissen was sich von Ihren Telefonen verkauft. Finde es aber fahrlässig einfach Märkte auszugeben, nur weil man dort keine 40% Gewinnmarge mehr hat. Die Leute wechseln dann woanders hin. Wobei, welches Android Phone ist annähernd do klein und leistungsfähig wie ein SE?
iMac 27 :: MacBookPro Retina :: OS X 10.12
+8
Bitsurfer14.11.17 10:13
Richard
Wobei, welches Android Phone ist annähernd so klein und leistungsfähig wie ein SE?
Das SE steht nach wie vor völlig alleine im Markt.
+15
andreasm14.11.17 10:22
Ich hoffe es wird einen handlichen Nachfolger des SE geben
Für mich ist das alles an Smartphone das ich benötige...
+13
rafi14.11.17 10:22
Bitte ein iPhone X in der Grösse vom iPhone 4 - *anfleh* 🙏
Schön bin ich damit nicht alleine.
+10
petersilie
petersilie14.11.17 10:32
Bin vom SE auf das X umgestiegen. Tolles iPhone. Das große Display hat natürlich Vorteile und der Trend zum randlosen Display ist gesetzt, wenn ein randloses SE käme, wäre ich jedoch sofort dabei. Das X ist von der Handlichkeit mir doch etwas zu groß. Wie heißt es so schön: Nichts ist vollkommen.
+2
vadderabraham14.11.17 10:52
wäre dem so, ist tatsächlich das SE das letzte iPhone welches mein Haus betreten hat. Was danach kommt, keine Ahnung. Mit jetzt 45 Jahren ist ein telefon für mich nur noch ein telefon. Für alles andere gibt es Tablets und co. Wobei auch hier für mich ein mini die ideale größe ist und bleibt. Es scheint so, als bräche für mich langsam eine ruhige, digitallose Ära an. Eigentlich gar keine schlechte Entwicklung. Apple und co. helfen mir aktiv digital zu entschleunigen. Finde ich grad nicht sooo schlecht eigentlich.
+8
An_Dy14.11.17 10:52
Ich hoffe auf den Nachfolger von SE.
Derzeit habe ich 2 relativ Grosse, aber wenn ein SE mit randlosem Display käme, dann wäre ich sofort weg.
Im Android-Markt gibt es praktisch kaum noch etwas leistungsstarkes und unter 5". Der Trend geht eher mittlerweile an 6", 5.5" ist praktisch schon standard, da selbst die günstigeren China-Phones fast alle nur noch mit 5.5" auf den Markt kommen.
Das letzte halbwegs gute Phone unter 5" ist die "compact-serie" von Sony, wobei sie die Hardware echt abgespeckt haben und relativ hochpreisig sind.
Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht so ganz, da es zig Phones mit 5.5" um 250 Euro gibt, aber etwas mit 4.3-4.5" um 200-250 Euro und gleicher Hardware kriegen sie es nicht hin?
+2
faustocoppino
faustocoppino14.11.17 10:56
gegy
Traurige Entwicklung dieser Trend nen ganzen Monitor in der Hose mit zu tragen.
Ich hoffe immer noch auf ein Update des SE. Ich muss nicht mal die Features vom X haben. Es würde schon reichen, wenn endlich TouchID 2 ins SE wandert.
Touch ID gibts im SE, Du meinst wohl Force Touch 🤔

Edit: Sorry, hab den 2er nicht gesehen, dann machts Sinn.
0
Walter Plinge
Walter Plinge14.11.17 10:56
Ich hoffe ebenfalls inständig auf einen Nachfolger von der Größe des SE. Rein vom Gehäuse ist mir dieses Smartphone bereits fast zu groß. Und da ich auf meinem Smartphone weder surfe noch Videos anschaue und auch sonst keinerlei soziale Netzwerke verwende, brauche ich auch nicht mehr Platz. Für EMail, Messenger, Kalender, Einkaufszettel, etc. ist die Größe des SE absolut ausreichend.

Ein größere Größe hingegen würde für mich die Mobilität einschränken, da ich es einfach nicht mehr so gut in meine Hosentasche bekäme. Nicht weil es nicht hineinpasste, sondern weil ich mich in meinen Hosen auch bewege (was man halt so macht, wenn man mit seinen Kindern spielt), und es dann stören würde.
+8
pünktchen
pünktchen14.11.17 11:04
An_Dy
Im Android-Markt gibt es praktisch kaum noch etwas leistungsstarkes und unter 5".

Nichts gibt es da! Gäbe es eine Alternative zu SE, eventuell gar it zwei Sim-Slots, wäre ich bei Android geblieben.

Eine kleinen Tick grösser könnte das SE meinetwegen sein. Dann noch weniger Rand und vielleicht lässt sich ein 4.5 Zoll Display rein quetschen. Mehr will ich aber nicht.
+3
Bonzo8714.11.17 11:23
Also wenn das 6,5'' iPhone so groß ist wie ein iPhone 8 Plus dann wäre das ziemlich geil! Gleiche Außenmaße bei einer enormen Displaygröße, besser geht es nicht.
0
teorema67
teorema6714.11.17 11:25
2018 sollen 3 große Apple-Smartphones erscheinen
Höcker oder nicht Höcker, das wird 2018 die Frage.
Good news, everyone! (Hubert J. Farnsworth)
-1
thomas b.
thomas b.14.11.17 11:40
Walter Plinge
Ich hoffe ebenfalls inständig auf einen Nachfolger von der Größe des SE. Rein vom Gehäuse ist mir dieses Smartphone bereits fast zu groß. Und da ich auf meinem Smartphone weder surfe noch Videos anschaue und auch sonst keinerlei soziale Netzwerke verwende, brauche ich auch nicht mehr Platz. Für EMail, Messenger, Kalender, Einkaufszettel, etc. ist die Größe des SE absolut ausreichend.
...

Du brauchst eigentlich gar keinen Nachfolger für das SE, das tut es für deine Zwecke doch so wie es ist noch sehr lange.

Ansonsten ist es für Apple Verhältnisse mittlerweile geradezu ein Discount-iPhone und
als Einstiegsmodell kaum verzichtbar.
+1
marco m.
marco m.14.11.17 11:51
TFT-LCD - Meins!
Und bestimmt unter 1000€.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
-1
schaudi
schaudi14.11.17 11:58
thomas b.
Walter Plinge
Ich hoffe ebenfalls inständig auf einen Nachfolger von der Größe des SE. Rein vom Gehäuse ist mir dieses Smartphone bereits fast zu groß. Und da ich auf meinem Smartphone weder surfe noch Videos anschaue und auch sonst keinerlei soziale Netzwerke verwende, brauche ich auch nicht mehr Platz. Für EMail, Messenger, Kalender, Einkaufszettel, etc. ist die Größe des SE absolut ausreichend.
...

Du brauchst eigentlich gar keinen Nachfolger für das SE, das tut es für deine Zwecke doch so wie es ist noch sehr lange.


Leistung? Software Support? Alterung? Defekt? Kompatibilität? Es gibt viele Gründe, außer neuen Features, sich auch mal ein neues holen zu wollen bzw zu müssen.
Wenn mein 5S mal irgendwann Goodbye sagt, würde ich mir auch lieber ein "neueres" holen bzw. auch sehr gerne ein "aktuelles" mit "aktueller" Technik auch ohne alle dieses Features zu benötigen, aber dann ist man gerade was Software Support betrifft auf der sicheren Seite.
Ansonsten ist es für Apple Verhältnisse mittlerweile geradezu ein Discount-iPhone und
als Einstiegsmodell kaum verzichtbar.

ja leider, es scheint mir, dass apple da auch nicht mehr darin sieht. Ich wäre aber durchaus bereit auch mehr zu zahlen, für ein 4" iPhone mit ordentlicher moderner Technik. So bleib ich beim 5S solange ich kann, denn solange das super läuft, bin ich nicht bereit auch nur 1c für etwas zu zahlen, was einfach "nur" minimal besser ist.
Ein Prima Lineup in dem Bereich wäre sicher ein günstiges "iPhone SE 2" und ein höherpreisiges "iPhone X SE" (oder mini oder was auch immer)
Gehäusegröße vom 4/4S (mir war damals eigentlich schon das 5er zu groß ), Edelstahlrahmen und Glas Front/Rückseite, wie beim 4/4S und X - gerne auch so eckig ohne die lutscher form der neueren iPhones. Display 4,.." Rahmenlos und damit sogar größer, als das des 5/5S/SE. ob OLED oder LCD wär mir egal, wobei sich OLED bei dem kleinen Gehäuse (kleiner Akku) natürlich anbieten würde.
+3
marco m.
marco m.14.11.17 12:04
mpeterle
Ich dachte randlos wäre mit einem LCD Display nicht machbar? Was ist mit den runden Displayecken?
Soll mit Full Active-LCD möglich sein, die können sogar gebogen werden.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
JoMac
JoMac14.11.17 12:14
Da ich ein 7 Plus-Handy besitze sage ich nur:
So viel Screen ist der Hammer. Es wird spannend

Trotzdem fühle ich mit der SE - Fraktion. (meine Frau hat auch noch das 5s)
Sehr schade, dass Apple nur noch in Richtung größere Phones geht.
Ein breit gefächertes Angebot wäre schon super
+4
An_Dy14.11.17 12:31
JoMac
Da ich ein 7 Plus-Handy besitze sage ich nur:
So viel Screen ist der Hammer. Es wird spannend

Trotzdem fühle ich mit der SE - Fraktion. (meine Frau hat auch noch das 5s)
Sehr schade, dass Apple nur noch in Richtung größere Phones geht.
Ein breit gefächertes Angebot wäre schon super
Dabei haben unsere Frauen sogar noch etwas Glück, sie können auch grosse Phones in ihre Handtasche packen, während man als Mann nur auf die Hose oder Jacket angewiesen ist. Das S7 und das LG G6 ist schon an einer absoluter Schmerzgrenze was die Größe angeht. Ich habe auch mal ein paar andere Modelle ausprobiert, aber um es bei mir zu haben bräuchte schon wieder eine (Hand)Tasche, keine Ahnung was die Hersteller sich dabei denken. Ich frage mich dann auch oft, ob sie ihre Produkte auch selber wirklich testen oder ob sie einfach nur nach Vorgaben der Marketingabteilung arbeiten. Ich sehe es schon kommen, in 2 Jahren haben wir einen Markt mit einem Haufen Geräte in der Größe von den Tablets (irgendwas um 7") und keine alternativen, weil irgendjemand der Meinung ist, dass die Größe super ist.
Ich finde gerade im geschäftlichen Bereich ist es eigentlich relativ praktisch und wichtig, auch ein kleineres Phone, welches weder in der Hose noch in der Jacke störend ist, zu haben.
0
johnnybpunktone14.11.17 12:43
Richard
Ich glaube eher das der Trend anhand der Verkaufszahlen geht. Apple wird schon wissen was sich von Ihren Telefonen verkauft.

Das Problem ist hier vermutlich dann die Quartalsgetriebenheit. Natürlich verkaufen sich neue Größen neuer Modelle erst mal viel besser, wenn man das dann als einziges Zeichen nimmt (größerverkauft sich besser), muss man in Konsequenz immer größere Telefone bauen. Und das macht Apple gerade.
0
faustocoppino
faustocoppino14.11.17 12:47
An_Dy
Dabei haben unsere Frauen sogar noch etwas Glück, sie können auch grosse Phones in ihre Handtasche packen, während man als Mann nur auf die Hose oder Jacket angewiesen ist.

Vielleicht kommt die gute alte Herrenhandtasche wieder in Mode:

+6
Dom Juan
Dom Juan14.11.17 13:00
Die Banane macht doch schon wieder ihr Come-Back - zumindest an der Côte d'Azur.

Ich oute mich jetzt. Ich nutze mein Telefon intensiv, Notizen, Schemata, Recherche, Lektüre (PDF, Text, PowerPoint), File Management, Kommunikation, Scanner und noch viel mehr. Mein 5S ist heutzutage einfach kaum noch brauchbar, weder bezüglich der Hardware, noch der Displaygröße. Habe aber auch, wie schon erwähnt, eine sehr intensive und vielseitige Nutzung des Gerätes. Und kann verstehen, warum viele nach einem kleinen Smartphone (im niedrigeren Preissegment) lechzen.

Wäre sicherlich auch was für Eltern, genauer gesagt deren Kinder. Mir donnert immer die Kinnlade auf den Tisch, wenn ich elf- oder zwölfjährige Knirpse mit einem iPhone 6 oder neuer sehe. Das sind über 500 Schleifen, also irgendwo sehe ich es nicht ein! Und als Kundenbindung für später (die werden auch mal erwachsen, oder auch "nur" 16 😛) wäre das natürlich klasse !
Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.
+1
schaudi
schaudi14.11.17 13:14
An_Dy
Ich finde gerade im geschäftlichen Bereich ist es eigentlich relativ praktisch und wichtig, auch ein kleineres Phone, welches weder in der Hose noch in der Jacke störend ist, zu haben.

und jetzt stell dir mal vor man arbeitet noch richtig und nicht nur im Büro - da ist ein riesen Handy in der Hosentasche erst recht scheiße.

Dom Juan
ich nutzt das 5S auch viel (zugegeben nicht für ganz so viele Sachen, wie bei dir) und bin damit mehr als zufrieden.

Wie gesagt es geht ja auch nicht zwangsläufig um den Preis für die meisten SE Käufer, sondern wirklich nur um die Größe.
0
MikaMacPower
MikaMacPower14.11.17 13:16
Na das nenne ich mal einen klaren eindeutigen konstruktiven Blog. Fast alle wollen ein SE 2 mit den neunen Errungenschaften, natürlich darf es auch Riesensmartphones geben wenn der eigentliche Handyzweck von Apple bedient / am laufen gehalten wird.

Steve hat damals schon gewusst was er macht und hat sich militant gegen diese unhandlichen "Zweihand-Smartfones", die es damals schon gab(!), durchgesetzt. Man erinnere sich an Werbekampagne. Doch solche Schreibtischbeißer wie Cook haben nicht die Idee sondern nur Zahlen im Kopf, das Ergebnis sieht man im Produktportfolio. Die sinnvollsten Produkte werden einmal im Mehrjahresrythmus erneut oder kosten ein abartiges Vermögen, alles sicher kein Zufall.

Das Design vom SE ist übrigens von 2012, und immer noch unerreicht. Apple muss also nicht "verbessern", lediglich sich die Hände brechen und das Gerät aktuell halten, eine unfassbare schwere Aufgabe für den Milliardenkonzern
-1
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen