21 Top-Apps der Woche für iPhone, iPad, Apple Watch und Mac

Während eine Software für Segler und andere Maritim-Enthusiasten Karten erstellt, zeigt eine andere sogar die Umgebung in 3D, eine weitere kartografiert Hundebesitzern ihre Gassigänge.
Ansonsten stehen in der Liste Apps, die den Büroalltag erleichtern. Zwei Kandidaten erleichtern das Kreieren von elektronischen Loops und Sound, zudem finden sich mehrere gute Spiele in der Aufzählung.

Unsere Regeln bleiben wie folgt bestehen: Die Preisrabatte sind in der Regel zeitlich befristet und können im Verlauf des Wochenendes und erst recht ab der kommenden Woche enden. Wir übernehmen für die Preisnachlässe der Anbieter keine Gewähr. Hier der Überblick über die interessantesten Aktionen:


iOS App Store

Während eine Software für Segler und andere Maritim-Enthusiasten Karten erstellt, zeigt eine andere sogar die Umgebung in 3D, eine weitere kartografiert Hundebesitzern ihre Gassigänge.
Ansonsten stehen in der Liste Apps, die den Büroalltag erleichtern. Zwei Kandidaten erleichtern das Kreieren von elektronischen Loops und Sound, zudem finden sich mehrere gute Spiele in der Aufzählung.

Unsere Regeln bleiben wie folgt bestehen: Die Preisrabatte sind in der Regel zeitlich befristet und können im Verlauf des Wochenendes und erst recht ab der kommenden Woche enden. Wir übernehmen für die Preisnachlässe der Anbieter keine Gewähr. Hier der Überblick über die interessantesten Aktionen:


iOS App Store

Besser Sprechen 3 – gratis statt 2,99 Euro (ab iOS 9)
Die Stimme von James Bond hilft dem Nutzer, Aussprache und Artikulation zu trainieren, später kommen etwa Stimmsitz, Kraftstimme und "Verdichtetes Sprechen" hinzu.


Blutdruck Assistent — 2,29 statt 2,99 Euro (ab iOS 8)
Moderne Protokoll-App, die auf Blutdruckmessungen spezialisiert ist. Grafische Übersichten in verschiedenen Zeitspannen lassen Rückschlüsse auf den Krankheitsverlauf zu.


Das Universum von Film und TV – gratis statt 1,09 Euro (ab iOS 10)
In der personalisierbaren Filmdatenbank, die auf themoviedb.org basiert, können Fans etwa Watchlists erstellen und Filme sowie Serien durchsuchen.


dogwalk – Laufen mit dem Hund – 2,99 statt 3,99 Euro (ab iOS 10.3)
Die App zeichnet die Gassigänge inklusive Höhenprofil auf und hat Sprachausgabe sowie Wettervorhersage integriert, zudem kann man Wege mit anderen teilen.


Extreme Agenda – 6,99 statt 9,99 Euro (ab iOS 8)
Der Zeitmanager vereint Aufgaben-, Notizen- und Kalenderverwaltung und unterstützt das Einfügen von Symbolen.


Faster Than Light – 2,29 statt 10,99 Euro (ab iOS 6)
FTL stellt eine mehrfach prämierte Raumschiffsimulation auf dem iPad dar, in der man das Schiff ständig erweitert und Abenteuer mit ihm und seiner Crew erlebt.


iNavX – Marine Kartenplotter – 16,99 statt 21,99 Euro (ab iOS 8)
Die Seenavigationsapp für maritime Enthusiasten. Sie dient als Repeater für MacENC, unterstützt NMEA-Daten und eignet sich als GPS- sowie AIS-Transponder.


Maps 3D Pro – 4,49 statt 5,99 Euro (ab iOS 9)
Mithilfe einer Kombination von NASA-Scans und OSM-Karten stellt die GPS-Software die Umgebung dreidimensional dar und berechnet die Höhen exakt.


SeekBeat – 7,99 statt 12,99 Euro (ab iOS 8.1)
Elektronische Drum-Loops lassen sich mit SeekBeat erstellen. Die Synthesizer-App ist kompatibel zu MIDI, Audiobus und Ableton Link.


Statusleisten Kunst – gratis statt 2,29 Euro (ab iOS 8)
Der Nutzer wählt aus diversen Variationen ein Statusleisten-Design aus, das die App dann mit dem Hintergrundbild mischt, um der Oberfläche ein individuelles Aussehen zu verschaffen.


Surgeon Simulator – 2,29 statt 5,49 Euro (ab iOS 8)
Der Operationssimulator ist ein makaberer Spaß, bei dem der Spieler kranke Transplantationen am Probanden ausführen darf.


TotalReader Pro – 0,99 statt 7,99 Euro (ab iOS 10)
Der Name ist Programm: Mit dieser App lassen sich quasi alle Buchformate lesen, zudem bietet sie einen Nachtmodus, diverse Umblätter-Animationen und vieles mehr.


Translationary – 3,49 statt 5,49 Euro (ab iOS 8)
Auch über die Apple Watch übersetzt die Software 40 Sprachen offline und im Widget. Zudem bringt sie Wörterbücher mit der Geschichte vieler Begriffe für sieben Sprachen mit.


WeBe Bluetooth Maus/Keyboard – 6,99 statt 8,99 Euro (ab iOS 8)
Das iPhone oder iPad verwandelt sich mit WeBe zur Tastatur beziehungsweise zum Trackpad für den Mac. Die Mac-Software dazu ist kostenlos.




Mac App Store

B-Step Sequencer – 24,99 statt 49,99 Euro (macOS 10.6.6+)
Der mächtige Step-Sequenzer eignet sich etwa, um Loops, Arpeggios und Basslines zu erzeugen. Wen die Funktionsvielfalt abschreckt, beginnt erstmal mit Presets.


Comburent— 10,99 statt 21,99 Euro (macOS 10.8+)
Das professionelle Brennprogramm brennt alle gängigen Formate auf CD, DVD, HD-DVD und BD. Außerdem erstellt es DMG- und ISO-Container.


Door Kickers — 2,29 statt 19,99 Euro (macOS 10.5+)
In 80 Missionen rüstet der Hobby-Taktiker ein SWAT-Team aus und schickt es wohl geplant in pausierbare Echtzeit-Missionen, die vor Gegnern nur so strotzen.


Instaradio: Deutsches Radio – gratis statt 7,99 Euro (macOS 10.12+)
Instaradio spielt nicht nur unzählige (internationale) Sender ab, sondern speichert Songs auch in der Timeline oder öffnet sie auf Wunsch über Apple Music.


OCR Kit – 30,99 statt 39,99 Euro (macOS 10.6.6+)
Das Texterkennungsprogramm aus Berlin will die schnellste und präziseste Lösung ihrer Art auf dem Mac sein. Sie erkennt zudem viele Sprachen.


Scroll Stickes – 1,09 statt 5,49 Euro (macOS 10.10+)
Wie ein Teleprompter läuft der Notiz-Text über eine Zeile des Bildschirms – wenn man das will. Ansonsten bietet die Notizzettel-Alternative viele Farben und Funktionen.


This War Of Mine – 6,99 statt 20,99 Euro (macOS 10.7+)
Eine andere Perspektive des Krieges zeigt dieses herausragende Spiel, in dem eine Gruppe von Zivilisten um das Überleben kämpft.

Kommentare

ssb
ssb22.06.18 13:51
Der Operationssimulator ist ein makaberer Spaß, bei dem der Spieler kranke Transplantationen am Probanden ausführen darf.
Ich dachte bislang immer, dass man Transplantationen an kranken Probanden ausführt. Wieder was gelernt...
+2
MetallSnake
MetallSnake22.06.18 14:17
ssb
Der Operationssimulator ist ein makaberer Spaß, bei dem der Spieler kranke Transplantationen am Probanden ausführen darf.
Ich dachte bislang immer, dass man Transplantationen an kranken Probanden ausführt. Wieder was gelernt...

Bei diesem Spiel nicht. Die Beschreibung ist so korrekt.
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
0
moosegcr
moosegcr22.06.18 19:12
Das ist die perfekte App für Igors
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen