18 Top-Apps der Woche für iPhone, iPad und Mac

Die Bandbreite unseres Schnäppchenreigens reicht dieses Mal von nützlichen Systemtools, über Produktivitätshelfer und SQL-Manager bis hin zu Musik- und Fotosoftware. Dazu haben wir noch ein paar Spiele und Exoten reingepackt.

Nur unser Hinweis, der bleibt gleich: Die Preisrabatte sind in der Regel zeitlich befristet und können im Verlauf des Wochenendes und erst recht ab der kommenden Woche enden. Wir übernehmen für die Preisnachlässe der Anbieter keine Gewähr. Hier der Überblick über die interessantesten Aktionen:

iOS App Store

AmpliTube Acoustic – 7,99 statt 10,99 Euro (iOS 10+)
Der virtuelle Gitarren- und Bassverstärker enthält über 100 Geräte der bekanntesten Hersteller und diverse Effekte sowie iRig-2-Unterstützung, um echte Instrumente anzuschließen.


Centralized - Zeiterfassung — 1,09 statt 10,99 Euro (iOS 9+)
Neben der intutiven Stempeluhr lassen sich auch Rechnungen und Umsatzsteuervoranmeldungen aus der App heraus erstellen.


CPU DasherX – 0,99 statt 1,09 Euro (iOS 10+)
Der Dasher präsentiert neben einer Menge von CPU-Informationen über alle Apple-Einheiten ab A7 auch GPU-Infos und darf der Algorithmus-Optimierung dienen.


iElectrosmog – 1,09 statt 2,29 Euro (iOS 8+)
Mithilfe des Magnet-Sensors des iPhones will der Elektrosmog-Detektor elektromagnetische Felder aufspüren und anzeigen können. Die Felder der Erde und des Gerätes selbst rechnet er heraus.


iGrand Piano – 4,49 statt 8,99 Euro (iOS 7+)
Die Sammlung realistischer Klaviere in hoher Soundqualität bringt auch Audiobus- und MIDI-Unterstützung (iRig) mit.


ImageGet – 1,09 statt 2,29 Euro (iOS 9)
Alle Bilder einer Webseite lassen sich mit einem Tipp per ImageGet herunterladen, auch im Hintergrund und nach Größe gefiltert.


Megaplay – 1,09 statt 3,49 Euro (iOS 8+)
Der anpassbare Musik-Player bietet ein übersichtliches, gut zu bedienendes Interface und ist sowohl im Kontrollcenter als auch als Widget präsent.


Stezza Music-Player – 0,49 statt 3,49 Euro (iOS 9.3+)
Der Stezza-Player spielt ebenfalls Musik in einer überarbeiteten Bedienoberfläche ab, beherrscht jedoch auch Videowiedergabe und Kompatibilität zum Pioneer AppRadio.


Sound Spectrum Analyzer – 4,49 statt 10,99 Euro (ab iOS 9.3+)
Beispielsweise Feedback-Frequenzen und Raum-Resonanzen zwischen -210dB bis 36 dB können Interessierte mit der App erfassen.


System & Network Info – 1,09 statt 2,29 Euro (ab iOS 8+)
Anwender beaufsichtigen mit dieser App den Netzwerkverkehr und rufen viele andere interessante Daten (RAM, CPU, L1/L2) auf.


Mac App Store

Grimmige Legenden: Der Fluch der Braut – 3,49 statt 7,99 Euro (ab macOS 10.7.4)
In dem Wimmelbild-Adventure verschlägt es den Spieler in das abgeschiedene Ravenbrook, wo ein mysteriöser Fremder auf einer Hochzeit für Unruhe sorgt.


Lego Harry Potter 1-4 – 10,99 statt 21,99 Euro (ab macOS 10.6.4)
Die Abenteuer des Zauberlehrlings und seiner Freunde durchlebt der Spieler in Lego-Marnier: amüsant und spannend.

Mikrolearn für Swift – 9,99 statt 43,99 Euro (ab macOS 10.12)
Mithilfe kleiner Lektionen und 41 deutschsprachigen Videos hilft der Kurs die Programmiersprache Swift zu erlernen. Für seine Methode hat er schon Preise gewonnen.


SnipNotes – 5,49 statt 8,99 Euro (ab macOS 10.11)
Das virtuelle Notizbuch findet seinen Platz in der macOS-Menüleiste, als Widget in der Mitteilungszentrale und taucht per Shortcut auf.


SQLite Manager Pro – 10,99 statt 21,99 Euro (ab macOS 10.11)
Eine Menge Funktionen zum Organisieren von SQLite-Datenbanken hält der Manager parat. Dazu gehören etwa CSV-Ansicht und -Export.

Aus dem selben Haus ebenfalls im Angebot:
SQL Server Manager Pro – 10,99 statt 21,99 Euro (ab macOS 10.11)


SVGViewer Pro – 1,09 statt 2,29 Euro (ab macOS 10.6.4)
SVG-Grafikdateien kann der Viewer nicht nur anzeigen, sondern auch in diverse Vektor- und Bitmap-Formate exportieren.

Kommentare

Tippfeler10.08.18 12:32
Gemini 2 ist kostenlos, die Bereinigung freizuschalten kostet dann aber 21,99.

Also kostet es 21,99 statt 21,99
+9
matisse10.08.18 12:51
Tippfeler
Also kostet es 21,99 statt 21,99
jetzt heißt es halt: "nur gucken, nicht anfassen"
+2
jeti
jeti10.08.18 13:15
Also nicht anders als wenn man sich die Demo von der Entwicklerseite lädt

Hatte die Demo bereits in der Vergangenheit, fand ich recht gut, allerdings zu teuer für
meinen gelegentlichen Einsatz, daher kam diese Info für mich wie gerufen. Schade drum.
0
adiga10.08.18 13:38
Gemini 2 gibt es öfters auch als Sonderangebot ausserhalb des App Stores . Zudem ist es im Paket im "alternativen" Store beinhaltet.
0
rs
rs10.08.18 13:45
Tippfeler
Gemini 2 ist kostenlos, die Bereinigung freizuschalten kostet dann aber 21,99.

Also kostet es 21,99 statt 21,99
Danke für den Hinweis, das war leider nicht ersichtlich. Wir nehmen es wieder von der Liste.
details are the most important
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen