Die Produkthighlights der Woche – 10 tolle Weihnachtsgeschenke, neue Sport-Kopfhörer, Falt-Tastatur und mehr

Die Adventszeit ist bei uns traditionell die Zeit des großen Einkaufsrummels. Manche mögen das als Konsumterror verurteilen, aber Fakt ist, dass es den meisten von uns große Freude bereitet, andere und sich selbst zumindest einmal im Jahr so richtig zu belohnen. Wir haben es uns schließlich verdient, oder etwa nicht?


Aus dem Fundus der REWIND-Testberichte in diesem Jahr habe ich Ihnen in dieser Ausgabe eine Auswahl an möglichen Weihnachtsfreuden zusammengestellt. Dazu gibt es noch ein paar weitere Neuheiten als Produktvorstellungen. Viel Spaß beim Stöbern und allen Lesern einen schönen zweiten Advent.

Die Produkthighlights der Woche:

  • 10 tolle Weihnachtsgeschenke – REWIND-getestet
  • InLine BT-Quick: Mobiler QWERTZ-Falter
  • JBL Reflect Mini BT: (Fast) kabelloser Sportkopfhörer
  • ADATA: Lightning-Speicherkartenleser für bidirektionalem Datenaustausch

Kommentare

massi
massi05.12.15 08:09
Die meisten der 10 tollen Weihnachtsgeschenke sind aber auch eher was für Ölscheichs...
0
barabas05.12.15 08:21
Naja, für einen zumeist dreistelligen Betrag braucht man eigentlich noch kein Ölscheich zu sein

Was in meinen Augen bei einigen Dingen problematischer ist, ist das finden einer Bezugsquelle. Da wäre mal der P5 Wireless und der Pryma genannt. Bei letzteren finde ich im Augenblick nur deren zwei , - allerdings ist der Hörer dort auch nicht vorrätig sondern müsste zunächst bestellt werden.

PRYMA
0
massi
massi05.12.15 09:24
Naja, für einen zumeist dreistelligen Betrag braucht man eigentlich noch kein Ölscheich zu sein
Solange man nur ein Geschenk machen muß mag das sein, aber wenn ich mir vorstelle ich soll eine ganze Familie mit solchen Geschenken versorgen...
Davon ab finde ich auch dreistellige Beträge für Weihnachtsgeschenke völlig überzogen.
0
sonorman
sonorman05.12.15 11:04
barabas
Was in meinen Augen bei einigen Dingen problematischer ist, ist das finden einer Bezugsquelle. Da wäre mal der P5 Wireless und der Pryma genannt. Bei letzteren finde ich im Augenblick nur deren zwei , - allerdings ist der Hörer dort auch nicht vorrätig sondern müsste zunächst bestellt werden.

Ja sorry. Im High-End HiFi-Bereich ist die sofortige Online-Verfügbarkeit z.B. über Amazon noch nicht gang und gäbe. Man will die Fachhändler nicht verprellen. Aber dadurch ist es schwer, allgemeine Bezugsquellen zu nennen.

Für den B&W P5 Wireless habe ich einen Link zum B&W-eigenen Online-Shop hinzugefügt. Beim PRYMA bitte am besten direkt mit Audio Reference (Vertrieb ) in Verbindung treten (Link habe ich auch im Artikel eingebaut). Die nennen einen Fachhändler, oder falls keine in der Nähe ist, können die evtl. auch direkt versenden. Einfach mal nett fragen, per Mail oder old-school per Telefon.
0
Hot Mac
Hot Mac05.12.15 11:25
Ich verschenke nur noch Flaschengeister
0
sonorman
sonorman05.12.15 11:39
Hot Mac
Ich verschenke nur noch Flaschengeister
Sehr geistreich. Danke.
Das werde ich mir mal bookmarken.
0
barabas05.12.15 11:49
sonorman
Ja sorry. Im High-End HiFi-Bereich ist die sofortige Online-Verfügbarkeit z.B. über Amazon noch nicht gang und gäbe.

Ja, das Problem (für mich) ist, gerade bei Schallwandlern egal ob in Form von Kopfhörern oder Lautsprechern geht ohne vorheriges Probehören bzw. Vergleichen eigentlich überhaupt nichts. Hier habe ich schon zu oft auch Lehrgeld bezahlt.
0
sonorman
sonorman05.12.15 11:56
barabas
Jo, selbst anhören gehört dazu!


Hot Mac
Das hat Hand und Fuß!
Nur eins finde ich verdächtig: Dass die Geister nur sieben mal Gutes tun, klingt für mich nach geplanter Obsoleszenz.
0
Hot Mac
Hot Mac05.12.15 14:03
sonorman
Hot Mac
Das hat Hand und Fuß!
Nur eins finde ich verdächtig: Dass die Geister nur sieben mal Gutes tun, klingt für mich nach geplanter Obsoleszenz.
Ich hab schon wesentlich mehr Geld für weitaus weniger Gutes ausgegeben.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen