Mittwoch, 2. Mai 2012

Laut einer Bekanntmachung an die SEC (Securities and Exchange Commission) hat sich Apples iOS-Chef Scott Forstall von dem Großteil seiner Apple-Aktien getrennt und diese für umgerechnet 38,7 Millionen US-Dollar verkauft. Forstalls Aktiendepot ist damit von mehr als 65.000 Aktien auf nur noch knapp 3.000 Aktien geschrumpft, welche rund 1,7 Millionen US-Dollar wert sind. Obwohl Aktienverkäufe in dieser Größenordnung ein Zeichen dafür sein können, dass die betreffende Person das Unternehmen verlassen wird, geht Cnet nicht davon aus, dass Forstall das Unternehmen verlassen wird. Auf ihn warten in den kommenden drei Jahren insgesamt 250.000 Aktienoptionen, die ihm jährlich bei aktuellem Kurs jeweils eine zusätzliche Vergütung von 40 Millionen US-Dollar sichern. Scott Forstall kam wie Steve Jobs mit der Übernahme von NeXT zu Apple, wo er an der Entwicklung von Mac OS X beteiligt war und später die Weiterentwicklung in Form von iOS übernahm. Unter Analysten wird Forstall als Anwärter für den CEO-Posten von Apple gehandelt, den bekanntlich nach dem Tod von Apple-Mitbegründer Steve Jobs nun Tim Cook ausfüllt.
0
0
42

Kommentare

iSteve
iSteve02.05.12 19:56
Scott ist mir rein von der Persönlichkeit her auf jeden fall sympathischer als der jetzige CEO.
Das, was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.
eiPätt02.05.12 20:04
Wenn er CEO wird, ist MacOSX innerhalb von einem Jahr Tod! Irgendeiner wird den Schnitt aber mal wagen müssen, er hat sicher alles knowhow dafür. Heißt ja nicht, dass der Desktop deshalb Tod ist, nur wird er irgendwann eben unter iOS oder etwas ähnlichem laufen und eben etwas anders aussehen... Ich bin sehr gespannt was wir die nächsten Jahre bei Apple erleben, das iPhone und iPad waren jedenfalls nicht alles, soviel hat Apple schonmal versprochen!
zwobot02.05.12 20:07
Tja. Verkaufen, wenn der Höhepunkt erreicht ist... sinkt das Schiff?
Aronnax02.05.12 20:09
Lang lebe das Kommentar Recycling:
Gott verdammt, wer sich für so einen Scheiß interessiert, der hat wahrlich kein eigenes Leben

Warum ums verrecken, steht so ein Blödsinn auf einer News Seite???


P.S.
Nebenbei - schaue gerade Sasha Lobo auf re:publica live bei SPIEGEL ONLINE bzw. bin auch nicht besser - so ein Scheiß aber auch bzw. muss man bei diesen Interessen nun die Piraten wählen?? Will aber nicht
Man, das macht mich gerade echt porös - Lobo du SAU

P.S. glaube ich schaue nun lieber Barcelona gegen sonst wem im Netz ... und danach Real Madrid gegen sonst wem .... auch im Netz ... auf laola1.tv

Nach Sasha Lobo und Mactechnews Gelaber ja die einzig taugliche Ablenkung ... neben zu viel Alkohol z.B., ... oder hat sonst jemand einen guten Vorschlag ...

OK, lass nun besser alle besser poppen gehen
nd7002.05.12 20:12
eiPätt:
auch ohne einen CEO Forstall geht Mac OS X entweder bald zugrunde oder geht in iOS auf, beides ist für IT-Profis ein Desaster... Für mich als Nicht-Fan der iBretter ist Apple eh auf dem absteigenden Ast.

Ich trink jetzt mein Weißbier.
seller_de
seller_de02.05.12 20:13
Egal, was Du nimmst; nimm' weniger davon...!
Never ask a man what kind of computer he drives. If it's a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him? (Tom Clancy)
o.wunder
o.wunder02.05.12 20:13
Vielleicht will er nur einfach ein neues kleines Haus bauen.
Aronnax02.05.12 20:21
Egal, was Du nimmst; nimm' weniger davon...!



P.S.
Carles Puyol hat gerade ein Tor geschossen ... der Lobo redet immer noch ... ohhh, mein Gott
soleil
soleil02.05.12 20:22
also ML ist kein iOS...und es sieht auch nicht so aus, als das es mit iOS verschmilzt. Es ergänzt sich einfach und so wird es laufen...
Aronnax02.05.12 20:32
Es ergänzt sich einfach und so wird es laufen...

Genau - wichtig übrigens: Ausgleich
P.S.
unwichtig übrigens: der Lobo erwähnt gerade das er der schlechteste Sonnenuntergangsfotograf der Welt ist ... warum auch immer
eiPätt02.05.12 20:35
@ nd70

für IT-Profis nur deshalb ein Desaster weil bisher IT viel zu kompliziert war... Heut kann plötzlich jedes Kind selbst Software installieren (apps in iOS) und jede Hausfrau Zuhause ein Netzwerk incl. Hardwarekauf und -installation einrichten! Und Firmen wie Apple machen das so einfach und werden von den IT-"Profis" dafür gehasst. Vor 20-30 Jahre konnte man als Professor nicht, was jedes Schüler heute in seinen Hosentaschen am iPhone macht, auch kein "Pro". Die junge Generation wird alles Plattwelzen und Forstall ist einer davon. Deshalb gönne ich ihm seine Millionen auch! Einige Milliardäre haben sicher wesentlich weniger für die Menschheit geleistet als er! Er ist vielleicht sogar etwas wie ein neuer Bill-Gates im zukünftigen Software-Imperium. Letztendlich verdient Apple ja auch sein Geld für überlegene Software und nicht unbedingt überlegene Hardware, wobei sich das seit iPhone und iPad auh geändert hat. Das iPad 3 ist doch insgesamt inklusive Software und Hardwareintegration der Konkurenz um Jahre voraus!

@aronnax

kannst mir was von deine Drogen zukommen lassen bitte?
Aronnax02.05.12 20:36
kannst mir was von deine Drogen zukommen lassen bitte?

nur zu viel Wein zum Abendessen ... mehr nicht, aber auch nicht weniger

P.S.
nun ein Tor von Lionel Messi
und der Lobo redet und redet .. keine Ahnung wo von??
vb
vb02.05.12 20:45
Na ja, ich dachte auch immer, dass ein os etwas großes, kompliziertes sein muss. Allerdings- irgendwie ist es mir eigentlich schxxssegal, was und wie das im Hintergrund funktioniert, solange es das macht, was ich will.... So what...
Man kann auch Anderes blasen als Trübsal...
Waldi
Waldi02.05.12 20:53
Er ist nicht der erste von Apple, der jetzt seine Aktien in großem Stil zu Geld macht!
Aronnax02.05.12 20:59
was und wie das im Hintergrund funktioniert, solange es das macht, was ich will.... So what...

Genau,
Pause übrigens in Barcelona.

Da fällt mir ein.
Habe mir letztens auch einmal Martini gekauft und das Zeug schmeckt einfach nur widerlich!
Aber genau deshalb hab nun auch Wodka erworben und werde mir James Bond mässig einen schütteln, ... nicht rühren bitte doch!!
Kenne leider nur nicht das richtige Mischungsverhältmiss ... sollte der Lobo heute noch vor haben etwas sinnvolles zu erzählen, oder sonst einer?? ...
wie mixt an bitte einen Wodka/Martini ... spätestens wenn Real spielt muss ich es wissen ... der Pegel lässst so langsam nach ... und der Lobo redet immer noch ... ohhhh, mein Gott
Atey02.05.12 21:09
Manche werden halt hysterisch und albern von Rotwein. Besser als (zB) aggressiv.
Aronnax02.05.12 21:15
... besser als (zB) aggressiv.

Von wegen, da mir niemand hilft ... habe ich eben selber gesucht.
Mir fehlen nun die Oliven für den Wodka Martini ... wieso sagt mir das denn niemand ... der Nächste, den ich nun erwische wird es aber bereuen

Messi, hat auch noch einmal nachgeschenkt
eiPätt02.05.12 21:21
@aronax

werde dich morgen dran erinnern diese Kommentare nochmal zu lesen
Aronnax02.05.12 21:40
werde dich morgen dran erinnern diese Kommentare nochmal zu lesen

Mach das bitte
Vorläufiges Resume: Barcelona wird wohl gewinnen.
Von Lobos Rede habe ich nichts, aber auch gar nichts in Erinnerung.
Alles zusammen ist aber bestimmt viel besser als transzendale Meditation ... aber eben nur mit viel Alkohol.

Warum der Herr Bond Martini trinkt, kann ich immer noch nicht nachvollziehen ... der Wodka macht es auch nicht besser und das es nur an den fehlenden Oliven liegt, wage ich mal zu bezweifeln
Aronnax02.05.12 22:00
Messi, hat auch noch einmal nachgeschenkt
Messi, hat auch noch zweimal nachgeschenkt - bitte doch.
Ach egal, wenn Özil heute/gleich nicht spielt, wird es der Mourinho aber bereuen - der frisst dann sonst Oliven, wie eine Mastgans.

P.S.
was isst man denn am besten zu Wodka - da ist nun auch noch eine Menge von da und muss nun wegg?

Hat mir der Lobo auch nicht erzählt - die Sau - , was will will der eigentlich ...
phrankster200002.05.12 22:04
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Martini_(Cocktail)#section_2

James' Bond Martini = Gin + Vermouth. Witzig sind die Anekdoten, den Vermouth-Anteil so gering wie möglich (größer Null) zu halten. Erinnert mich irgendwie an alte Analysis-Vorlesungen...
Aronnax02.05.12 22:23
James' Bond Martini = Gin + Vermouth.

Irgendwie nervt ja dieses Alkohol Gerede.
Vermouth ist doch gleich Martini, oder?
Letztens half mir Wiki ja zu erfahren, das Scotch nichts anderes ist als Whisky von den nördlichen Inselaffen - also die, die keine Elfmeter können ... nur für die, die sich in Geographie nicht so auskennen

Aber was ist nun Gin??

P.S.
Tor von Özil - auch sehr selten, aber wahr
Tuco02.05.12 22:25
Aronnax

Dreifach Plus wg. den good vibrations.

Passt zwar nicht zum Thema ist aber auch irgendwie furzegal.
johnnyb02.05.12 22:45
Ist das nicht der, mit dem Jonathan Ive nicht in einem Raum sein wollte...
Grolox02.05.12 22:45
man hat ja laufende kosten...da muss schon mal ne
finanzspritze her...^^
Aronnax02.05.12 22:54
Ist das nicht der, mit dem Jonathan Ive nicht in einem Raum sein wollte...

Genau, stimmt - richtig und auch egal.

Um mal wieder das Thema auf wichtiges zu richten:
Habe Martini nun mit Cola gemischt (war auch widerlich) und wenn ich jetzt Cola pur trinke, habe ich immer (noch) so einen Lakritznachgeschmack dabei.
Das kann ja wohl nicht wahr sein!
Ich glaube ich hasse Martini. Den Lobo auch, aber das tut ja sowieso jeder
dannyinabox
dannyinabox02.05.12 22:56
ich habe heute ein boot gesehen, das würde ich mir mit dem geld gerade zulegen.
Aronnax02.05.12 22:59
@dannyinabox
ich habe heute ein boot gesehen, das würde ich mir mit dem geld gerade zulegen.
Ach dannyinabox, das interessiert niemanden
Wenn Martini auf einem Boot besser schmecken würde ... ja dann, aber nur dann ... wollte jemand von deinen Wasserspielen mehr erfahren

P.S.
Pause beim Madrid Spiel übrigens
ma_hovina
ma_hovina02.05.12 23:00
kann ich nicht glauben dass ich mir alle aronnax postings reingezogen habe. ziemlich unterhaltsam, ich bezweifle aber dass der alkohol ausschlaggebend war.
Grolox02.05.12 23:09
Sag mal aronnax....ist deine zunge jetzt total daneben....
wie kann cola und martini nach lakritz schmecken...
oder pinkelst du vorher rein...

sry...aber was der herr so schreibt....


ach und gönnt es doch bitte den kleinverdienern...
haben doch hard gearbeitet dafür ...und ein boot
für wieviel waren es...40 mio$ ...kleinkram
ab 100 mio$ werden sie richtig nett...
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,1%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,3%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,1%
1218 Stimmen17.08.15 - 01.09.15
13650