Apple rudert zurück: Produkte werden wieder EPEAT-zertifiziert | News | MacTechNews.de
Alle Meldungen rund um OS X Yosemite

Freitag, 13. Juli 2012

Apple rudert zurück: Produkte werden wieder EPEAT-zertifiziert

Bild zur News "Apple rudert zurück: Produkte werden wieder EPEAT-zertifiziert"
Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass Apple die eigene Hardware in Zukunft nicht mehr EPEAT-zertifizieren lässt. EPEAT (Electronic Product Environmental Assessment Tool) soll Kunden zeigen, welche Produkte sich an definierte Umweltstandards halten. In den EPEAT-Standards heißt es unter anderem, Geräte müssen leicht zu zerlegen sein, um Recycling einfacher zu machen. Als Reaktion auf Apples Abkehr von EPEAT hagelte es nicht nur Kritik, auch öffentliche Behörden kündigten an, aufgrund gesetzlicher Vorgaben wohl keine Apple-Hardware mehr erwerben zu können. Apples Argumentation lautete, EPEAT sei keine ausreichend aussagekräftige Zertifizierung mehr, da beispielsweise CO2-Emissionen und Verzicht auf giftige Materialen beim Fertigungsprozess gar nicht erfasst werden.

In einem offenen Brief hat sich der scheidende "Senior Vice President of Hardware Engineering" Bob Mansfield nun noch einmal zur strittigen Frage geäußert und die Entscheidung als Fehler bezeichnet. Von heute an werde Apple qualifizierte Produkte wieder EPEAT-zertifizieren zu lassen. Im offenen Brief geht Bob Mansfield erneut darauf ein, welche Anstrengungen Apple unternehme, Packungsmaterial zu reduzieren, CO2-Emissionen von Produktion über Nutzung bis hin zum Recycling zu minimieren und auf umweltschädliche Materialien zu verzichten. Man freue sich darauf, zusammen mit der EPEAT am Rating-System zu arbeiten und den Standard weiterzuentwickeln. Apple fühle sich dem Gedanken verpflichtet, Produkte zu entwickeln, auf deren Besitz und Nutzung man stolz sein könne.
We’ve recently heard from many loyal Apple customers who were disappointed to learn that we had removed our products from the EPEAT rating system. I recognize that this was a mistake. Starting today, all eligible Apple products are back on EPEAT. It’s important to know that our commitment to protecting the environment has never changed, and today it is as strong as ever. Apple makes the most environmentally responsible products in our industry. In fact, our engineering teams have worked incredibly hard over the years to make our products even more environmentally friendly, and much of our progress has come in areas not yet measured by EPEAT.

(...)

Perhaps most importantly, we make the most energy-efficient computers in the world and our entire product line exceeds the stringent ENERGY STAR 5.2 government standard. No one else in our industry can make that claim. We think the IEEE 1680.1 standard could be a much stronger force for protecting the environment if it were upgraded to include advancements like these. This standard, on which the EPEAT rating system is based, is an important measuring stick for our industry and its products.

Our relationship with EPEAT has become stronger as a result of this experience, and we look forward to working with EPEAT as their rating system and the underlying IEEE 1680.1 standard evolve. Our team at Apple is dedicated to designing products that everyone can be proud to own and use.
0
0
0
86
SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,5%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,0%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio5,2%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl20,0%
  • Auf anderem Wege10,3%
774 Stimmen21.07.14 - 02.08.14
6376