Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

iPhone-Tipp: Gesprächen mit AirPods Pro leichter folgen – so aktivieren Sie den „Conversation Boost“

Apples AirPods Pro erfuhren mit dem letzten Firmware-Update 4A400 eine deutliche Aufwertung: Im Rampenlicht der Aktualisierung steht wohl die stark verbesserte Einbindung ist das „Wo ist?“-Netzwerk. Damit sind die Kopfhörer nun ungleich besser lokalisierbar. Das Update geht aber noch mit einigen weiteren praktischen Funktionen einher, die sich in den Bedienungshilfen verstecken und nicht nur hörgeschädigten Personen einen klaren Mehrwert bieten. Besonders spannend ist die Funktion „Konversationsverstärkung“ (auf Englisch „Conversation Boost“), die bei einer Unterhaltung unterstützend eingreift.


Firmware 4A400 oder neuer erforderlich
Ehe die neuen Konfigurationsmöglichkeiten bemüht werden, sollten Sie sicherstellen, dass die Firmware 4A400 oder neuer auf Ihren AirPods Pro eingespielt wurde. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten, bei beiden Varianten müssen die Kopfhörer verbunden sein: Gehen Sie in die Einstellungen und weiter zu „Allgemein“ > „Über“. Tippen Sie dann auf den Namen Ihrer AirPods Pro. Alternativ können Sie auch auf das „i“ in den Bluetooth-Einstellungen tippen und zum Bereich „Info“ scrollen, um die Version in Erfahrung zu bringen. Leider lässt sich das Update nicht manuell anstoßen – Apple hat dafür Sorge getragen, dass die Kopfhörer automatisch auf den neuesten Stand gebracht werden.

Neue Konfigurationsmöglichkeiten in den Bedienungshilfen
Im nächsten Schritt öffnen Sie die Einstellungen und gehen wie folgt vor:

  • Wählen Sie „Bedienungshilfen“ aus.
  • Tippen Sie auf den Punkt „Audio/Visuell“.
  • Aktivieren Sie „Kopfhöreranpassungen“.

Ist dies erledigt, finden Sie am Ende der Seite einen neuen Menüpunkt namens „Transparenzmodus“:


Allerdings scheint diese Einstellung noch etwas fehlerbehaftet zu sein: Bisweilen taucht dieser Punkt nicht auf, obwohl die Firmware auf den AirPods Pro installiert ist. In diesen Fällen hilft es zumeist, die Verbindung zu den Kopfhörern kurz zu trennen.

Konversationsmodus erleichtert Verständigung mit dem Gesprächspartner
Die Einstellungsmöglichkeiten für den Transparenzmodus sind vielseitig – so ist unter anderem der Grad der Verstärkung graduell konfigurierbar. Ferner erhalten Sie die Möglichkeit, die Konversationsverstärkung einzuschalten. Mit ihrer Hilfe sind Sie in der Lage, Ihren Gesprächspartner leichter zu verstehen, weil dessen Stimme über die Beamforming-Mikrofone der AirPods Pro besser zur Geltung gebracht werden.


Übrigens müssen Sie nicht immer in den Tiefen der Systemeinstellungen wühlen, wenn Sie den Modus einschalten oder Änderungen am Transparenzmodus vornehmen möchten: In den Einstellungen finden Sie den Punkt „Kontrollzentrum“. Verschieben Sie dort das Bedienelement „Hören“ in die obere Liste, um fortan jederzeit über das Kontrollzentrum eingreifen zu können:

Kommentare

jmh
jmh07.10.21 16:11
"wie bitte?"
wir schreiben alles klein, denn wir sparen damit zeit.
+1
nopeecee
nopeecee07.10.21 17:06
Es gibt zu viele Wege die AirPods zu konfigurieren, erinnert an Windows.
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
0
Eventus
Eventus07.10.21 17:12
—Ich hab mir ein neues Hörgerät gekauft!
—Wie teuer war es?
—11 Uhr 20.
Live long and prosper! 🖖
+2
Iskander07.10.21 17:21
Wie genau bringe ich das hin im wo ist die Location der AirPods Pro zu sehen?
Neuste Firmware und der letzte Stand ist immer der bei Benutzung ansonsten aktualisiert es sich nicht…
0
Borimir
Borimir07.10.21 17:21
Seltsame Kommentare...
+1
z3r0
z3r007.10.21 17:45
skander

iOS15 ist installiert?
0
Iskander07.10.21 18:05
z3r0

Ja alles auf aktuellen Stand.
0
karpati
karpati07.10.21 19:46
Mal ehrlich: wenn ich einen Gesprächspartner habe, nehme ich die Dinger gefälligst raus. Das gebietet ja wohl die Höflichkeit meinem Gegenüber über
-5
feel_x07.10.21 21:11
karpati
Mal ehrlich: wenn ich einen Gesprächspartner habe, nehme ich die Dinger gefälligst raus. Das gebietet ja wohl die Höflichkeit meinem Gegenüber über

Schon mal an Leute mit Hörschwäche gedacht?
+2
Tope08.10.21 07:29
Iskander
Wie genau bringe ich das hin im wo ist die Location der AirPods Pro zu sehen?

In der Wo Ist? App die Airpods unter Geräte auswählen und anschliessend auf Suchen klicken.
Die Lokalisierung erfolgt aber nicht mit einer Richtungsanzeige wie bei den Airtags. Du musst Dich dabei bewegen und erfährst es wenn Du im Umkreis von ca. 2 Metern (Meldung "In der Nähe") bzw. ca 50 cm bist (Meldung "Hier")
0
karpati
karpati08.10.21 19:48
feel_x
karpati
Mal ehrlich: wenn ich einen Gesprächspartner habe, nehme ich die Dinger gefälligst raus. Das gebietet ja wohl die Höflichkeit meinem Gegenüber über

Schon mal an Leute mit Hörschwäche gedacht?

Wer eine Hörschwäche hat, hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine echte Hörhilfe und nicht AirPods
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.