Wie sich das Event heute (live) verfolgen lässt

Schon am Nachmittag und nicht erst abends beginnt das Event in New York – die letzte Apple-Großveranstaltung des Jahres 2018. Nach dem iPhone-Event im September stehen heute Macs und iPads im Vordergrund. Einen Ausblick auf die erwarteten Neuerungen bietet dieser Artikel. Um 15 Uhr unserer Zeitzone gibt Tim Cook den Startschuss, um anschließend wieder zwischen eineinhalb und zwei Stunden lang von einer spannenden Neuerung zur nächsten zu führen. Neben den als sicher geltenden Themen hoffen natürlich viele Apple-Fans, dass Cook und sein Team auch noch komplette Überraschungen aus dem Hut zaubern. Wie immer stehen zahlreiche Wege zur Verfügung, um sich über alle Neuerungen und Ankündigungen zu informieren.


1) Ab 15 Uhr: Live-Ticker auf MacTechNews
Kurz vor Beginn des Events schalten wir auf unseren gewohnten Live-Ticker um, der schnellstmöglich über alle wichtigen Geschehnisse aus New York informiert. Die normale Webseite sowie die iOS-App (mTechNews) bleiben allerdings ebenfalls aktiv, sodass schon während der Veranstaltung fertige Artikel erscheinen, die sich natürlich in den Kommentaren diskutieren lassen.

2) Apples eigene Übertragung
Seit Jahren bietet Apple eine Live-Übertragung der Keynotes an, wenngleich sich im Laufe der Veranstaltung oft ein Zeitversatz von mehreren Minuten ergab. Zum "There's more in the making"-Event ist dies nicht anders und Apple verspricht erneut einen Stream – "live from Brooklyn", wie es heißt. Auf der Event-Seite gibt es übrigens auch die Aufzeichnungen der letzten Veranstaltungen, wenn man sich die Zeit bis zur heutigen Präsentation verkürzen will. Auch Besitzer eines Apple-TV können sich entweder über den Event-Kanal oder die Event-App einklinken.

Wer um 15 Uhr keine Zeit hat...
Für berufstätige Leser und Zuschauer ist die heutige Uhrzeit natürlich etwas ungünstiger als die sonst üblichen 18 oder 19 Uhr. Wer keine Möglichkeit hat, die Veranstaltung in voller Länge am Arbeitsplatz zu verfolgen, muss aber dennoch nicht leer ausgehen. Eine Aufzeichnung des Events gibt es normalerweise direkt im Anschluss auf Apples Event-Seite, dem Event-Kanal des Apple TV sowie auf YouTube – ebenso wie unsere umfangreiche Nachberichterstattung und Analysen zu allen wichtigen Ankündigungen.

Kommentare

alestro91130.10.18 11:30
Ich wünsche euch auch einen spannenden Abend am Nachmittag!
+3
Schildie
Schildie30.10.18 11:46
Ich sitze ganz gegen meine Gewohnheit schon seit halb acht am Schreibtisch, um mein Arbeitspensum für heute möglichst schnell über die Bühne zu bringen, damit ich auch um Punkt 14:59 Uhr den Griffel fallen lassen kann
+2
joop
joop30.10.18 12:00
Wieviele Stunden wollen denn die Heute übertragen ?
+1
RyanTedder
RyanTedder30.10.18 12:37
Die werden doch bestimmt nicht unter 90 Minuten brauchen, wenn sowohl die Macs wie auch iPads die volle Bandbreite abbekommen. 😁
0
JoMac
JoMac30.10.18 12:50
MTN
Eine Aufzeichnung des Events gibt es normalerweise direkt im Anschluss ... auf YouTube
Sicher? Das dauert doch meistens etwas länger, bevor es auf YouTube erscheint, oder nicht?

Wenn das stimmt, wäre das genial heute abend auf dem TV ansehen zu können
0
aMacUser
aMacUser30.10.18 13:42
JoMac

Also in der App auf dem Apple TV gibt es die Aufzeichnung schon eine Stunde später. das es auf YouTube so schnell ist, wäre mir auch neu. Früher war es da eher ein Tag.
0
zacwinter30.10.18 14:41
„Wie sich das Event heute (live) verfolgen lässt“ .... na gar nicht. Denn das ist so eine absurde blöde Uhrzeit für uns, dass man unmöglich dieses Event verfolgen kann. Schade. 🙃
0
Mia
Mia30.10.18 14:51
Ich bin auch noch im Büro... lass aber in einem Browser Tab den Ticker laufen.
0
LoCal
LoCal30.10.18 14:54
Ich hätte gern das Video das die Zeit bis zum Beginn überbrückt.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
chopsuey30.10.18 15:04
hat jemand einen direkten stream link für vlc?
0
strellson30.10.18 15:19
chopsuey
hat jemand einen direkten stream link für vlc?

https://apple-events.akamaized.net/hls/live/681800/1810ouahb voasehbvadfoiuvhbadsfvoiuhjbasdfvoiuhb/master/4500/4500.m3u8

0
fyffes
fyffes30.10.18 16:08
Apples eigene Übertragung gibt es heute wohl nicht?
-4
strellson30.10.18 16:20
fyffes
Apples eigene Übertragung gibt es heute wohl nicht?

Doch seit 15 Uhr. Siehe Punkt 2 oben
0
corleone30.10.18 16:20
Kann hier auch keinen Stream finden
0
TerenceHill
TerenceHill30.10.18 16:20
Und wieder kein Mac Pro 😂
0
smuehli
smuehli30.10.18 16:23
Und das war es jetzt? Für gerade mal 3 aktualisierte Baureihen so ein Aufwand?

Ts ts ts . . . .
0
smuehli
smuehli30.10.18 16:24
Na, da passt doch die Ballade von Lana del Rey: How to disappear
0
C6430.10.18 16:25
Wo war mein iMac?!?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen