Updates: iOS 12 Beta 12 behebt Update-Problem, watchOS 5 Beta 10 und tvOS Beta 10 ebenfalls erschienen

Dass es in Betaversionen zu einer Reihe an Fehlern kommen kann, ist keine neue Weisheit. Die Anfang der Woche veröffentlichte iOS-Beta 11 lief dennoch bereits weitgehend stabil und unproblematisch – bis letzte Nacht. Ab diesem Zeitpunkt waren viele Nutzer in einer Endlosschleife alle paar Sekunden wiederkehrender Hinweise gefangen, jetzt bitte ein Update auf die nächste Version vorzunehmen. Diese gab es aber noch nicht, was den Fehler umso lästiger machte. Apple hat jetzt allerdings reagiert und die inzwischen zwölfte Betaversion verteilt. Wer diese installiert, kann nun ganz normal weiter an der Betaphase teilnehmen, ohne zehnmal pro Minute eine Update-Warnung wegtippen zu müssen. Die Buildnummer der soeben freigegebenen Beta 12 lautet 16A5366a, Beta 11 trug noch die Kennung 16A5365b. Gleichzeitig gibt es auch ein Update für Teilnehmer des öffentlichen Betaprogramms, dort steht nun der zehnte Build zur Verfügung. Erste Rückmeldungen besagen: Die Update-Dauerbenachrichtigung ist damit glücklicherweise behoben.

Ebenfalls in neuen Betaversionen liegen die Betriebssysteme für das Apple TV sowie die Apple Watch vor. Für macOS 10.14. Mojave gibt es hingegen keine Aktualisierung, das System befindet sich weiterhin noch im Wochentakt. Da iOS 12, tvOS 12 und watchOS 5 vermutlich wieder früher als das große macOS-Update erscheinen, ist der langsamere Zyklus keine Überraschung. watchOS 5 Beta 10 trägt Buildnummer 16R5363a, bei tvOS 12 Beta 10 ist es die 16J5364a. Wie schon bei den letzten Updates ist angesichts der späten Entwicklungsphase mit keinen sichtbaren Veränderungen mehr zu rechnen. Knapp drei Wochen vor der erwarteten Freigabe für alle Nutzer konzentriert sich Apple zu diesem Zeitpunkt nur noch auf Fehlerbehebungen, die es bis zur finalen Version zu erledigen gilt. Apples Herbst-Event findet am 12. September statt, daher kann man sich wohl den 18. oder 19. September als großen Update-Abend in den Kalender eintragen.

Kommentare

bernddasbrot
bernddasbrot31.08.18 21:46
Bekomme es immer noch nicht angezeigt - hat es schon jemand bekommen?
-1
Zw31St31n31.08.18 21:57
das Update wurde bei mir heute gegen 19 Uhr zur Verfügung gestellt.
0
Liebling
Liebling31.08.18 22:05
habs auch schon...
0
bernddasbrot
bernddasbrot31.08.18 22:17
Hmm, bin immer noch bei iOS 11.4.1 und darf die Meldung alle paar Sekunden wegklicken ...
0
Zw31St31n31.08.18 22:20
Hier geht es um die iOS 12 Beta nicht um iOs 11
+1
bernddasbrot
bernddasbrot01.09.18 00:30
Zw31St31n

Beide! Siehe MTN. Jetzt habe ich es.
0
jirjen01.09.18 09:55
Aber lästig: wer noch auf der vorletzten Beta war muss nun beide Updates einspielen.
Aber dann ist tatsächlich Ruhe.
0
chill
chill01.09.18 09:59
Und die Sparkassen App geht auch wieder 😀
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
Dom Juan
Dom Juan01.09.18 14:55
Die Tabs auf dem iPad haben jetzt abgerundete Ecken. Ich will davon aber überhaupt nicht aufs nächste iPad spekulieren.... 😇
Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.
+2
Eventus
Eventus01.09.18 22:39
Dom Juan
Die Tabs auf dem iPad haben jetzt abgerundete Ecken. Ich will davon aber überhaupt nicht aufs nächste iPad spekulieren.... 😇
Auch das PiP hat neuerdings abgerundete Ecken:
Live long and prosper! 🖖
+1
Matthias300002.09.18 08:10
Geht es eigentlich noch Jemanden so, als wären die Farben mit iOS 12 Beta auf dem iPhone X etwas ausgeblichen? iOS 11.4.1 sieht irgendwie etwas poppiger aus.
0
rene204
rene20402.09.18 16:24
In den Bedienungshilfen/Display-Einstellungen kannst Du "Weißpunkt reduzieren" einstellen, das verändert die Farbintensität geringfügig. Vielleicht ist das nach dem Update aktiviert?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen