Up Next: Apple Music startet Doku-Serie über aufstrebende Musiker

Um die Attraktivität des Musikstreamingdienstes Apple Music weiter zu erhöhen, erhalten Abonnenten Zugriff auf eine neue Dokumentationsserie namens "Up Next". Als erster aufstrebender Musiker wird die Lebensgeschichte von 6LACK (gesprochen: Black) portraitiert. Durch seine musikalischen Eltern hat der aus dem US-Bundesstaat Georgia stammende 6LACK bereits im Alter von 4 Jahren erste Versuche im modernen R&B sowie Hip-Hop unternommen.

Die 10-minütige Dokumentation beinhaltet Auszüge aus einem Interview, alte Aufnahmen aus Kindheitstagen sowie Ausschnitte seiner Performance. Zusätzlich gibt das vom Beats-1-Moderator Zane Lowe geführte Interview mit 6LACK als separates Video sowie unter der Bezeichnung "Up Next Session" einen 20-minütige Live-Aufnahme mit Songs aus dem neuen 6LACK-Album "PRBLMS".


Mit der neuen Dokumentationsserie verstärkt Apple Music den Themenbereich Musik, der demnächst auch mit dem Serienformat "Carpool Karaoke" unterstützt wird. Ausnahme von der Regel ist die noch in Produktion befindliche Serie "Planet of the Apps", bei der Software-Entwickler mit ihren App-Ideen im Fokus des Interesses stehen und ähnlich der hierzulande erschienen VOX-Serie "Höhle der Löwen" eine Jury aus Investoren überzeugen müssen.

Kommentare

Alex.S
Alex.S21.04.17 09:23
Würde hier auch gut ein passen:
Off The Tracks A Final Cut Pro X Documentary
http://offthetracksmovie.com
Not so good in German but I do know English and Spanish fluently. Warum ich es mit dem Deutsch überhaupt versuche? Weil ich in Deutschland arbeite! Lechón >:-]
-2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen