Übersicht: Noch mehr Frühlings-Angebote von Amazon

Rabattaktion, Tag drei: Auch heute gibt es bei Amazon Tagesangebote im Fünf-Minuten-Takt. Wie stets sind darunter natürlich etliche Technik-Schnäppchen. MacTechNews hat einige davon preislich unter die Lupe genommen.


Wetterstation von Netatmo
Bis zu 25 Prozent günstiger als sonst bietet Amazon heute die smarte Wetterstation von Netatmo und entsprechendes Zubehör an. Das Starterset mit Innen- und Außensensor kostet aktuell knapp 120 Euro, es misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität und Luftdruck sowie den Lärmpegel im Innenraum. Bei anderen Anbietern muss man dafür mehr als 140 Euro auf den Tisch legen. Für ein zusätzliches Innenmodul verlangt Amazon im Rahmen der Angebotswoche etwas mehr als 54 Euro, woanders zahlt man mindestens 63 Euro. Auch der Regenmesser von Netatmo ist kräftig rabattiert, Amazon ruft hierfür knapp 54 Euro auf, das sind gut 18 Prozent weniger als beim nächstgünstigen Mitbewerber, der für das Gerät knapp 66 Euro verlangt.


Foto: Netatmo

Netatmo Wetterstation
Netatmo NIM01-WW Zusätzliches Modul
Netatmo NRG01-WW Regenmesser

UHD-Fernseher von Sony
Gestern Philips, heute Sony: Ordentliche Preisabschläge gibt es bei zwei UHD-Fernsehern des japanischen Herstellers. Den 55-Zöller KD-55XF7004 hat Amazon für zirka 500 Euro im Angebot und damit rund 100 Euro günstiger als andere Anbieter. Das smarte Gerät läuft mit Android TV, es bietet neben der 4K-Auflösung einen Dreifach-Tuner, HDR und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Noch stärker rabattiert das Online-Kaufhaus aktuell das Modell KD-65XF7004. Das Gerät mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll verfügt über die gleiche Ausstattung wie der kleinere Bruder und kostet bei Amazon heute etwa 700 Euro. Beim nächstgünstigeren Anbieter, dem Versandhändler Otto, ist es mit 880 Euro erheblich teurer.


Foto: Sony

Sony KD-55XF7004
Sony KD-65XF7004

"Harry Potter" komplett und in 4K
Das passende Filmmaterial für Sonys UHD-Fernseher hält Amazon heute ebenfalls zum günstigen Preis bereit: Die "Harry Potter 4K Complete Collection" ist mit 99,97 Euro ein echtes Schnäppchen für alle Fans des jugendlichen Zauberlehrlings. Für die Box mit 16 Ultra-HD-BluRay-Discs zahlt man bei anderen Versendern im günstigsten Fall knapp 140 Euro. Das passende Abspielgerät für derartige Scheiben gibt es bei Amazon ebenfalls im Sonderangebot: Der Sony UBPX800 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player kostet heute 220 Euro, Saturn beispielsweise ruft hierfür 252 Euro auf.

Harry Potter 4K Complete Collection
Sony UBPX800 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player

Amazon-Geräte weiter rabattiert
Natürlich bietet Amazon die hauseigenen Geräte weiterhin erheblich günstiger an. Wie bereits gestern sind smarte Lautsprecher, E-Reader und Streamingsticks zum Teil deutlich reduziert.

Echo Dot
Echo Dot mit Philips-Light-Kit
Echo Plus mit Philips-Hue-Lampe
Echo
Echo Spot
Echo Show
Kindle Paperwhite
Fire TV Stick
Fire TV Stick und Echo Dot

Achtung: Alle in dieser News genannten Preise sind nur begrenzte Zeit gültig und können sich jederzeit ändern. Die Verfügbarkeit der einzelnen Produkte ist ebenfalls nicht garantiert, darüber hinaus können längere Lieferzeiten auftreten.

Kommentare

Jordon
Jordon10.04.19 12:37
Diese ständige Amazon Werbung hier. Könnte man nicht einen sympatischeren Werbepartner finden ...
-7
Foti
Foti10.04.19 12:48
Jordon
Diese ständige Amazon Werbung hier. Könnte man nicht einen sympatischeren Werbepartner finden ...
Genau so geht es mir auch!
-4
schweigende_mehrheit
schweigende_mehrheit10.04.19 13:46
Mir geht es grad andersrum: Die Mails von amazon lese ich nicht mehr, weil mir das zu unübersichtlich ist und zu umständlich, das für mich evtl. Relevante rauszupicken. Daher freue ich freue mich, wenn mtn das für mich aufbereitet. Insofern: thumbs up!
+11
Caliguvara
Caliguvara10.04.19 14:11
Hat jemand Erfahrungen mit Osram+ Farbglühbirnen? Die sind bei uns (FR) grade fast zur Hälfte reduziert.
Don't Panic.
+1
Dupondt10.04.19 14:21
Caliguvara
Hat jemand Erfahrungen mit Osram+ Farbglühbirnen? Die sind bei uns (FR) grade fast zur Hälfte reduziert.

Meinst Du Osram Smart+ (ehemals Lightify)? Falls ja: Die sind sehr brauchbar, wenn man sie in Osrams eigenem Smarthome-System einsetzt. Mit Philips Hue funktionieren sie auch ganz gut, machten aber in der Vergangenheit dabei gelegentlich Zicken (von Zeit zu Zeit angeblich nicht erreichbar, schalteten sich selbsttätig ein). Ob sich das mittlerweile gegeben hat, weiß ich nicht.
+2
Caliguvara
Caliguvara10.04.19 14:38
Eben diese jene welche meine ich, ja 🙂
Eigentlich hatte ich vor, diese einfach ins Gewinde meiner Deckenlampe zu schrauben nachdem ich da bei amazon.fr auch nichts widersprüchliches las. Geht des net? 😯
Don't Panic.
+1
Dupondt10.04.19 15:47
Caliguvara
Eben diese jene welche meine ich, ja 🙂
Eigentlich hatte ich vor, diese einfach ins Gewinde meiner Deckenlampe zu schrauben nachdem ich da bei amazon.fr auch nichts widersprüchliches las. Geht des net? 😯
Einschrauben kannst Du sie immer - dann sind's halt teure Lampen, die ein- und ausgeschaltet werden können.

Es gibt mittlerweile zwei Typen dieser Lampen: Einmal die ZigBee-Varianten, die ein Lightify-Gateway (oder Echo Plus bzw. Philips Hue Bridge) benötigen, und die von Dir verlinkte Bluetooth-Ausführung, die HomeKit-kompatibel ist. Zu letzterer kann ich nichts sagen, ich befürchte allerdings, dass Bluetooth zumindest in größeren Wohnungen nicht das optimale Verfahren ist, um ein smartes Beleuchtungssystem aufzubauen.
+3
Caliguvara
Caliguvara10.04.19 15:49
Danke Dir. Na ich guck mal, und je nach dem wie das wird sind die auch schnell wieder zurückgeschickt 😕
Don't Panic.
+1
BigLebowski
BigLebowski10.04.19 17:14
Dupondt
Caliguvara
Hat jemand Erfahrungen mit Osram+ Farbglühbirnen? Die sind bei uns (FR) grade fast zur Hälfte reduziert.

Meinst Du Osram Smart+ (ehemals Lightify)? Falls ja: Die sind sehr brauchbar, wenn man sie in Osrams eigenem Smarthome-System einsetzt. Mit Philips Hue funktionieren sie auch ganz gut, machten aber in der Vergangenheit dabei gelegentlich Zicken (von Zeit zu Zeit angeblich nicht erreichbar, schalteten sich selbsttätig ein). Ob sich das mittlerweile gegeben hat, weiß ich nicht.

Ich Frage mich was den Preisunterschied rechtfertigt zu sowas:



+1
Caliguvara
Caliguvara10.04.19 17:28
9 Farben gegen 16Mio, 8W gegen 10 (bzw 80)W, 600 gegen 810 Lumen,… 🙂 Sind aber sicher ganz ok, ich glaube ich hole mir davon was fürs Bad zusammen mit einer Lichtschranke 😯 Danke für den Link!!
Don't Panic.
0
BigLebowski
BigLebowski10.04.19 17:46
Bitte

Ich habe mir vor ca. 1 Jahr spontan im Ikea das Gateway, Fernbedienung+ Lampe-Set und 2 extra Lampen (ohne Bunt Funktion) dazu gekauft fürs Wohnzimmer.

Funktioniert einwandfrei.

Und kompatible mit Google, Apple homekit und Amazon alexa.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen