Tim Cooks Gehalt – und was die restliche Führungsriege verdient

Aus Apples Jahresbericht gehen viele interessante Informationen hervor, unter anderem auch zum Gehalt des CEOs. Bei den aktuellen Zahlen ist zu beachten, dass es sich hierbei nur um die Gehälter und Bonuszahlungen handelt, nicht jedoch um Vergütungen im Rahmen von Aktienoptionen. Diese übersteigen die regulären Zahlungen üblicherweise deutlich, werden aber oft nicht im Jahrestakt ausgeschüttet. Berichten zufolge ist Tim Cook beispielsweise seit vergangenem Jahr ebenfalls im Club der Milliardäre – was er mit seinem Basisgehalt von "nur" drei Millionen Dollar sicherlich nicht geschafft hätte. Offiziellen Daten zufolge hält Cook (Stand Sommer 2020) nämlich Apple-Aktien im Wert von mehr als 400 Millionen Dollar, frühere Verkäufe brachten ihm mehr als 600 Millionen Dollar ein.


Cooks Gehaltszahlungen im Jahr 2020
Zu den drei Millionen Dollar Festgehalt kamen gemäß der Bonusformel für wirtschaftliches Abschneiden des Unternehmens im abgelaufenen Jahr noch 10,7 Millionen Dollar hinzu. An weiteren Vergütungen erhielt Cook eine zusätzliche Million, womit der Gesamtwert bei 14,76 Millionen Dollar liegt. Das sind rund drei Millionen Dollar mehr als im Vorjahr, allerdings 900.000 Dollar weniger als 2018. Für nicht genommenen Urlaub ließ sich Cook übrigens 115.385 Dollar ausbezahlen – bekanntlich ist ein Nachmittag in einem Wellness-Salon für Cook meist Freizeit genug.


Gehälter der Apple-Führungsriege
Als Senior Vice President bei Apple erhält man das Grundgehalt von einer Million Dollar – und 2020 einen Bonus von 3,6 Millionen Dollar. Den größten Teil machten hingegen die Aktienoptionen aus, denn mit Papieren im Wert von 21,7 Millionen Dollar kamen Finanzchef Luca Maestri, leitende Anwältin Kate Adams, COO Jeff Williams oder Personal- und Retailchefin Deidre O'Brien auf etwas mehr als 26 Millionen Dollar Vergütung. Damit verdienten die "SVPs" mehr als ihr Chief Operating Officer – allerdings nur im dargestellten Zeitraum, denn über mehrere Jahre hinweg gesehen ist Tim Cook der Spitzenverdiener im Unternehmen.

Kommentare

nopeecee
nopeecee06.01.21 13:18
VERDIENT ist auf jeden fall das falsche Wort bei solchen Summen!
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
+3
lautsprecher06.01.21 14:03
nopeecee
VERDIENT ist auf jeden fall das falsche Wort bei solchen Summen!
Das sehe ich anders. Bei dem Umsatz, den Apple erzielt und der Anzahl der Mitarbeiter, die Apple beschäftigt, halte ich den Betrag zwar irrwitzig, aber immer noch angemessen.
+1
awk06.01.21 15:57
Wenn einer sein Gehalt verdient, dann Tim Cook. Mir ist keine andere Firma bekannt die so konsequent ertragsorientiert arbeitet wie Apple. Und das ist sicher das Verdienst von Tim Cook.
0
frank_ricard
frank_ricard06.01.21 17:19
Im letzten Satz müsste es "Chief Executive Officer" heißen, nicht "Chief Operating Officer".
+3
skipper06.01.21 18:30
Wenn man bedenkt, dass es in den USA viele Unternehmen gibt, deren CEOs 50, 100 oder sogar mehr als 100 Millionen Dollar im Jahr verdienen, dann sind die Apple Gehälter eher bescheiden.

Nicht dass ich das richtig finde, aber im Vergleich zum Umsatz und Gewinn, den Apple macht, scheinen Cooks und Cos Gehälter im Vergleich noch angemessen.
+3
Wiesi
Wiesi06.01.21 21:26
Bei Apple ist eben alles ziemlich teuer -- ach der CEO.
Everything should be as simple as possible, but not simpler
-4

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.