Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Tim Cook zu Besuch bei Nintendo

Aktuell ist Apple-CEO Tim Cook wieder geschäftlich in der Welt unterwegs. In diesen Tagen führt ihn sein Terminkalender durch Ostasien, einen der wichtigsten Märkte für Apples iPhone. Nachdem er gestern im chinesischen Shenzhen den Bau eines zweiten großen Datenzentrums in China angekündigt hatte, flog er nun weiter Richtung Osten und besuchte Japan.



Vor dem Start von Mario auf iOS
Teil des Aufenthalts im Land der aufgehenden Sonne war ein Treffen mit der Führungsebene von Nintendo in deren Hauptquartier in Kyoto. Der berühmte Nintendo-Entwickler Shigeru Miyamoto führte ihm dort die aktuelle Testversion von »Super Mario Run« vor, dem von zahlreichen Fan heiß erwarteten Debut des wohl berühmtesten Klempners mit dem roten Pullover auf dem iPhone. Miyamoto hatte das Spiel im Rahmen des iPhone-7-Events im vergangenen Monat angekündigt. Das Bild, das Tim Cook sogleich von seinem Besuch auf Twitter platzierte, umfasst denn auch folgerichtig einen winkenden Mario in der unteren linken Bildecke.


Tim Cook in Japan
Selbstverständlich kann man davon ausgehen, dass Cooks Besuch nicht nur auf den berühmten japanischen Spielehersteller gemünzt war. Schon vorher teilte er in dem Gemeinschaftsnetzwerk ein Bild von einem Spaziergang durch eine japanische torii-Promenade. Höchstwahrscheinlich kam der Firmenchef auch mit Vertretern der japanischen Regierung zusammen. Geschäftsreisen wie diese werden von Konzernbossen häufig für Absprachen mit Regierungs- und anderen Wirtschaftsvertretern genutzt, um die Geschäftsbeziehungen oder -bedingungen zu verbessern. In Indien etwa legte er bei seinen letzten beiden Besuchen den Grundstein für die anberaumte Sondererlaubnis für Apple Stores im Land.

Japan hat im weltweiten Vergleich mit den höchsten Anteil von iOS auf dem Smartphone-Markt. Der Vorsprung von Android beträgt hier nur vergleichsweise knappe 55-65 Prozent. Zum Vergleich: In Deutschland dominiert Android mit etwa 80 Prozent, in Spanien sind es sogar 90 Prozent und selbst im Apple-Heimatland USA läuft auf fast 70 Prozent der Smartphones Android.

Weiterführende Links:

Kommentare

DarkVamp
DarkVamp13.10.16 09:52
Shigeru Miyamoto ist NICHT Chef von Nintendo rotfl
0
jensche13.10.16 09:55
Wann kommt endlich dieses verflu***te Mario Run...
0
MetallSnake
MetallSnake13.10.16 10:05
jensche
Wann kommt endlich dieses verflu***te Mario Run...

Wurde von Anfang an für Dezember angekündigt.
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
0
donw
donw13.10.16 10:27
Mario hat übrigens eine blaue Latzhose an
0
valcoholic
valcoholic13.10.16 11:39
DarkVamp
Shigeru Miyamoto ist NICHT Chef von Nintendo rotfl

Wo steht dass er der Chef wäre?
0
Mia
Mia13.10.16 11:40
Ich warte auch schon drauf.
0
Schweizer
Schweizer13.10.16 12:02
Halte ich immer noch für einen Fehler.
Nicht das es Ihnen am Ende so geht wie SEGA.
0
Niederbayern
Niederbayern13.10.16 12:52
Über Mario Kart mit nem coolen Onlinemodus würde ich mich freuen und wäre auch bereit mehr als 5€ für das Spiel zu bezahlen.
Zum Thema Nintendo Spiele auf iOS,mmmhhhh schwierig, Nintendo könnte Gefahr laufen, dass sich die Spiele auf iOS Geräten besser verkaufen wie auf ihren eigenen. Andersrum könnte es aber wiederrum ne sehr lukrative Einnahmequelle sein🤔
0
schaudi
schaudi13.10.16 13:35
Niederbayern
Über Mario Kart mit nem coolen Onlinemodus würde ich mich freuen und wäre auch bereit mehr als 5€ für das Spiel zu bezahlen.
Zum Thema Nintendo Spiele auf iOS,mmmhhhh schwierig, Nintendo könnte Gefahr laufen, dass sich die Spiele auf iOS Geräten besser verkaufen wie auf ihren eigenen. Andersrum könnte es aber wiederrum ne sehr lukrative Einnahmequelle sein🤔

Und bitte auch für das Apple TV

Naja die gehen da ja offensichtlich bewusst sehr vorsichtig vor. Wenn Mario run rauskommt werden die ganz genau beobachten was passiert (Einnahmen über iOS Kontra Einnahmen mit der eigenen Hardware) je nachdem wie es läuft, werden wir hoffentlich in den nächsten Jahren noch mehr Titel sehen
Hier persönlichen Slogan eingeben.
0
RyanTedder
RyanTedder13.10.16 13:38
Scheinbar sind hier nur Leute unterwegs die keine Ahnung von Spielekonsolen haben. Man kann einen Analogstick, Digitalkreuz und die vielen verschiedenen Knöpfe nicht durch einen einzigen Touchscreen ersetzen. Jeder der dass behauptet hat einfach keine Ahnung von Videospielen. Das sind doch alles nur Toiletten Spiele, Nintendo wird seine eigene Hardware nicht annähernd kanibalisieren. Im Gegensteil, durch Pokemon Go sind die Verkäufe der richtigen Pokemonspiele und die des 3DS nochmal kräftig gestiegen. Das gleiche wird auch bei Mario und ggf. Zelda passieren. Das sind alles nur Appetithäppchen, aber gespielt wird noch auf einer richtigen Spieleplattform
0
valcoholic
valcoholic13.10.16 14:02
RyanTedder
Scheinbar sind hier nur Leute unterwegs die keine Ahnung von Spielekonsolen haben. Man kann einen Analogstick, Digitalkreuz und die vielen verschiedenen Knöpfe nicht durch einen einzigen Touchscreen ersetzen. Jeder der dass behauptet hat einfach keine Ahnung von Videospielen. Das sind doch alles nur Toiletten Spiele, Nintendo wird seine eigene Hardware nicht annähernd kanibalisieren. Im Gegensteil, durch Pokemon Go sind die Verkäufe der richtigen Pokemonspiele und die des 3DS nochmal kräftig gestiegen. Das gleiche wird auch bei Mario und ggf. Zelda passieren. Das sind alles nur Appetithäppchen, aber gespielt wird noch auf einer richtigen Spieleplattform

90% agree.
1. Jeder der glaubt, Super Mario Run wäre auch nur ansatzweise ein brauchbarer Ersatz für irgendeinen Teil der Serie auf Konsolen, der sollte mal Rayman auf iOS spielen und dann Rayman Legends auf einer Konsole.
2. Nintendo weiß genau was sie machen und wie sie es machen. Der Grund, warum sies bislang nicht gemacht haben ist genau der, aus dem viele glauben sie könnten sich nun schaden: Sie mussten erst verstehen, dass man mit den aktuell vorliegenden Spielkonzepten etwas aufbauen kann, was absolut neben dem Konsolengeschäft funktionieren kann. Dass diese Spiele sowieso weit mehr verbreitung finden werden ist klar und wünschenswert. Dass gerade Nintendo aber deshalb die Konsole aufgeben würde ist kompletter Unsinn.
3. Man muss in jedem Fall den Launch ihrer kommenden Konsole abwarten. Könnte komplett nach hinten losgehen, könnte ziemlich gut werden. Dann kann man sich weitere Spekulationen erlauben. Bis dahin sieht rein gar nichts danach aus, als würde sich Nintendo's Tagesgeschäft plötzlich auf Smartphones verlegen. Schön wenn sie damit Geld scheffeln können, aber all deren Vorbereitungen, Briefings von Third Parties, Entwicklungen etc. zielen mal auf deren kommende Spielkonsole ab.

90% deshalb weil du iOS games als Toilettenspiele abstempelst, was so nicht ganz stimmt. Es gibt definitiv hervorragende Spiele auf iOS, die trotz oder vor allem wegen ihrer Steuerung sehr gut funktionieren.
Superbrothers: Swords & Sworcery EP
XCom
Ziemlich alle Adventures von Grim Fandango über Broken Age bishin zu Beneath a Steel Sky
The Room 1-3
Device 6
Ghost Trick
Lifeline
Star Wars Knights of the Old Republic
Um jetzt mal ein paar zu nennen, die mir gerade in den Sinn kommen.
Sicher, sind auch einige Ports dabei, aber z.B. XCom funktioniert mit Touch ausgezeichnet und so ein komplexes Spiel in der Hosentasche zu haben ist einfach genial.
Allerdings verdient man auf der Plattform eben mehr mit Toilettengames das große Geld, weshalb darauf auch der Fokus liegt. Würde Nintendo aber wollen, könnten gerade die auf jeden Fall auch echte Spiele in den Appstore bringen. Vor allem weil viele ihrer echten Spiele ja auch nicht so viel anders sind als Smartphonegames.
Ein Spiel ähnlich wie Kirby & the Rainbow Curse wäre z.B. sicher auch auf Touchdevices möglich. Aber ja, mit sowas würden sie dann tatsächlich Kannibalismus betreiben. Wobei man sich natürlich auch fragen muss, ob solche Spiele auf Smartphones nicht einfach besser aufgehoben wären, denn auf meiner Heimkonsole spiele ich sowas dann auch nicht unbedingt.
0
RyanTedder
RyanTedder13.10.16 14:23
@Valcoholic

Solange wie es den Appstore gibt sind die wirklich guten Spiele aber wirklich weit weniger als 1% des gesamten Angebots. Aber wo du gerade gute nennst kann ich euch "Severed" sehr empfehlen. Es ist das Paradebeispiel wie iOS Spiele funktionieren sollten. Es nutzt das volle Potenzial und ist eine Mischung aus Zelda und Dark Souls. Es wird einem auch nicht viel gesagt und bei den ersten Kämpfen wird man erstmal ins Kalte Wasser geworfen weil jeder Gegner völlig unterschiedlich bekämpft werden muss wodurch man anfangs des öfteren stirbt. Ich könnte noch viele weitere Positive Dinge nennen, aber ich denke das reicht um zu zeigen das es sich hierbei um eine Perle handelt die ihres gleichen sucht. Nur leider ein absoluter Außnahmefall. Für mich aber das beste iOS Spiel das ich je gesehen habe, wobei es das auch für Konsolen gibt
0
schaudi
schaudi13.10.16 15:50
RyanTedder
Scheinbar sind hier nur Leute unterwegs die keine Ahnung von Spielekonsolen haben. Man kann einen Analogstick, Digitalkreuz und die vielen verschiedenen Knöpfe nicht durch einen einzigen Touchscreen ersetzen. Jeder der dass behauptet hat einfach keine Ahnung von Videospielen. Das sind doch alles nur Toiletten Spiele, Nintendo wird seine eigene Hardware nicht annähernd kanibalisieren. Im Gegensteil, durch Pokemon Go sind die Verkäufe der richtigen Pokemonspiele und die des 3DS nochmal kräftig gestiegen. Das gleiche wird auch bei Mario und ggf. Zelda passieren. Das sind alles nur Appetithäppchen, aber gespielt wird noch auf einer richtigen Spieleplattform

Ja behauptet ja keiner was anderes. Und ist doch auch nix schlechtes. Ich bin persönlich kein hardcore Gamer bin aber mit den nintendo Titel wie Mario Zelda und Pokémon Gros geworden. Dann spiel ich gern mal ne runde Mario aufn Klo - besser als dieses "Giana Sisters"!?
Aber für dieses Gelegenheit Gespiele mag ich halt keine extra Geld für eine extra Konsole ausgeben.
PS ja für umfangreiche/komplexe Spiele ist Touch Steuerung Mist - aber wofür gibt es den mfi Controller
Das gleiche gilt für das Apple TV
Hier persönlichen Slogan eingeben.
0
RyanTedder
RyanTedder13.10.16 16:05
@Schaudi

Es ging mir um gewisse Personen die ständig glauben Nintendo macht sich selbst das Hardwaregeschäft kaputt oder endet wie Sega
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.