TechTicker: Sonys flotter USB-Hub, Dual-Monitor-Schwenkarm, Audeze Gaming-Kopfhörer, iPad-Lederstrumpf

SONY: MULTIFUNKTIONS-USB-HUB FÜR UHS-II SD-/MICROSD-KARTEN
Mit dem angeblich Der weltweit schnellsten USB-Kartenleser MRW-S3 will Sony effizientere Arbeitsabläufe für Fotografen, Videofilmer und andere Kreative möglich machen Das Gerät soll Datentransfers von bis zu 1000 MB/s schaffen, wobei es zur Zeit allerdings keine SD/microSD-Karten im Handel gibt, die derart schnell Daten schreiben oder lesen können. Auch Sonys derzeitige Top-Modelle der SL-M, SL-C und TOUGH-Serie, die mit bis zu knapp 280 MB/s spezifiziert sind, bleiben weit von der möglichen Übertragungsbandbreite des USB-Kartenlesers entfernt. Damit bleibt das vorerst ein theoretischer Wert.


Der MRW-S3 ist dennoch ein interessantes Gerät, denn es ist nicht nur ein Kartenleser, sondern auch ein USB-Hub, besitzt einen HDMI-Ausgang (für 4K/30fps)und kann angeschlossene Geräte mit bis zu 100 W (USB Power Delivery; mit optionalem Netzteil) versorgen. Zum Lieferumfang gehört ein abnehmbares USB-C zu USB-C-Kabel, das zum Anschluss an den Host-PC genutzt werden kann. Dank des integrierten eMarkers kann der MRW-S3 mit diesem Kabel auch an USB 3.1 Gen 2-Geräte oder an einen USB PD AC-Adapter bis 100 Watt angeschlossen werden.


Leider nannte Sony für das Produkt noch keinen Preis. Das MRW-S3 soll ab Herbst verfügbar sein.


+ + + + + + + + + +



STARTECH STELLT NEUE THUNDERBOLT 3 DOCKINGSTATION VOR
Der Schnittstellenstandard Thunderbolt 3 bietet Kompatibilität mit einer Reihe anderer Verbindunsarten, wie USB, HDMI und LAN. Diese und weitere Anschlussoptionen können daher mit nur einem Thunderbolt-3-Kabel in einem Dock bereit gestellt werden, von denen es inzwischen diverse Angebote gibt. StarTech hat bereits solche Docks im Angebot, wie das hier getestete, bringt nun jedoch ein weiteres Dock dieser Art auf den Markt und reklamiert dafür die "marktweit umfassendste USB-C-Kompatibilität".


Die Dual 4K Docking-Station bietet zusammengefasst folgende Anschlüsse und Eigenschaften:

  • Thunderbolt-zertifiziert für Mac und Windows
  • Thunderbolt 3 Laptop-Konnektivität mit bis zu 40 Gbps Bandbreite; kann bis zu zwei 4K 60Hz (3840x2160) Monitore unterstützen.
  • USB-C-Laptop mit DisplayPort (DisplayPort Alternate Mode) unterstützt bis zu zwei WUXGA/HD 60Hz (1920x1200) Monitore.
  • USB-PD Stromversorgung mit bis zu 60W möglich, um einen Laptop über den Thunderbolt 3 oder USB-C Port aufzuladen.
  • Insgesamt 5 USB-Ports (3x USB-A / 2x USB-C) mit bis zu 10 Gbit/s. Datenübertragungsgeschwindigkeit (USB 3.1 Gen 2) zum Anschluss weiterer USB-Geräte an das Dock.
  • Gigabit-Ethernet-Anschluss für kabelgebundene Netzwerke und 3,5-mm-Audio /Mikrofonanschluss.
  • 0,7 m Thunderbolt 3 Kabel im Lieferumfang enthalten, um sowohl Thunderbolt 3 als auch USB-C-Laptops an die Dockingstation anzuschließen.
  • Integrierte K-Slot verfügt über herkömmliches Laptop-Kombinationsschloss (kompatibel mit StarTech.com LTLOCK)

Der Preis liegt im StarTech-eigenen Online-Shop bei rund 378 Euro. Bei Amazon ist es derzeit noch nicht gelistet. Im Lieferumfang ist ein 135 W Netzteil und ein 70 cm langes Thunderbolt 3 Kabel.


+ + + + + + + + + +


PACK & SMOOCH: LEDERSTRUMPF FÜRS IPAD AIR
Das Hamburger Unternehmen Pack 6 Smooch hat jetzt auch eine exakt auf das iPad Air zugeschnittene Version seines edlen und pflanzlich gegerbten Leder-Sleeve namens Angus im Angebot. – Und hat dabei auch Platz für eine Extra-Tastatur mit eingeplant. Die handgearbeitete Hülle aus Naturleder ist mit Merino-Wollfilz gepolstert. Plastik kommt bei Pack & Smooch nicht in die Verpackung: Angus wird in einer wiederverwertbaren Baumwolltasche im Turnbeutel-Style mit individuellem Print verschickt.


Das Angus hat ein mit Zipper gesichertes Außenfach für kleineres Zubehör mit. Auch der Apple Pencil findet hier Platz. Im Inneren findet sich noch ein Visitenkartenfach.

Angus ist in zwei natürlichen Lederfarben zu haben: Hellbraun oder Dunkelbraun. Für Farbkontraste sorgen die roten Zipper an den Außentaschen.


Die Macbook- und iPad-Hüllen der Serie Angus sind im Online Shop von Pack & Smooch erhältlich. Angus gibt es passend für iPad Air 10,5 (passt auch dem iPad 9,7) und iPad Pro 11 zum UVP von 119 Euro und iPad Pro 12,9 zum UVP von 129 Euro. Die Hülle für MacBook Pro und MacBook Air 13 ist zum UVP von 129 Euro erhältlich, für das MacBook Pro 15 Zoll kostet sie 139 Euro.


+ + + + + + + + + +


AUDEZE LCD-GX: HIGH-END-GAMING-KOPFHÖRER MIT PLANARTREIBERN UND ABNEHMBAREM MIKROFON
Gaming und High End Audio sind zwei verschiedene Welten? Nicht unbedingt. Warum sollte man nicht auch beim Daddeln bestmögliche Klangqualität haben dürfen? Offenbar sieht das auch Audeze so und stellt mit dem LCD-GX den passenden Kopfhörer vor.


Der Kopfhörer offener Bauweise nutzt die Planartreiber-Technologie von Audeze (Magnetostaten) und erreicht damit ein besonders klares und ausgewogenes Klangbild. Das abnehmbare Headset-Mikrofon mit Schwanenhals soll höchste Sprachqualität gewährleisten und störende Umgebungsgeräusche weitgehend unterdrücken. Per Mute-Taste kann das Mikro stummgeschaltet werden. Dank Memory-Foam-Ohrpolstern und einem leichten Magnesium-Gehäuse soll der LCD-GX hohen Tragekomfort auch für längste Gaming-Sessions bieten. Durch verschiedene mitgelieferter Kabel ist der Kopfhörer kompatibel mit allen gängigen Konsolen und Computern sowie den meisten Mobilgeräten. (Z.B. Mac, PCs, PS4, Xbox One, Nintendo Switch und Mobilgeräte.)


Wenn gerade mal kein Gaming sondern Entspannung durch Musikgenuss angesagt ist, kann das Mikro einfach abgenommen und der LCD-GX als High-End Kopfhörer genutzt werden

Der passive Audeze LCD-GX ist ab August 2019 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 899 Euro.


+ + + + + + + + + +


REFLECTA DUAL MONITORARM FÜR ZWEI FLACHBILDSCHIRME
Günstige Preise für Flachbildschirme bzw. Computerdisplays machen Installationen mit mehr als einem Bildschirm heute deutlich erschwinglicher. Passend dazu empfiehlt sich ein Monitorhalter, der zwei Displays gleichzeitig hält. Auch hierfür gibt es jetzt eine sehr günstige Lösung.


Als Spezialist für Display-Halterungen bietet der Hersteller reflecta GmbH mit dem neuen Doppelgelenk-Monitorarm „FLEXO Desk 32-1010 D“ eine derartige Lösung an. Der Dual Monitorarm hält zwei Bildschirme in Größen zwischen 13“ bis 32“ nebeneinander. Die Monitore können unabhängig voneinander bewegt und eingestellt werden.


Die Halterung ist aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt und widerstandsfähig gegen Kratzer. Die Flachbildschirme werden auf die genormte VESA-Platte (75x75 mm und 100x100 mm) geschraubt, während die Halterung selbst mittels einer Befestigungsklemme oder mit Hilfe einer Tülle (Fixmontage) am Schreibtisch befestigt wird. Sowohl Tischklemme wie auch die Tülle sind im Lieferumfang enthalten. Ein Datenblatt mit allen Maßen finden Sie hier.

Der Preis für den reflecta FLEXO Desk 32-1010 D beträgt 43,90 Euro.

Kommentare

struffsky
struffsky21.07.19 10:39
Schön, dass Sony an Fotografen denkt. Aber bin ich der einzige der Compact Flash einsetzt?
0
MacPit21.07.19 10:58
struffsky
Schön, dass Sony an Fotografen denkt. Aber bin ich der einzige der Compact Flash einsetzt?

Bei den aussterbenden Kameras mit CF Karten Slot, kann ich das irgendwie verstehen.

Aber die nachfolgenden XQD Karten werden leider auch stiefmütterlich behandelt.

Es gibt ja bei Nikon 4 und bei Panasonic 2 Kameras, die dieses Format benutzen.
Zudem stellt SONY die Teile noch selbst her.
0
ostyle21.07.19 11:02
Warum sind diese Dockingstations eigentlich immer so teuer? Man kann ja fast 50 Euro pro zusätzlichem Anschluss rechnen.
ironie ist mein zweiter vorname...8-)
+1
gorgont
gorgont21.07.19 18:12
Kein 5K Display am TB3 Port, sorry aber das sollte für diesen Preis schon drin sein. Bisher ist das Elgato Dock mein Favorit.
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
0
ERNIE21.07.19 21:52
Hinzu kommt, dass ein (fast) 400€ teures TB3-Dock nicht mehr mit einem 1Gbit-Ethernet-Port daherkommen sollte. 2,5Gbit sollten in dieser Preisklasse das absolute Minimum sein.
0
grhrd22.07.19 16:11
struffsky
Schön, dass Sony an Fotografen denkt. Aber bin ich der einzige der Compact Flash einsetzt?

Ja
0
antra11.08.19 16:57
Sehe ich das richtig, wenn ich 2x 4K monitore mit 60hz anschliesse brauche ich bereits 2x18gbit von den verfügbaren 40gbit 🤔 dann noch 1 gbit für den langsamem ethernet anschluss, somit bleibt nicht mehr soo viel übrig für anderes.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen