Rewind - Ausgabe 265 erschienen

Ab sofort steht die 265. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden in der aktuellen Ausgabe behandelt:

iPad 2: Frisch vom Tablett
Tools, Utilities & Stuff
  • KKC: Der iPad Flip-Chart
  • NAVIN: Taschen-GPS bringt Dich nach Hause
  • Revo Axis: Dock und Webradio
  • LaCie: Thunderbolt macht müde Festplatten munter
  • ZyXEL: Flotter Router
  • hama: Die Lichtangel
Bilder der Woche

Weiterführende Links:

Kommentare

eiq
eiq05.03.11 09:18
Rewind
Diese Hersteller [von iPad-Zubehör] müssen sich jedoch den Vorwurf gefallen lassen, warum sie nicht selbst auf ein ähnlich pfiffiges und optisch perfekt zum iPad passendes Gadget gekommen sind.
Müssen sie nicht – gabs nämlich alles schon: Incase Convertible Magazine Jacket
Und das sogar inkl. Schutz der Rückseite – wobei ich nicht wüsste, wovor man die schützen sollte.

Quelle:

Natürlich ist die Variante von Apple praktischer und insgesamt pfiffiger, aber die Grundidee haben sie 1:1 übernommen. Cupertino, start your …
0
sonorman
sonorman05.03.11 09:46
Wenn man nur lange genug sucht, findet sich für nahezu alles eine Entsprechung.
Wenn schon, dann hat Apple sich das hier abgeguckt.


0
MacGay
MacGay05.03.11 09:57
Hoffentlich hat sich eine Firma das patentieren lassen... Damit Apple schon $$$$ zahlen kann.

Das traurige: Apple juckt es nicht...
0
gorgont
gorgont05.03.11 10:09
Was ist denn daran geklaut, das ist eine Hülle die einfach umklappt.
Bei der original iPad Hülle haben auch alle Hersteller "abgekupfert" bzw. die Möglichkeit mit der Klappe und verschiedenen Positionen übernommen.
Jetzt macht einfach mal locker, das ist eine Hülle und fertig.
Das ist ja genauso wie wenn ein Autohersteller den anderen verklagen würde weil der Deckel vom Handschuhfach ähnlich aussieht oder die Getränkehalter die gleiche Funktionsweise haben...
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
0
MacGay
MacGay05.03.11 10:59
Da wirst dich wundern was es alles Patent technisch zu schützen lassen gibt.
Es ist nicht bloss... Es geht um viel Geld.

Zudem Apple gleich richtig zulangt!

... Ist ja nur ein Name, ist ja nur ein Bild, ist ja alles Nur
0
DerDieter05.03.11 11:01
MacGay
Hoffentlich hat sich eine Firma das patentieren lassen

was genau soll sich da jemand patentiert haben lassen?

Das Incase Convertible Magazine Jacket kann man übrigens sogar im Apple Store kaufen:

Kostet 50 EUR. Ich schätze, die werden jetzt so viel verkaufen wie nie zuvor.
Allerdings ist das Incase schon deutlich uncooler als die Apple Lösung. Immerhin passt es ans iPad 1.
0
Duck Dodgers
Duck Dodgers05.03.11 12:16
Sehr schade, das das REVO AXIS weder AirTunes noch iPad unterstützt. Und die Fernbedienung kostet extra!
The difference between men and boys is the price of the toys.
0
kaizen05.03.11 12:42
Schöne Bilder der Woche.
Das Leben ist wie ein Brot. Irgendwann wird es hart.
0
halebopp
halebopp05.03.11 16:48
Bin mal gespannt, wann mal bei einer Meldung wirklich niemand was zu meckern hat.
Aber da kann ich vermutlich lange warten...
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
croc_one
croc_one05.03.11 20:51
Klasse "Bilder der Woche" !!
0
sumo111
sumo11106.03.11 10:45
Codecheck ist cool. Nette Spielerei. Danke für den Tipp.

Schade dass der iPad-Schutz die Unterseite nicht schützt.
Zum Beispiel lackierte Holztische oder auch Glasunterlagen können (wenn auch nur wenig verunreinigt durch Staub oder sonstige Partikel) Kratzer am iPad oder auf der Unterlage selbst verursachen.

Bei meinem iPhone habe ich ein Hardcover auf der Unterseite. Das ist mittlerweile total durchgeschmirgelt.
Beim iPad habe ich den Apple-Schutz-Dings. Das schwarze, uncoole Teil. Aber es taugt was. Das iPad rutscht nicht immer herum, und mir ist es schon mindestens 5x runter gefallen.

Da ich mir das iPad 2 wegen dem A5 Power kaufen werde (iPad 1 läuft für mich wirklich nicht flüssig genug), werde ich mir wieder ein Cover ähnlich dem Apple-iPad1- Schutz zulegen. Es muss auf den Boden segeln dürfen - ohne Probleme.
0
Sitox
Sitox06.03.11 18:22
Warum sollen sich die Hersteller den Vorwurf gefallen lassen nicht selbst auf ein ähnlich pfiffiges Gadget gekommen zu sein? Hätten sie dem iPad1 Magnete implantieren sollen?
Ich schätze, dass es wegen der neuen Hülle noch einiges an Gejammer geben wird, weil Alu auf Alu früher oder später deutliche Spuren hinterlassen wird.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen