Neues Safari-Feature in iOS 14 birgt Konfliktpotenzial zwischen Apple und News-Verlagen

Einige Features von iOS 14 könnten Verlagen sauer aufstoßen. Nachdem im August bereits die neue Funktion „Open Web Links in News“ bekannt wurde, die Nachrichtenseiten potenziell Traffic kosten könnte, zeigt sich in der aktuellen Beta von iOS 14 ein ähnliches zusätzliches Feature. Apple hat Smart-App-Banner für Safari so konfiguriert, dass es Nutzer des Browsers über die Möglichkeit informiert, Nachrichten-Inhalte in Apples News-App statt der jeweiligen Website zu öffnen – ein Abonnement von News+ und die Mitgliedschaft des jeweiligen Verlages beim Apple-Dienst vorausgesetzt. News+ ist nur in Australien, Großbritannien, Kanada und den USA verfügbar. Per Klick auf den Banner gelangen Anwender zur News-App. Bisher verweisen entsprechende Safari-Banner auf die zur Website passende Drittanbieter-Anwendung.


Smart-App-Banner in Safari führen zu News+
Es ist unklar, ob Website-Betreiber und die dahinter stehenden Verlage Einfluss darauf üben können, bei welchen Inhalten die Weiterleitung zu News+ eingeblendet wird. Berichten zufolge wünschen sich viele Kunden von News+ einen dargestellten Link zu News+, über den sie schnell und einfach zu der Anwendung gelangen können. So lassen sich die bei vielen News-Angeboten bestehenden Paywalls umgehen, was insbesondere für Kunden des Apple-Dienstes sinnvoll ist, da sie bereits eine Abogebühr zahlen und nicht trotzdem von einer Paywall-Einblendung behelligt werden möchten.


Screenshot aus iOS 14. Quelle: AppleInsider

Konflikt-Potenzial mit Verlagen
Verlage könnten sich an der Funktion aber trotzdem stören, da die Smart-Banner in Safari vor iOS 14 die jeweilige Drittanbieter-App des Nachrichtenanbieters zum Öffnen der jeweiligen News anzeigen – sofern Nutzer die Anwendung auf ihrem iDevice installiert haben. Ansonsten erhalten Nutzer zumindest die Wahl, über den Banner zur entsprechenden Drittanbieter-Software im App Store zu gelangen.

Stattdessen bietet der Browser für Kunden von News+ in iOS 14 standardmäßig den Wechsel zur News-App des Unternehmens aus Cupertino an, wenn der Anwender ein Abo des Apple-Dienstes nutzt. Es bleibt abzuwarten, ob Apple Verlagen eine Möglichkeit gibt, die Smart-App-Banner in iOS 14 so zu konfigurieren, dass Safari statt auf News+ weiterhin auf die jeweilige Drittanbieter-App hinweist.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.