Mit Verspätung: Mac Rewind Ausgabe 153 erschienen

Im Forum hatten wir bereits angekündigt, dass Ausgabe 153 unseres wöchentlichen Magazins "Mac Rewind" mit einem Tag Verspätung erscheint. Nach einer Anbieterwechsel-bedingten Notausgabe am vergangenen Samstag, hat der verantwortliche Redakteur nach fast zwei Wochen Wartezeit endlich wieder Internet-Zugang.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Rückblick auf das Gewinnspiel zur 150. Ausgabe
  • Test: TubeStick Mini
  • Keynote 2009: Kein Feuerwerk
  • Bilder der Woche
Diesmal mit Bildern von Marcel Sahlmen und Richard Lebeda.

Ab der kommenden Woche steht die Mac Rewind dann wieder im gewohnten Umfang zur Verfügung.

Weiterführende Links:

Kommentare

Trampa11.01.09 14:51
WIESO?!

....habens manche immer noch nich kapiert das apple KEINE entspiegelungsfolie anbietet fuers 17"er sondern ne ganz andre displayabdeckung,... is mir absoilut unverstaendlich wie solche halbwahrheiten/vermutungen/spinnereien es sogar in nen PDF-magazin schaffen....
0
senna11.01.09 14:51
macht überhaupt nichts!

schöne grüße
0
locoFlo
locoFlo11.01.09 14:54
Schön das du wieder da bist. Offline ist ein schlimmer Zustand, ich kenne das.
Zur Ausgabe: das Märchen von der Entspiegelungsfolie für das 17'' MBP ist schon mehrfach widerlegt worden. Außer bei MTN konnte man das auch nirgendwo lesen.

Edit: Ups, ich war zu langsam.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
0
DonQ
DonQ11.01.09 15:13
ich will es ja eigentlich nicht sagen, aber das mit der folie tauchte am ticker der keynote von mtn auf…

nicht mehr, aber eben auch nicht weniger.
an apple a day, keeps the rats away…
0
Rox11.01.09 15:38
gab den tubestick test nicht schon geschätzte 10 mal ?
0
MacRabbitPro11.01.09 15:39
Ja - die Vorredner weiter oben haben recht! Es ist natürlich keine simple Entspiegelungsfolie sondern ein komplett anderes Display incl. anderem Rahmen (Alu statt schwarz) um das Display.
Es war während der Keynote im Ticker hier bei MTN von einer Folie die Rede. Womöglich basierend auf einem Verständnis- oder Übersetzungsfehler.

Da Sonorman wohl so gut wie die ganze Woche noch offline war, konnte das wohl nicht besser recherchiert werden.

BTW, Sonorman: Nach diesem telekommunikationstechnischen Supergau - willkommen zurück in der modernen Welt!
0
sonorman
sonorman11.01.09 15:52
Ja, ich gestehe, dass ich die Info mit der "Folie" tatsächlich aus dem Ticker habe. Ich bin für die Keynote extra zu meinem Bruder gefahren, um das verfolgen zu können. Danach war ich wieder vollkommen offline und konnte dementsprechend auch keine Richtigstellungen berücksichtigen.

Offline sein ist echt sch…
0
twin-daddy
twin-daddy11.01.09 15:59
@sonorman
Offline sein ist echt sch…

2 Wochen scheinen zwar unendlich zu sein, aber dank Telekom habe ich es durch einen Umzug bedingt auf volle 3 Monate Steinzeit gebracht. Umzug wurde nur ein halbes Jahr vorher angekündigt. War wahrscheinlich zu knapp bemessen
0
DonQ
DonQ11.01.09 16:01
nee, nur zu lang…wird wieder rausgeflogen sein aus outlook, halbes jahr hält es doch niemand bei der tkom aus
an apple a day, keeps the rats away…
0
BIG Blue
BIG Blue11.01.09 16:04
sonorman soso und das Neue MacBook pro 17" wiegt also 3,3 Kg ?!?
0
Trampa11.01.09 16:14
ich mache mich jetzt sicher sehr unbeliebt hier,,.. ..aber MTN ist meiner meinung nach eine der schlechtesten seiten um eine keynote live zu verfolgen,... ohne andre seiten zu nennen muss ich zugeben das ich schon seit mehreren keynotes mir das immer woanders anschau,.. mit schnellerer aktualisierung, mehr fotos und vor allem nicht solchen hanebuechenen uebersetzungsfehlern...
0
derchris11.01.09 18:44
mit 3 * 100 gramm Tafel Schockolade wiegt es 3,3 kg

Wieso wechselt man eigentlich den Anbieter? Gut, ich hab auch schon 4 mal den Anbieter gewechselt und es immer nach kurzer Zeit bereut ...

Telekom Arcor Telekom Alice Telekom (T-Home Entertain VDSL25) ...

am Ende ist man beim Testsieger halt am besten aufgehoben.
0
eiq
eiq11.01.09 21:14
Auf 3,3kg kommt man ganz einfach, indem man die 6,6 Pfund durch zwei teilt, da ein Pfund ja 500g entspricht. Dass Pfund nicht gleich Pfund (lb) ist, ja, das steht auf einem anderen Blatt.
0
DonQ
DonQ11.01.09 21:24
Das britische bzw. amerikanische Pfund (auch Avoirdupois Weight) hat exakt 453,59237 Gramm und entspricht 16 Unzen. Dagegen hat das britische bzw. amerikanische Apotheker-Pfund (troy pound) eine Masse von nur exakt 373,2417216 Gramm und entspricht 12 Feinunzen (troy ounce). Die Feinunze (31,1035 Gramm) bildet die Gewichtseinheit für den Goldhandel.

aus wikipedia/pfund gewichtseinheit.
an apple a day, keeps the rats away…
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen