Mac Rewind - Ausgabe 166 erschienen

Ab sofort steht Ausgabe 166 unseres wöchentlichen Magazins Mac Rewind zur Verfügung. Wie immer haben Sie die Möglichkeit, die aktuelle Ausgabe entweder bequem über iTunes zu abonnieren, das Dokument direkt zu laden oder auch im umfangreichen Archiv zu stöbern.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

My first Studiolautsprecher
Tools, Utilities & Stuff
  • Are you ready for NAS?
  • Olympus schafft alternative Realitäten
  • Zurück zur Natur
  • Es war an einem Dienstag
  • Drobo für Profis
  • Seiko Luxus-Uhren für die Welt
RechtEcke
Bilder der Woche


Weiterführende Links:

Kommentare

zix
zix11.04.09 11:53
moin moin,

versteh nicht so ganz warum ein derart guffeliges, viel zu teures 2.1 boxen-set, so ausgiebig getestet wird.
sry, aber ein spitzen 2.1 system von teufel - incl. selbstverständlichem stand-by-modus - für rd. 130 EUR ist da mit sicherheit die bessere wahl... das design wie im test mal ausser acht gelassen.

halte es aber für sehr positiv, dass so etwas auch mal näher getestet wird. ein brauchbares 2.1 system zu finden ist - trotz des großen angebotes - nicht leicht. selbst ein z.B. klangstarkes creative für über EUR 100 hat bespielsweise ein derart nervendes grundrauschen im stand-by dass es einem den magen umdreht.

anyway, für EUR 300 erwarte ich deutlich mehr.

grüße
zix

0
sonorman
sonorman11.04.09 12:00
Woher willst Du wissen, ob das Teufel-System da klanglich mithalten kann?
0
zix
zix11.04.09 12:22
will hier sicher keine teufel-werbung betreiben, aber wenn Du das motiv 2 mal gehört hättest, würdest du das nicht fragen^^
ich wollte nur darauf hinweisen, dass bei einem preis von EUR 300 ein standbye-modus selbstverständlich sein sollte und dass andere hersteller - wie z.B. teufel - schon deshalb ein besseres preis-leistungs-verhältnis mitbringen... und das gibt´s sogar noch in apple-freundlichem weiss und mit ipod-dock
0
sonorman
sonorman11.04.09 13:35
Ich kenne verschiedene Teufel-Systeme und ich kann Dir versichern, die kochen auch nur mit Wasser!
Und Design-Ikonen sind das ja auch nicht gerade. Wirkt alles eher wie gewollt, als gekonnt.
Ich bin daher nicht sicher, ob sich beispielsweise das Motiv 2 im direkten Vergleich mit dem eXo tatsächlich klanglich absetzen , oder auch nur mithalten kann.

Den fehlenden Features Standby und iPod-Dock hat das eXo immerhin die Anschlussmöglichkeit für Mischpulte und Kopfhörer voraus. Wie ich im Text schon schrieb, kann das für manche von entscheidender Bedeutung sein.

Aussagen wie "Guffelig" hier und "Spitzen-2.1-System" da, ohne je das beschriebene System gehört zu haben, sind mir einfach zu undifferenziert.

Naja, mal sehen, wie sich das Focal-XS-System so schlägt. Übernächste Woche, wenn alles klappt.
0
Duffman
Duffman11.04.09 13:52
sonorman
Schöner Testbericht auf jeden Fall! Ich denke, ich kann mir auf dieser Basis ein Bild machen, ob das Lautsprechersystem für mich was wäre.
Da ich in letzter Zeit sehr auf Stromverbrauch achte und angesichts der Bauform wäre dieses System für mich eher nichts, da ich nicht wüsste, wie ich es aufstellen sollte (Platzmangel unterm Tisch, auf dem Tisch und überm Tisch ).

Mal etwas anderes: Bist Du mit der diNovo-Tastatur noch zufrieden?
A life without walls needs no Windows!
0
sonorman
sonorman11.04.09 14:19
Duffman

Mit der diNovo bin ich im großen und ganzen noch sehr zufrieden, obwohl ich inzwischen auch schon eine weniger schöne Erfahrung machen musste: Aus einem mir nicht bekannten Grund ist mir neulich mal der "Treiber durcheinander gekommen". In Anführungszeichen deshalb, weil ich die Ursache nicht genau kenne. Jedenfalls ging plötzlich die F-Tastenreihe inkl. der Eject-Taste nicht mehr. Also auch kein Dashboard, keine Laufwerkssteuerung etc. Alle anderen Tasten funktionierten normal. Nach einmaligem Aus- und wieder Einstecken des Empfängersticks ging aber wieder alles.

Ansonsten bestätigt sich das, was ich schon im Test über die Verbindung geschrieben habe. Sie ist wesentlich stabiler und schneller verfügbar, als mit Bluetooth. Mit meiner BT-Tastatur hatte ich oft Verbindungsprobleme nach dem Aufwecken des Mac aus dem Ruhezustand. Mit der diNovo nie! Die ist immer sofort da.

Schreibtechnisch ist alles ok. Aber die Tastatur ist ja auch noch ganz neu.
0
Flaming_Moe11.04.09 18:13
Sorry, muss aber jetzt auch mal etwas konstruktive Kritik anbringen:
Auch wenn es allgemein heißt: "Das wöchentliche Magazin für Apple- und Technikfans", so finde ich die Uhrentests vor allem in diesem Umfang und Stellenwert (fast 3 Seiten) doch etwas unangebracht und übertrieben. Klar erscheint nicht jede Woche ein Apple-Produkt, über das man dann ausführlich berichten könnte, aber meiner Meinung nach sollte man dennoch (jetzt böse ausgedrückt) auf solche "Lückenfüller" für Mac Rewind verzichten bzw. sich mehr an die Forumskategorien halten.
0
Duffman
Duffman11.04.09 18:59
Flaming_Moe
Veto! Die Uhren-Artikel sind immer wieder ein Highlight in der Mac Rewind!


Wie sich immer wieder gezeigt hat, sind hier genug Uhren-Verrückte unterwegs, um das zu rechtfertigen.

Außerdem glaube ich, man sollte es dem Journalisten oder Autor selbst überlassen, welche Themen ihm wichtig sind. So viel Freiheit muss sein.
Wir kennen ja inzwischen die Vorlieben der Autoren: Audio/Hifi, Foto, Speicherlösungen, Apple-Produkte und eben Uhren. Vorzugsweise alles hochqualitativ und schick.
Die prozentuale Verteilung kann schwanken, aber Foto-Zeugs und Uhren haben schon die ein oder andere Ausgabe dominiert.
Wenn einen etwas nicht interessiert, kann man ja drüber weg lesen.
So mache ich es auch regelmäßig, wenn es um Objektive und z.B. Spektive geht, mit denen ich persönlich (noch) nichts anfangen kann.

Und die Beschreibung "Das wöchentliche Magazin für Apple- und Technikfans" lässt ja viel Spielraum für jegliche Art von Technik-Themen.

A life without walls needs no Windows!
0
Fenvarien
Fenvarien11.04.09 21:03
Wir brauchen mehr Artikel über Katzen, um der Katzendominanz in der Galerie zu entsprechen
Ey up mi duck!
0
WALL*E
WALL*E12.04.09 02:48
Fen

Gute Idee, vielleicht gibt es einen Züchter der die Katzen-Ecke machen will
0
Duffman
Duffman12.04.09 10:17
Dafür!
A life without walls needs no Windows!
0
Charriu12.04.09 12:39
Mehr Schreibtisch-Tests, weil glaube ich keine Gruppierung auf dieser Welt so gerne und penetrant ihre Schreibtische postet. Das ist ungefähr so, wie wenn Manta-Fans die Strasse fotografieren...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen