Mac Rewind - Ausgabe 104 erschienen

Ab sofort steht die 104. Ausgabe unseres Wochenrückblicks "Mac Rewind" zum Download bereit. In dieser Ausgabe werden folgende Themen behandelt:

Evolution der Bildmaschinen
Die Neuheiten der PMA 2008 im Überblick

Bilder der Woche
Diese Woche mit Bildern von mabrandstaetter, noreason4nothing, dooyou und Vicelow_SSC

Die nächste Ausgabe wird voraussichtlich am Samstag, dem 09. Februar 2008 erscheinen.

Weiterführende Links:

Kommentare

flunschi
flunschi02.02.08 10:01
Habt ihr eigentlich schonmal gemerkt, dass der iTunes Podcast schon seit Wochen nicht mehr geht?
0
karlimann
karlimann02.02.08 10:03
Ja, bei mir auch nicht. Man muß sich manuell die einzelnen Ausgaben aus dem Store laden.
0
flunschi
flunschi02.02.08 10:10
Und des is doof!
0
sonorman
sonorman02.02.08 10:11
Verwendet ihr die aktuelle Adresse (siehe Link unter der News)?
Falls es weiter nicht klappt, bitte eine Mail an Mendel (siehe Impressum).
0
flunschi
flunschi02.02.08 10:13
Yap...Genau die.
0
sonorman
sonorman02.02.08 10:24
Dann bitte eine kurze Mail an Mendel schicken, mit Hinweis, seit wann es nicht mehr funktioniert. Ich kann da leider nichts machen.
0
Balzercomp02.02.08 10:30
Habe am vergangenen Montag den Fehler gemeldet. Die Rückmeldung von Mendel war, dass das Problem bekannt sei und behoben würde. Bis heute aber wohl noch nicht. Auf der iTunes-Seite des Podcast ist die letzte Folge 102.
0
flunschi
flunschi02.02.08 10:41
Jetzt hat er noch ne mail bekommen.
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck02.02.08 12:15
Wir sind dran, leider reagierte der iTS-Support nicht, haben die schon am Dienstag angeschrieben!
0
Ren Dhark
Ren Dhark02.02.08 13:19
Schade nur Foto Berichte. Ich dachte der Titel lautet Mac Rewind
0
sonorman
sonorman02.02.08 13:24
Das musste ja wieder kommen. zzz

Ren Dhark
Lies mal den Untertitel von Mac Rewind:
"Das wöchentliche Magazin für Apple- und Technikfans"
0
Helmut02.02.08 13:28
sonorman
Wäre "Das wöchentliche Magazin für Foto und Applefans" nicht passender?
0
sonorman
sonorman02.02.08 13:34
Helmut

Quark. Außer ein paar Neuheitenvorstellungen von der CES gab es in den letzten vier Ausgaben keine Fotothemen. Also was soll das Gejammere?
0
locoFlo
locoFlo02.02.08 13:48
LOL.
Ich habe mir die Überschriften durchgelesen, ohne die Ausgabe selber zu laden und dachte: "Da gibt es doch sicher wieder welche die sich über den (vermeindlich) hohen Fotoanteil aufregen". Manchmal sind Massen (nicht Individuen) sehr berechenbar.
An diese Leute: gab es große News der Mac-Szene diese Woche, die über Gerüchte hinaus gingen? Nein.
Gab es große News in der Foto-Szene diese Woche, die über Gerüchte hinaus gingen? Ja, jede Menge. Also, was resultiert daraus?
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
0
Helmut02.02.08 14:00
locoFlo
Ich stelle mir gerade die Jungs und Mädels in der Redaktion von Macwelt, Maclife, Macup vor, die gerade vor dem selben Problem stehen.

Sitzungsmitschnitt:
Volker: "Du Klaus sag mal, diese Woche war ja nichts los in der Mac-Szene. Sollen wir alternativ diese Woche nicht was über die Igedo Fashion Fairs schreiben? Bin sicher, dass es den Mac-User gefallen wird"
*Namen ausgedacht*


0
Eldorado546
Eldorado54602.02.08 14:01
Völlig berechtigt. Eine solche Show, wie die PMA, kann man nicht ignorieren oder mit nur einem Artikel abtun. Und von Apple gab es nun wirklich nichts zu berichten, was nicht eh hier bei MTN in genügendem Masse kam.

Also ganz klar: Weiter so!
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann. Weisheit der Cree Indianer
0
sonorman
sonorman02.02.08 14:11
Helmut

Was für ein lächerlicher Vergleich. Ein kostenpflichtiges Magazin mit vergleichsweise riesiger Redaktion und gigantischen Budget gegen Mac Rewind zu stellen, zeigt dass Du außer überhöhten Erwartungen keine Ahnung zu haben scheinst und nur daran denkst, was für Dich allein am besten ist. Das es noch andere Interessen als Deine geben könnte, hältst Du sicher für ausgeschlossen.

Diese ewige Gejammere, wie auch gerade mal wieder im Forum, ist wirklich manchmal eine Zumutung. Da vergeht einem echt der Spaß.

locoFlo
Manchmal sind Massen (nicht Individuen) sehr berechenbar.
Du hast ja so recht. So wie die Kommentare in den Fotonews: "Warum wird hier nie etwas über Nikon, Olympus, Sony… XYZ geschrieben" (Zutreffendes ankreuzen, je nach Art der Newsmeldung.) Oder wie "Was hat das mit Mac zu tun?", wenn man mal etwas über irgendeine Hardware schreibt, die nicht von Apple kommt. Das braucht nur ein Drucker oder Scanner zu sein, schon fühlen sich einige zu unrecht mit Information belästigt.

Deutschland ist echt ein Jammertal…
0
sonorman
sonorman02.02.08 14:14
Eldorado546

Danke
Im großen und ganzen erkenne ich ja auch an den Mails die mich erreichen, dass die Mischung durchaus ankommt, aber zugegebener Maßen lässt man sich ja leicht von unzufriedenen Nörglern runterziehen. Ich muss mir wirklich ein noch viel dickeres Fell zulegen.
0
Dege
Dege02.02.08 14:20
Mac Rewind erscheint kostenlos und wöchentlich! Ich kenne mich mit den Zeitschriften nicht aus, da ich diese nicht lese, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die jede Woche ne Zeitung nur über Apple und Mac vollschreiben! Außerdem ist ja niemand gezwungen Mac Rewind zu lesen, ist ja nicht so, dass man dafür bezahlen würde, insofern verstehe ich das Gejammer auch nicht! Ich interessiere mich auch weniger für Fotografie, aber dann überflieg ich halt die/den Artikel und warte auf kommende Woche, was solls. An dieser Stelle übrigens mal ein dickes Kompliment an Sonorman für die Mac Rewind! Ich finds klasse, dass jede Woche sowas erscheint und das auch noch kostenlos und in dieser Qualität! Wie lange sitzt du eigentlich immer an einer Ausgabe?
Ich fürchte, dass das ganze Gejammer irgendwann so demotivierend werden könnte, dass es vlt. keine Mac Rewind mehr geben wird! Ich hoffe nicht, dass es soweit kommt, insofern: weiter so!
0
sonorman
sonorman02.02.08 14:24
Dege
Auch Dir ein Dankeschön.
Wie lange sitzt du eigentlich immer an einer Ausgabe?
Glaub mir: Im Verhältnis zum Honorar viel zu lange! Ohne eine gehörige Portion an Enthusiasmus für die Sache und für Technik wäre es nicht machbar.
0
TFMail1000
TFMail100002.02.08 14:36
nicht zu vergessen bei MacLife, Macwelt, MacUp und allen nicht genannten: Wie oft bezahlt man da für Nichtigkeiten, nur weil die Redaktion die Seiten voll bekommen muss...
dann doch besser aktuelles aus dem technischen Umfeld.

Auch von mir ein Dank an Sonorman für MacRewind "wie es ist"
May the force be with you
0
Helmut02.02.08 14:49
sonorman
Meine Erwartung an MacRewind ist gar nicht so groß. Wenn ich ein Fach-Magazin lese, dann erwarte ich, dass es sich mit dem "Fach" oder dem Thema befasst und nicht ständig in andere Bereiche "abdriftet". Niemand wird ein Automagazin lesen, wenn es dort nur um Kochrezepte geht. Niemand wird ein Waffenmagazin lesen, wenn dort nur Männerkleider besprochen werden.
Du schreibst im Untertitel von MacRewind was von Apple und Technik. Die Technik hört aber meist bei Foto schon auf. Ab und zu mal was aus dem Bereich hifi. Das war es dann schon mit Technik.
Zur Zeit ist der Asus eeePC in aller Munde. In MacRewind Fehlanzeige. Ich kenne derzeit viele Mac-User die an dem Teil interessiert sind oder es schon gekauft haben.


Einen Kommentar zur Kritik meiner Person spare ich mir jetzt.



0
sonorman
sonorman02.02.08 15:26
Helmut

Deine Vergleiche sind echt zum Piepen. Meinst Du nicht, dass Du etwas übertreibst?
Viele Mac-User haben nun mal eine Affinität zur Fotografie und verknüpfen ihre Hobbys (Mac und Foto) miteinander. Schließlich ist der Mac auch die angesagteste Plattform zur Bildbearbeitung.
HiFi-Produkte in Mac Rewind haben immer auch etwas mit Mac und/oder mit dem iPod zu tun. Andererseits ist die Computerseite, wenn wir das mal als Oberbegriff nehmen können, bei uns klar auf Mac und OSX abgestimmt und nicht auf PCs oder Windows. Gab's daran jemals einen Zweifel?

An Technikthemen gibt es in Mac Rewind zudem noch viel mehr, als nur Fotografie, auch wenn das unbestritten einen gewissen Schwerpunkt hat. Aber wenn Dich persönlich die Schwerpunkte in Mac Rewind nicht ansprechen, warum machst Du das mir zum Vorwurf?

Ich nehme gerne auch Anregungen zu anderen Themen auf. Allerdings kann ich nicht jedes Thema behandeln. Es muss mir in gewissem Maße liegen, da ich weder das Budget, noch die Zeit habe, um ein mir unbekanntes Thema wochenlang zu studieren und zu recherchieren. Darum steht es auch engagierten Lesern frei, sich an Mac Rewind mit eigenen Artikeln zu beteiligen, so wie derondi es vor Kurzem mit dem Drobo getan hat. Der Punkt dabei ist, dass solche Beiträge gewisse Anforderungen erfüllen müssen (die ich gerne per E-Mail mitteile) und das wir dafür leider kein Honorar zahlen können.

Also Helmut. Schlag ein Thema vor, welches Dich interessiert und mach mit! Vielleicht hilft Dir das auch dabei, ein besseres Verständnis für meine Situation zu entwickeln, obwohl das eigentlich nur möglich wäre, wenn Du mit einer gewissen Regelmäßigkeit und Zuverlässigkeit dabei bist, so wie Tinelli mit seinen Rundreisen durchs Web, dem Life.Blog.
0
BlackAppleCrew02.02.08 16:55
im rewind habe ich auf der vorletzten seite ein PANORAMAPHOTO von "Vicelow_SSC" gesichtet...kann mir jemand sagen, wo sich diese sagenhafte landschaft befindet?
0
Dege
Dege02.02.08 17:01
Einfach aufs Bild klicken: oder hier:
0
Ren Dhark
Ren Dhark02.02.08 18:29
Sonorma
Warum so giftig?
In einem Technikmagazin erwarte ich auch Technik. Auch wenn es beim Mac in dieser Woche nicht viel neues gab ( Nur Updates fürs iWork) sind Vorstellungen von neuen Kameras über die gesamte Ausgabe meiner Ansicht nach zu viel. Sicherlich gibts es unter den Lesern Fotointeressierte aber auch ebenso viele anders orientierte Leute.
0
sonorman
sonorman02.02.08 18:46
Ren Dhark

Vor drei Wochen CES, vorletzte Woche MacWorld, letzte Woche Testberichte über Soft- und Hardware und diese Woche Fotomesse PMA. Was genau ist daran nicht zu verstehen?

Wenn Du wirklich so ein großes Problem damit hast, dass sich eine ganze Ausgabe Mac Rewind mal mit dem Thema Fotografie beschäftigt, dann setz halt mal eine Woche aus!

Ansonsten gilt für Dich das gleiche, wie für Helmut: Mach Themenvorschläge, oder beteilige Dich selbst unter den zuvor genannten Voraussetzungen an Mac Rewind. Selber machen ist immer noch besser, als nur meckern.
0
Lord of the Macs
Lord of the Macs05.02.08 08:42
Man könnte glauben, dass einige hier zwingend auf die Infos in der MacRewind angewiesen sind. Die Erwartungshaltung ist einfach unfassbar.

Da schreibt sich jemand die Seele aus dem Leib, weil er sich für etwas begeistert und ihr wollt ihm vorschreiben, wofür er sich begeistert?

Dass euch das ganze nichts kostet, ist zuvor ja auch schon mehrfach erwähnt worden.

Ist eigentlich schon mal jemand in den Sinn gekommen, sich an dieser recht aufwendigen Arbeit zu beteiligen - also konstruktiv zu werden - statt nur immer noch mehr für lau zu erwarten?

sonorman
Auch wenn nicht immer etwas für mich dabei ist, bitte unbedingt weiter so. Ich such mir die "Guten Sachen" dann schon raus. Das ist für MICH kein Problem. ... und danke für die bisher schon geleistete Arbeit!

Trust me, I am a professional... :-D
0
sonorman
sonorman05.02.08 10:43
Lord of the Macs

Danke!

Irgendwie bezeichnend, oder? Jedes mal, wenn ich den Kritikern anbiete aktiv mitzuwirken, verstummen sie ganz plötzlich. Wahrscheinlich weil dann klar wird, dass das ganze ja irgendwie mit Arbeit verbunden ist.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen