Linux auf dem iPhone: Kernel-Bastelei bringt Ubuntu zum Laufen – irgendwie

Auf einem iPhone lassen sich auch andere Betriebssysteme als iOS installieren, das wurde bereits unter Beweis gestellt. Vor knapp einem Jahr etwa demonstrierte das mit Apple aus verschiedenen Gründen über Kreuz liegende Unternehmen Corellium, dass Android auf einem Smartphone aus Cupertino parallel genutzt werden kann. Einem Hacker ist es jetzt gelungen, die bekannte Linux-Variante Ubuntu auf einem iPhone 7 zum Laufen zu bringen.


Ubuntu-Installation auf defektem iPhone 7
Der unter dem Namen newhacker1746 aktive Reddit-Nutzer verfügte eigenen Angaben zufolge über ein iPhone 7, das wegen eines Speicherproblems nicht mehr einwandfrei funktionierte. Er beschloss daher, ein alternatives Betriebssystem zu installieren und – wenn möglich – auch auf dem Gerät auszuführen. Erwartungsgemäß war das keine triviale Aufgabe, denn neben einem Jailbreak des iPhone waren bei dem von ihm gewählten Ubuntu umfangreiche Modifikationen vonnöten.


Jailbreak und Kernel-Anpassungen erforderlich
Zum Einsatz kam zunächst das bekannte Tool checkra1, mit dessen Hilfe sich das iPhone 7 seit langem dank des von Apple nicht zu verhindernden Exploits checkm8 knacken lässt. Auf neueren Smartphones aus Cupertino funktioniert dieser Jailbreak nicht mehr, iPhone 8 und neuere Geräte müssen also bis auf Weiteres auf Linux & Co. verzichten. Zudem stellte sich heraus, dass der Kernel der von newhacker1746 für die Installation ausgewählten 64-Bit-ARM-Version von Ubuntu 20.04 nicht mit einigen der im iPhone 7 verbauten Komponenten zusammenarbeitet. Der Hacker musste also Anpassungen vornehmen und den Kernel neu für das Smartphone kompilieren. Die einzelnen Schritte und Parameter dokumentierte er auf Reddit.

Eingabeaufforderung auf der Kommandozeile
Nachdem alle notwendigen Anpassungen erledigt waren, versetzte newhacker1746 das iPhone in den Wiederherstellungsmodus. Dann übertrug er Ubuntu per USB-Verbindung und mithilfe von checkra1 auf das Smartphone. Nach dem Neustart meldete sich das neue Betriebssystem mit der typischen Eingabeaufforderung auf der Kommandozeile. Von dort aus ließen sich zumindest die grundlegenden Befehle aufrufen, eine grafische Benutzeroberfläche oder gar Apps standen aber naturgemäß nicht zur Verfügung. Einen praktischen Nutzen hat die Installation von Ubuntu auf einem iPhone daher nicht, ein defektes Gerät lässt sich somit nicht wieder zu einem sinnvollen Leben erwecken. Aber immerhin wurde bewiesen, was bewiesen werden sollte: Es geht.

Kommentare

ilig
ilig12.01.21 17:53
MTN
Aber immerhin wurde bewiesen, was bewiesen werden sollte: Es geht.
Bewiesen wurde, dass man nach umfangreichen Vorarbeiten auf einem alten iPhone 7 auf der Ebene der Kommandozeile grundlegende Befehle aufrufen lassen kann.
…eine grafische Benutzeroberfläche oder gar Apps standen aber naturgemäß nicht zur Verfügung. Einen praktischen Nutzen hat die Installation von Ubuntu auf einem iPhone daher nicht…
Das bezeichnet Ihr als »es geht«? Ich würde sagen, es geht praktisch nicht.
-2
UmustHave
UmustHave12.01.21 18:24
Hab auf meiner Waschmaschine jetzt Win10 laufen, geht jetzt gar nicht mehr, ständig öffnet sich die Tür beim ausschalten 🤪
+3
ilig
ilig12.01.21 18:27
UmustHave
Hab auf meiner Waschmaschine jetzt Win10 laufen, geht jetzt gar nicht mehr, ständig öffnet sich die Tür beim ausschalten.
Ist doch logisch. Das ist jetzt ein Fenster und keine Tür. Hast jetzt immer schön frische Luft.
+2
UmustHave
UmustHave12.01.21 18:40
ilig

Am besten sind die Fehlermeldungen aus den diversen Epochen und bei 60° Buntwäsche stürzt sie ab. Über die Kommandozeile kann ich aber super Kochwäsche starten, vorausgesetzt, ich hab Admin-Rechte
+1
gritsch12.01.21 19:16
Es waren KEINE Kernel-Modifikationen nötig.
Und wenn man dem Link folgt, sieht man dass auch die GUI funktioniert.
Am besten das nächste mal nur die Überschrift und einen Link veröffentlichen!
+2
Niederbayern
Niederbayern12.01.21 19:58
UmustHave
Hab auf meiner Waschmaschine jetzt Win10 laufen, geht jetzt gar nicht mehr, ständig öffnet sich die Tür beim ausschalten 🤪

drück mal Schleudern+Schellprogramm+Zeitvorwahl gleichzeitig dann kommst in den Waschmanager😆
+1
UmustHave
UmustHave12.01.21 20:09
Niederbayern
UmustHave
Hab auf meiner Waschmaschine jetzt Win10 laufen, geht jetzt gar nicht mehr, ständig öffnet sich die Tür beim ausschalten 🤪

drück mal Schleudern+Schellprogramm+Zeitvorwahl gleichzeitig dann kommst in den Waschmanager😆

Cool, danke für den Tipp, kann ich da auch den Sreensaver ändern?
0
iBert12.01.21 20:36
gritsch
Es waren KEINE Kernel-Modifikationen nötig.
Und wenn man dem Link folgt, sieht man dass auch die GUI funktioniert.
Am besten das nächste mal nur die Überschrift und einen Link veröffentlichen!
Hast du da einen direkten Link dem man Folgen kann um sich das GUI mal anzuschauen?
Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.
0
gritsch12.01.21 21:00
iBert
gritsch
Es waren KEINE Kernel-Modifikationen nötig.
Und wenn man dem Link folgt, sieht man dass auch die GUI funktioniert.
Am besten das nächste mal nur die Überschrift und einen Link veröffentlichen!
Hast du da einen direkten Link dem man Folgen kann um sich das GUI mal anzuschauen?

einfach den reddit-link oben folgen. dort steht als "Update" gleich am Anfang der folgende Link:
+2
TiBooX
TiBooX12.01.21 21:21
🥱🥱🥱
People who are really serious about software should make their own hardware [A. Kay]
-1
gegy
gegy13.01.21 08:16
UmustHave
Hab auf meiner Waschmaschine jetzt Win10 laufen, geht jetzt gar nicht mehr, ständig öffnet sich die Tür beim ausschalten 🤪
Bei mir kommt weiße Wäsche jetzt ständig blau eingefärbt aus der Maschine, seit ich die Win10 WM Home Edition installiert habe. Liegt wohl an den Bluescreens. Vielleicht wäre die Professional oder Enterprise Version besser gewesen. Oder doch die Basic Version. Die OEM Version war ja nicht erlaubt.
0
Duke97
Duke9713.01.21 10:54
Wenn man dem Link von Gritsch folgt, sieht man, dass der Artikel hier völlig outdated ist, inklusive Überschrift.

Das Ding rennt und sieht aus wie das brauchbarste iPhone, das ich je gesehen habe
0
pünktchen
pünktchen13.01.21 12:48
I will actually be deploying this iPhone as a server to relieve capacity issues at my home servers
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.