IDC: Smartwatch-Markt wird sich bis 2022 verdoppeln

Es gibt mehr und mehr Anzeichen, dass sich die Apple Watch zukünftig für Apple zu einem echten Umsatzbringer entwickeln könnte: Die aktuelle Series 3 verkauft sich besser als alle Generationen zuvor und nach einer gerade vorgestellten Marktanalyse von IDC könnte der Markt für Smartwatches bis zum Jahr 2022 fast auf die doppelte Größe anwachsen.

Derzeitig werden weltweit 43,6 Millionen Smartwatches ausgeliefert - und mehr als die Hälfte davon tragen das Apple-Logo. Laut IDC soll dieser Markt bis zum Jahr 2022 auf 84,1 Millionen Geräte anwachsen. Derzeitig gehen einfachere Uhren mit Zusatzfunktionen 32,4 Millionen Mal über die Ladentheke, im Jahr 2022 erwartet IDC 59,4 Millionen Verkäufe in diesem Segment. Bei Sportbändern hingegen, z.B. mit integriertem Pulsmesser, erwartet IDC keine Steigerung - diese verbleiben auf dem derzeitigen Level von rund 48 Millionen Geräten.

Der Markt für kleine, intelligente Kopfhörer wie den Apple AirPods soll sich bis 2022 fast verfünffachen - von derzeitig 2,8 Millionen auf 13,3 Millionen Stück. Auch bei intelligenter Kleidung (z.B. Schuhe mit integriertem Schrittzähler) erwartet IDC eine Steigerung von 4,1 auf 11,6 Millionen Einheiten.


Apple ist in zwei dieser Märkte sehr gut aufgestellt: Die AirPods verkaufen sich erfreulich gut und die Apple Watch kontrolliert über die Hälfte des Smartwatch-Marktes. Sollte Apple die derzeitige Entwicklungsgeschwindigkeit in beiden Segmenten aufrecht erhalten können, wird der Wearables-Markt umsatzmäßig bei Apple stark an Bedeutung gewinnen.

Kommentare

Embrace21.03.18 09:30
Ich denke, dass das schon früher der Fall sein wird.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen