Großer Ausfall: (Mac) App Store, iTunes Store und Book Store nicht zu erreichen

Derzeit melden viele Nutzer auf Twitter und in sozialen Medien, dass es zu größeren Problemen bei diversen Apple-Diensten kommt. Genauer gesagt sind zur aktuellen Zeit fast alle Dienste gestört, über welche Apple digitale Inhalte verkauft. So ist derzeit der App Store auf iOS-Geräten wie auch der Mac App Store entweder gar nicht zu erreichen oder Käufe können nicht abgeschlossen werden.


Ähnliches gilt auch für den iTunes Store – dort sind alle Bereiche wie die Filme-, Serien- oder Musik-Sektion gestört. Apple Music hingegen funktioniert ohne Störung, da hier wahrscheinlich nicht dieselbe Infrastruktur zum Einsatz kommt. Während Apple Books derzeit noch nicht in der aktuellen Störungsliste auftaucht, berichten dennoch viele Nutzer von ähnlichen Problemen.


Auch Updates aus dem App Store oder Mac App Store lassen sich nicht verlässlich herunterladen – entweder werden keine Aktualisierungen angezeigt oder es kommt zu sehr unterschiedlichen Fehlermeldungen. Anwender können von außen nichts gegen die Probleme unternehmen – es hilft nur warten, bis Apple die Schwierigkeiten wieder im Griff hat. Auf den Statusseiten gibt Apple an, dass "einige Nutzer" betroffen sind – in den sozialen Medien haben sich aber keine Nutzer zu Wort gemeldet, bei denen einer der Stores noch normal den Dienst verrichtet.

Update 21:15: Offenbar hat Apple die Probleme behoben – die Stores funktionieren nun wieder korrekt.

Kommentare

Deichkind08.05.19 20:36
Die Suche im iTunes Music-Store funktioniert bei mir nicht.
Der TV-Serien-Store funktioniert anscheinend normal. Er erkennt auch, welche Serien ich gekauft habe. Abspielen gekaufter Episoden habe ich allerdings nicht auch noch ausprobiert.
0
Lorenz7608.05.19 20:44
Ist das ein Drama? Nein!
+4
Frank Drebin
Frank Drebin08.05.19 20:44
Kann ich nicht bestätigen. Bei mir laufen Apple Music und Mac App Store…
+2
bluejayde67
bluejayde6708.05.19 20:57
Laut Statusseite funktioniert jetzt alles wieder.
+4
Deichkind08.05.19 21:03
Tatsächlich. Der Music-Store verhält sich jetzt wieder normal.
+1
marco m.
marco m.08.05.19 22:47
Lorenz76
Ist das ein Drama? Nein!
Ist dein Beitrag sinnvoll? Nein!
Setzen 6!!
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
-8
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck08.05.19 23:19
Lorenz76
Nö, hat ja auch keiner behauptet. Ausfälle dieser Größenordnung sind aber selten, besonders da Apple auf stark verteilte Systeme bei den App Stores und iCloud setzt.
0
Saxxx08.05.19 23:39
Hab mich heute Nachmittag schon gewundert. Gewisse Musikwünsche über Apple Music auf dem HomePod die sonst immer funktionierten gingen nicht mehr. Manches funktionierte und manches nicht. Auf jeden Fall funktioniert Siri bei der Musiksuche komplett anders als sonst.
0
matt.ludwig09.05.19 08:04
Lorenz76
Ist das ein Drama? Nein!

Macht ja auch niemand eines draus.
+4

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen